Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎28.06.2018
Nachricht 1 von 4 (304 Ansichten)

Mein HP OfficeJet Pro 6970 druckt nur noch in schwarz

Produktname: HP OfficeJet Pro 6970-All-in-One-Druckerserie
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hallo zusammen,

 

mein Drucker ist ca. 1 Jahr alt und druckt nur noch in schwarz. Ich verstehe es leider nicht, den gereinigt habe ich mehrfach und habe auch Originalpatronen verwendet. Allerdings war der Drucker mal kaputt und ich erhielt vor 3 Monaten ein neuen. Also ist er eigentlich nur 3 Monate alt.IMG_20180628_205223.jpg

0 Kudos
Support
Beiträge: 8.415
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 4 (293 Ansichten)

Re: Mein HP OfficeJet Pro 6970 druckt nur noch in schwarz

[ Bearbeitet ]

Hallo Drücker-Drucker!

 

Willkommen im HP Forum.

 

Wenn dein HP OfficeJet Pro 6970 trotz mehrfacher Druckkopfreinigung nur noch schwarz druckt, so deutet das auf ein Problem der Farbpatronen oder des Druckkopfes im Farbbereich.

 

Vorschläge und Fragen dazu:

  • Welcher Tintenstand zu den Farben wird angezeigt? Prüfe das bitte am Display über das Tropfensymbol.
  • Teste bitte unbedingt eine Farbkopie am Gerät vom Glas. Wichtig ist, dass du auch eine farbige Vorlage auflegst.
    Werden hier Farben gedruckt?
  • Bitte nimm ein fusselfreies Baumwolltuch oder ein paar Wattestäbchen. Auch ein trockenes Papiertaschentuch reicht aus. Befeuchte Stäbchen oder Baumwolltuch mit etwas destilliertem Wasser (Papiertaschentuch trocken lassen!) und reinige damit die Kontakte von den Patronen und im Patronenwagen. Nimm dazu die Patronen heraus und mache das Gerät stromlos. Lass alles ausgiebig trocknen, bevor du erneut auf den Fehler testest.

  • Ich benötige ein paar Patronendaten von den 3 Farbpatronen.
    Auf jeder Patrone ist ein Aufkleber - davon brauche ich folgende Daten:
    - die fettgedruckte Nummer mit 9, 5 oder 3 am Anfang
    - das Datum
    und von der Unterseite die Produktnummer mit HP davor

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎28.06.2018
Nachricht 3 von 4 (284 Ansichten)

Re: Mein HP OfficeJet Pro 6970 druckt nur noch in schwarz

Die Patronen sind alle 3 (die Farbigen) zu 1/5 voll!

Ich habe auch schon bereits vom Glas eine farbige Kopie gezogen und selbst dies wurde nicht ausgeführt.

Es kommt eine weiße Seite raus.

Auch bei dem Testdruck erscheinen die drei Farben gar nicht, sondern lediglich die schwarzen und grauen Balken unter Testmuster 2!

Hier nun die Nummernangaben:

 

Magenta -->

903 XL

2019/10

HP T6L43A

 

Cyan-->

903XL

2019/11

HP T6L39A

 

Gelb-->

903

2019/9

T6L95A

 

Der Drucker hat ja bis vor Kurzem einwandfrei funktioniert.

Ich bin sehr enthäuscht über den Zustand, dass der Drucker nur ein Jahr Garantie hat und direkt 1 Monat nach dem Jahr defekt ist!!!

Besteht die Möglichkeit das Gerät zu reseten??

Ich danke schon mal im Voraus für die Mühe.

 

Besten Dank

Highlighted
Support
Beiträge: 8.415
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 4 von 4 (280 Ansichten)

Re: Mein HP OfficeJet Pro 6970 druckt nur noch in schwarz

Hallo Drücker-Drucker!

 

Wenn du die Druckkopfreinigung mit mehreren Stufen oder Leveln durchgeführt hattest, dann gibt es entweder ein Problem im Druckkopf oder die Patronen sind schon leerer, als das System im Moment einschätzt.

Hier hilft nur ein Test - eine Farbpatrone ersetzen und prüfen, ob diese Farbe dann gedruckt wird.

Druckt diese Farbe dann, so ist die Tintenstandschätzung in diesem Falle sehr ungenau - 20% werden noch angezeigt, obwohl die Patronen nahezu leer sind.

Aber jetzt macht das Einsetzen der anderen beiden Patronen Sinn.

Aber der Tintenstand ist eben immer nur eine Schätzung - keine Messung. Solch ein Effekt ist nicht zu vermeiden.

 

Funktioniert es mit der einen neuen Farbpatrone auch nicht, so ist der Druckkopf vermutlich defekt.

 

Was du da machen willst, musst du entscheiden.

 

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln