Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
OH4 Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎20.07.2019
Nachricht 1 von 3 (43 Ansichten)

Problembehandlung Materialspeicherfehler Color Laserjet Pro MFP M281fdw

[ Bearbeitet ]
Produktname: HP Color LaserJet Pro MFP M281fdw
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Ich besitze einen

HP Color LaserJet Pro MFP M281fdw

und habe seit heute Abend das Problem, dass mir das Gerät Materialspeicherfehler bei allen vier Patronen anzeigt.

Alle Patronen sind Fremdprodukte und haben bis soeben fehlerfrei funktioniert.

Mir ist bekannt, dass HP gesetzlich dazu verpflichtet ist, Fremdpatronen zu akzeptieren und dies auch offiziell gegenüber der EU bestätigt hat.

Das temporäre Entfernen der Patronen habe ich trotzdem durchgeführt, ebenso das Ein- und Ausschalten des Druckers in verschiedenen Varianten.

Dass von jetzt auf gleich alle Patronen defekt sind, ist nicht realistisch.

Ersatzpatronen einzusetzen ist unter den gegebenen Fakten nicht zielführend.

Wie kann die Blokade-Software von HP umgangen oder wieder rückgängig gemacht werden?

Bitte nur zielführende Beiträge einstellen.

Danke

0 Kudos
Highlighted
OH4 Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎20.07.2019
Nachricht 2 von 3 (36 Ansichten)

Re: Problembehandlung Materialspeicherfehler Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Ergänzung zur ursprünglichen Nachricht:

Diagnoseseiten in Farbe lassen sich vom Computer ausgehend ausdrucken.

Demoseiten können vom Drucker aus gedruckt werden, ebenso lassen sich Farbkopien davon erstellen.

Somit liegt das Problem nicht an defekten Druckerpatronen.

Die HP-Software blockiert offensichtlich Druckaufträge aus Office-Programmen heraus.

 

Support
Beiträge: 8.454
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 3 von 3 (26 Ansichten)

Re: Problembehandlung Materialspeicherfehler Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Hallo OH4!

 

Willkommen im HP Forum.

 

Bedauerlicherweise kenne ich deinen HP Color LaserJet Pro MFP M281fdw nicht gut genug, aber ich möchte trotzdem versuchen, dir zu helfen, soweit es mir möglich ist.

 

Nach meiner Erfahrung ist ein Materialspeicherfehler ein Fehler mit der Elektronik an den Tonerkartuschen.

Da Farbkopien gedruckt werden, ist das Druckwerk selber in Ordnung. Der Drucker weist die Patronen somit eigentlich nicht zurück.

 

Ich empfehle 2 Schritte:

  • An den Stirnseiten der Kartuschen den runden Kontakt mit einem Papiertaschentuch reinigen.
  • Wenn die Reinigung nicht hilft, würde ich bei HP Patronen an den LaserJet-Support verweisen.
    Da es Fremdpatronen sind, bitte hier mit deinem Patronenanbieter Kontakt aufnehmen.

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln