Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Highlighted
Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎19.02.2017
Nachricht 1 von 6 (913 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Randloser Fotodruck 10x15 mit 7640 und 5640 fehlerhaft

Produktname: HP Envy 7640 und 5640
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Geschätzte Community

 

An einem PC betreibe ich einen 7640 und am anderen PC einen 5640 als Multifunktiosdrucker. Auf beiden Druckern schaffe ich es nicht Fotos 10x15 randlos zu drucken.  Die Fotos werden nicht mal zentriert mit verschieden breiten Rändern ausgegeben.

- Fotofach ist angewählt

- HP Fotopaper angewählt

- Format 10x15 cm (4"x6") angewählt

- Randlos auf: EIN eingestellt

- Qualität auf Normal eingestellt

 

Originaltreiber x-fach deinstalliert und neu aufgespielt, jetzt bin ich als erfahrener Anwender mit meinem Latein am Ende. An zwei PC der gleiche Effekt, dass kann doch nicht wohl nicht wahr sein.

Wenn das nicht auf einfache Weise zu lösen ist, waren das leider die letzten HP Drucker 🤔

 

Wer hat einen Tipp, eas da los ist?

Danke

0 Kudos
Accepted Solution

AW: Randloser Fotodruck 10x15 mit 7640 und 5640 fehlerhaft

Mmmhh. Komisch. Wir probieren es mal mit einem alternativen Druckertreiber. Gehe bitte nach dieser Anleitung vor:

 

Klicken Sie einmal mit der rechten Maustaste auf den Windows-Button und wählen Sie die "Systemsteuerung". Dann bei "Hardware und Sound" auf "Geräte und Drucker anzeigen".

 

Machen Sie bitte einen Rechtsklick auf Ihr HP Gerät und wählen Sie "Druckeigenschaften".

Wechseln Sie zur Registerkarte "Anschlüsse" und prüfen Sie nun welcher lokale Anschluss ausgewählt ist (z.B. "USB001").

 

Den hier ausgewählten Anschluss verwenden Sie auch für den alternativen Druckertreiber.

Schließen Sie das Fenster mit "Abbrechen".

 

Klicken Sie bitte oben auf: "Drucker hinzufügen".

Wählen Sie "Der gewünschte Drucker ist nicht in der Liste enthalten".

Wählen Sie dann: "Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen".

Lassen Sie den Haken bei "Vorhandenen Anschluss verwenden" und wählen Sie rechts den entsprechenden Anschluss aus.

 

Verwenden Sie bitte hier genau den Anschluss, den Sie vorher ausfindig gemacht haben!

 

Klicken Sie auf WEITER.

 

Wählen Sie bitte als Hersteller "HP" aus.

Wählen Sie dann bitte diesen kompatiblen Treiber:

 

HP Photosmart C7200 Series

 

HINWEIS: Führen Sie bei Bedarf ein Update der Windows Treiberdatenbank durch. Klicken Sie dazu auf den Button "Windows Update" und warten Sie bis der Vorgang abgeschlossen ist. Der Update-Vorgang kann einige Minuten dauern.

 

Klicken Sie auf WEITER. Übernehmen Sie den Druckernamen und klicken Sie auf WEITER.

Lassen Sie sicherheitshalber einmal eine Testseite drucken.

 

Nachdem Sie eine Testseite gedruckt haben, führen Sie bitte auch einen Testdruck aus einer beliebigen Anwendung durch.

Hinweis: Die Alternativ-Treiber sehen ein wenig anders aus, bieten aber auch mehr Einstellungen.

 

Teste die Sache dann noch einmal mit diesem Treiber.

 

MfG
Maik

Beitrag von Apple iPad aus eingestellt
Support
Beiträge: 20.082
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 2 von 6 (900 Ansichten)

AW: Randloser Fotodruck 10x15 mit 7640 und 5640 fehlerhaft

Hallo Claudio,

 

wir kennen uns doch schon aus Twitter... :smileyhappy:

 

Ich schicke dir hier auch noch einmal die Schritte. Versuche bitte mal nach dieser Anleitung über die "Windows Fotoanzeige" zu drucken:

 

Öffnen Sie ein Foto mit der Windows Fotoanzeige und klicken Sie dort auf "Drucken".

Klicken Sie im nächsten Fenster, rechts unten auf "Optionen" und dann im hier erscheinenden Fenster, links unten auf "Druckereigenschaften".

Klicken Sie auf die Registerkarte "Druck-Verknüpfung". Wählen Sie hier die Druckverknüpfung "Fotodruck randlos" oder "Fotodruck mit weißem Rand".

Bestätigen Sie diese Einstellungen mit "OK".

 

Klicken Sie nun in der Windows Fotoanzeige auf "Drucken".

 

Wie sieht die Sache dann aus?

 

MfG
Maik

 

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎19.02.2017
Nachricht 3 von 6 (896 Ansichten)

AW: Randloser Fotodruck 10x15 mit 7640 und 5640 fehlerhaft

Hi Maik

 

Auch mit der Windows Fotoanzeige der gleiche Effekt, der randlose Druck funktioniert nicht (auf dem 7640 getestet gemäss Angaben).

Oben 0.5 mm weiss

Links 2 mm weiss

Rechts 4 mm weiss

Unten 4 mm weiss

 

Mit Rand ausgedruckt ist das Foto mehr oder weniger zentrier, aber auch nicht perfekt.

 

MfG

Claudio

Support
Beiträge: 20.082
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 4 von 6 (887 Ansichten)

AW: Randloser Fotodruck 10x15 mit 7640 und 5640 fehlerhaft

Mmmhh. Komisch. Wir probieren es mal mit einem alternativen Druckertreiber. Gehe bitte nach dieser Anleitung vor:

 

Klicken Sie einmal mit der rechten Maustaste auf den Windows-Button und wählen Sie die "Systemsteuerung". Dann bei "Hardware und Sound" auf "Geräte und Drucker anzeigen".

 

Machen Sie bitte einen Rechtsklick auf Ihr HP Gerät und wählen Sie "Druckeigenschaften".

Wechseln Sie zur Registerkarte "Anschlüsse" und prüfen Sie nun welcher lokale Anschluss ausgewählt ist (z.B. "USB001").

 

Den hier ausgewählten Anschluss verwenden Sie auch für den alternativen Druckertreiber.

Schließen Sie das Fenster mit "Abbrechen".

 

Klicken Sie bitte oben auf: "Drucker hinzufügen".

Wählen Sie "Der gewünschte Drucker ist nicht in der Liste enthalten".

Wählen Sie dann: "Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen".

Lassen Sie den Haken bei "Vorhandenen Anschluss verwenden" und wählen Sie rechts den entsprechenden Anschluss aus.

 

Verwenden Sie bitte hier genau den Anschluss, den Sie vorher ausfindig gemacht haben!

 

Klicken Sie auf WEITER.

 

Wählen Sie bitte als Hersteller "HP" aus.

Wählen Sie dann bitte diesen kompatiblen Treiber:

 

HP Photosmart C7200 Series

 

HINWEIS: Führen Sie bei Bedarf ein Update der Windows Treiberdatenbank durch. Klicken Sie dazu auf den Button "Windows Update" und warten Sie bis der Vorgang abgeschlossen ist. Der Update-Vorgang kann einige Minuten dauern.

 

Klicken Sie auf WEITER. Übernehmen Sie den Druckernamen und klicken Sie auf WEITER.

Lassen Sie sicherheitshalber einmal eine Testseite drucken.

 

Nachdem Sie eine Testseite gedruckt haben, führen Sie bitte auch einen Testdruck aus einer beliebigen Anwendung durch.

Hinweis: Die Alternativ-Treiber sehen ein wenig anders aus, bieten aber auch mehr Einstellungen.

 

Teste die Sache dann noch einmal mit diesem Treiber.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎19.02.2017
Nachricht 5 von 6 (869 Ansichten)

AW: Randloser Fotodruck 10x15 mit 7640 und 5640 fehlerhaft

Super Maik

 

Das mit dem Treiber für den C7200 war der ultmative Tipp. Randloser Druck problemlos.

Ich kann damit leben.

Irgendwo scheint aber zwischen Win10 und dem Original-Modelltreiber der Wurm zu stecken.

 

Vielen Dank für die Hilfe, ist leider nicht überall so wie hier

 

Gruss

Claudio

Support
Beiträge: 20.082
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 6 von 6 (845 Ansichten)

AW: Randloser Fotodruck 10x15 mit 7640 und 5640 fehlerhaft

Hallo Claudio,

 

vielen Dank für das Feedback. :smileyhappy:

 

Ich verstehe auch nicht, warum es mit beiden Geräten, auf zwei PCs diese Probleme gibt. Normalerweise gibt es derartige Probleme nicht...

 

Aber wenn das mit dem Treiber des C7280 (C7200) ohne Probleme funktioniert, ist ja alles gut. Es gibt auch keine Nachteile, wenn Sie diesen Treiber nutzen. :smileyhappy:

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln