Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎11.05.2013
Nachricht 1 von 10 (7.097 Ansichten)

Scharnier ausgehakt oder gebrochen?

Guten Abend,

 

habe einen HP Officejet J6410. Als ich heute die Patronen wechseln wollte knackte es sehr komisch beim normalen öffnen des Gehäusedeckels. Ich kann diesen nun überhaupt nicht mehr schließen, da die rechte Seite (rückseitg betrachtet) ausgehakt oder gebrochen ist. Habe bisher nur was über abbrechen dieses Scharniers gelesen, ich würde sagen es ist bei mir nur ausgehakt. Im Anhang ein Foto dazu.

Bitte um dringende Hilfe das ich sehr schnell wieder drucken muß.

 

Vielen Dank!!!

 

 

Schöne Grüße

 

IMG-20130511-00333.jpg

0 Kudos
Support
Beiträge: 23.095
Mitglied seit: ‎20.09.2011
Nachricht 2 von 10 (7.075 Ansichten)

AW: Scharnier ausgehakt oder gebrochen?

Hi membersash,

 

danke für deinen Beitrag im HP Forum.

 

Also leider kann ich dir hier nicht großartig helfen. Du kannst wirklich nur versuchen, dass ausgehackte Teil wieder reinzubekommen. Sollte hier doch etwas "abgebrochen" sein dann kannst du das leider nicht wirklich beheben - ausser eben provisorisch.

 

MfG

Steven_K

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎11.05.2013
Nachricht 3 von 10 (7.068 Ansichten)

AW: Scharnier ausgehakt oder gebrochen?

Hallooo,

 

danke für deine Antwort.

Hmm... ich habe da auch an ein Ersatzteil gedacht. Kann man das Scharnier nicht einfach komplett tauschen und fertig? - Also ich würde das ja denke ich mal hinbekommen - aber gibt es die Möglichkeit überhaupt?

 

Schöne Grüße

Professor
Beiträge: 8.316
Mitglied seit: ‎21.04.2010
Nachricht 4 von 10 (7.058 Ansichten)

AW: Scharnier ausgehakt oder gebrochen?

Na ja, du kannst ja selber mal kontrollieren, was es für Ersatzteile gibt.

Schaue hier im: Partsurfer

Du müsstest in dem Suchfeld nur noch mal deine korrekte Produktnummer eingeben.

 

Evtl. sind die Scharniere am ADF dran. Ob sich das lohnt !?!

Grüße
-------------------------------------------------
Hilfreich gewesen ? Links auf den "Daumen hoch" klicken.
Problem gelöst ? Antwort als gelöst markieren.
Das Minimum wäre ein Feedback. Vielen Dank dafür.

Lösungsanfragen via privater Nachricht werden in der Regel ignoriert - bitte das Forum nutzen.
HWH Ratsuchender
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎30.06.2014
Nachricht 5 von 10 (6.681 Ansichten)

AW: Scharnier ausgehakt oder gebrochen?

Hallo,

 

habe das selbe Problem, bei mir sind beide Scharniere abgebrochen.

 

Diese hab ich jetzt einfach ausgebaut und der Drucker geht wieder. Nur beim Wechsel der Patronen muss ich jetzt aufpassen.  ;-)

 

Die Scharniere als Ersatzteile sind nicht zu bekommen!

 

liebe Grüße

 

 

Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎04.12.2014
Nachricht 6 von 10 (5.770 Ansichten)

AW: Scharnier ausgehakt oder gebrochen?

Hab'


HWH schrieb:

Hallo,

 

habe das selbe Problem, bei mir sind beide Scharniere abgebrochen.

 

Diese hab ich jetzt einfach ausgebaut und der Drucker geht wieder. Nur beim Wechsel der Patronen muss ich jetzt aufpassen.  ;-)

 

Die Scharniere als Ersatzteile sind nicht zu bekommen!

 

liebe Grüße

 

 



ebenfalls beide Scharniere ausgebaut und verwende den Drucker weiterhin. Es ist allerdings kein gutes Zeugnis von HP, dass sie diesen Ersatzteil, der in mehreren Geräten eingebaut ist, nicht liefern kann.

Highlighted
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎28.11.2016
Nachricht 7 von 10 (4.242 Ansichten)

AW: Scharnier ausgehakt oder gebrochen?

Habe nun das gleiche Problem beim 6315. Wie werden die Scharniere ausgebaut? Es sieht wie auf dem Foto aus.

 

Gruß Uwe

Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎28.11.2016
Nachricht 8 von 10 (4.238 Ansichten)

AW: Scharnier ausgehakt oder gebrochen?

Habe schon eine Englische Seite Gefunden, aber gut bebildert :smileyhappy:

Hier der Link: Bilder

Einsteiger
Beiträge: 9
Mitglied seit: ‎09.02.2017
Nachricht 9 von 10 (3.634 Ansichten)

AW: Scharnier ausgehakt oder gebrochen?

Habe beim HP Officejet J6410 das Problem mit beiden Scharnieren.

Die Scharniere haben sich hochgestellt und sind nicht mehr einzurasten oder zurück zu stellen.

Die Zugangsklappe bleibt hinten an den beiden (links+rechts) Scharnieren hoch stehen.

Beim Drucken oder Scannen muss ein Pappdeckel aufgelegt werden.

 

Wie ist das zu beseitigen?

Es gibt von HP dafür keine Anleitung.

Das Problem ist bei vielen Geräten aufgetreten und es sollte von den IT Technikern HP Lösungen angeboten werden.

Professor
Beiträge: 8.316
Mitglied seit: ‎21.04.2010
Nachricht 10 von 10 (3.628 Ansichten)

AW: Scharnier ausgehakt oder gebrochen?

Wie das zu beseitigen ist ?

 

Vermutlich (aus der Ferne) nur durch ein Austausch der Scharniere. Ob die bestellbar sind kannst du selber gerne im "HP Partsurfer" prüfen.

 

Das die Scharniere defekt gehen, ist schon eher selten.

 

 

Grüße
-------------------------------------------------
Hilfreich gewesen ? Links auf den "Daumen hoch" klicken.
Problem gelöst ? Antwort als gelöst markieren.
Das Minimum wäre ein Feedback. Vielen Dank dafür.

Lösungsanfragen via privater Nachricht werden in der Regel ignoriert - bitte das Forum nutzen.
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln