Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Schnittmarken bei einem doppelseitigem Druck auf dem Officejet 6500A Plus aufeinander
Antworten (15)
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Interessierter
Beiträge: 10
Mitglied seit: ‎15.06.2018
Nachricht 11 von 16 (130 Ansichten)

Re: Schnittmarken bei einem doppelseitigem Druck auf dem Officejet 6500A Plus aufeinander

Ganz herzlichen Dank für die ausführliche Anleitung!Fehlermeldung.PNG

Ich bin den Versuch gestartet und kann leider den Treiber HP Officejet Pro K550 nicht finden. Wenn ich das Windows Update durchführe, erlange ich folgende Fehlermeldung (siehe Bild im Anhang).

Könnten Sie mir nochmal weiterhelfen, wie ich in diesem Fall vorzugehen habe?

 

Lieben Gruß, SarNa

Interessierter
Beiträge: 10
Mitglied seit: ‎15.06.2018
Nachricht 12 von 16 (129 Ansichten)

Re: Schnittmarken bei einem doppelseitigem Druck auf dem Officejet 6500A Plus aufeinander

Da der erste Treiber nicht funktioniert hat und das Windows Update auch nicht, habe ich es nun mit dem zweiten genannten Treiber ausprobiert (HP Officejet Pro 8000...). Tatsächlich ist der Abstand der Schnittmarken eher gewachsen. In das Duplex Menü komme ich hier nicht.

Lieben Grußimage1.jpeg

Support
Beiträge: 20.372
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 13 von 16 (128 Ansichten)

Re: Schnittmarken bei einem doppelseitigem Druck auf dem Officejet 6500A Plus aufeinander

Wenn der "Windows Update" Button nicht funktioniert, können Sie 

den Treiber auch über den Microsoft Update Katalog laden. Gehen Sie so vor:

 

Nutzen Sie bitte diesen Link und speichern Sie die Datei auf Ihrer Festplatte: http://download.windowsupdate.com/msdownload/update/driver/drvs/2011/07/4753_fc148f3df197a4c5cf20bd6...

 

Installieren Sie sich bitte das Programm 7Zip oder WinRAR. Mit beiden kostenlosen Programmen können Sie die Datei entpacken.

Erstellen Sie am besten einen Ordner direkt auf Laufwerk C (z.Bsp. "HP Treiber") und kopieren Sie die Datei in diesen Ordner.

Klicken Sie die Datei dann mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "Hier entpacken" o.ä. (bei 7Zip müssen Sie nach dem Rechtsklick auf "7Zip" gehen und bekommen dann die Auswahlmöglichkeiten).

 

Gehen Sie dann wieder nach der Anleitung vor. Wenn Sie bei der Druckerliste sind, klicken Sie auf "Datenträger...". Nun im neuen Fenster auf "Durchsuchen...". Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie die Datei entpackt haben und wählen Sie die "prnhp002.inf" aus (Doppelklick). Bestätigen Sie mit OK. Wählen Sie den "HP Officejet Pro K550 Series" in der Liste aus und klicken Sie auf "Weiter".

Der Rest sollte dann wieder passen.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 10
Mitglied seit: ‎15.06.2018
Nachricht 14 von 16 (122 Ansichten)

Re: Schnittmarken bei einem doppelseitigem Druck auf dem Officejet 6500A Plus aufeinander

Hallo Maik,

ich habe wirklich alles probiert und es funktioniert leider nicht. Erschwert sind die Bedingungen auch, da sich meine Druckerwarteschlange immer wieder aufhängt und nach Neustart des Dienstes Sachen doppelt druckt.
Ich gebe es auf. Ich muss wohl jede Seite manuell wenden, dann sind die Passerschwankungen noch am geringsten.
Vielen Dank für deine Hilfe!

Lieben Gruß
SarNa
Beitrag von Apple iPhone aus eingestellt
Support
Beiträge: 20.372
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 15 von 16 (119 Ansichten)

Re: Schnittmarken bei einem doppelseitigem Druck auf dem Officejet 6500A Plus aufeinander

Das ist wahrscheinlich das Beste (also manuell Duplex zu drucken).

 

Das mit der Druckerwarteschlange ist komisch. Ggf. sollten Sie bei Gelegenheit mal ein "Inplace Upgrade" durchführen (einfach mal danach googeln).

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Highlighted
Interessierter
Beiträge: 10
Mitglied seit: ‎15.06.2018
Nachricht 16 von 16 (114 Ansichten)

Re: Schnittmarken bei einem doppelseitigem Druck auf dem Officejet 6500A Plus aufeinander

Ganz lieben Dank für die tollen Infos! Ich werde es ausprobieren :)
Beitrag von Apple iPhone aus eingestellt
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln