Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Schwarz druckt verschoben/schatten
Antworten (227)
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎04.03.2019
Nachricht 11 von 228 (1.876 Ansichten)

Re: Schwarz druckt verschoben/schatten

Hallo,

hier noch Fotos:

20190304_080121_komp.jpgMeine neue Originalpatrone20190304_080236_komp.jpgSchatten auf der Rechnung20190304_080255_komp.jpgkeine Schatten beim Testausdruck

Wie ist denn sowas zu erklären? Auf der Rechnung sind die Schatten "unter" den Buchstaben (also als käme das schattenerzeugende Licht von der oberen Blattkante). Komisch finde ich auch, dass nur manche waagerechte Linien betroffen sind.

Durch Zufall lag im Papierkorb auch noch der alte Testausdruck von der alten Patrone....ich würde sagen, dass der identisch ist, d.h. ich stelle die These auf, dass sich die Störung NICHT beim Testdruck zum Patronenausrichten zeigt. Wie kann es das geben?

 

Hat das schon jemand gelöst?

VG

Cars10

Interessierter
Beiträge: 8
Mitglied seit: ‎12.06.2016
Nachricht 12 von 228 (1.823 Ansichten)

Re: Schwarz druckt verschoben/schatten

Hallo zusammen,

 

ich war fasziniert von diesem Thread, da ich seit einer Woche exakt das selbe Problem habe.

Ich verwende auch einen Officejet 4500. Habe mir 2 neue originale HP Patronen 901 gekauft. Nach der Ausrichtung hatte ich auch den Schattendruck, obwohl dieser vor dem Patronenwechsel noch nie vorhanden war.

Mehrfaches komplettes reinigen blieb erfolglos.

Da ich zwei Patronen gekauft hatte, kam der Test mit der zweiten, allerdings mit dem gleichen Ergebnis. Nach der Ausrichtung sind immer noch Schatten im Druck, so dass der Drucker nicht mehr verwendet werden kann.

 

Gibt es denn bis zum heutigen Tage schon eine Lösoung in dieser Sache?

 

Viele Grüße

Chris

Interessierter
Beiträge: 9
Mitglied seit: ‎31.01.2019
Nachricht 13 von 228 (1.814 Ansichten)

Re: Schwarz druckt verschoben/schatten

Also ich hab langsam auch den verdacht,dass so alte geräte eliminiert werden sollen..auch wenn sie noch voll funktionsfähig sind. Hat jemand mal eine no name patrone ausprobiert ?vll liegt es am chip in den originalen ?
Beitrag von Generic Android 8.0 aus eingestellt
Anonymous
Beiträge: 0
Nachricht 14 von 228 (1.805 Ansichten)

Re: Schwarz druckt verschoben/schatten

Hallo, also bei mir lag es definitiv an der Patrone. Der telefonische Kundenservice meinte, das es nicht an den Patronen liegen kann, da der Schatten nicht beim kopieren entsteht. Ich habe aber hier, durch diesen Post eine neue Patrone zugeschickt bekommen, die einwandfrei funktioniert. Viele Grüße Ella

Interessierter
Beiträge: 8
Mitglied seit: ‎12.06.2016
Nachricht 15 von 228 (1.787 Ansichten)

Re: Schwarz druckt verschoben/schatten

So, nun melde ich mich nach meinem letzten Post nochmals zurück, allerdings mit keinem schönen Ergebnis. Nachdem in diesem Thread bereits mehrfach der Verdacht geäußert wurde, dass die Chips manipuliert sein könnten um neue Geräte zu verkaufen, habe ich mir eine No-Name Tintenpatrone bestellt. Gesamtkosten für die Patronen lag bei 20,99 für eine 901 und eine 901 XXL . Ihr könnt euch das Druckergebniss vielleicht schon denken..... Perfekter Druck. Das Druckergebnis ist absolut perfekt!

Was soll ich nun noch viel sagen. Es fehlen mir wirklich die Worte.

Ich habe auf jeden Fall nicht den Gedanken ob ich mir wieder ein HP Gerät kaufen werden, ehrer ob ich dies dem Verbraucherschutz zur Prüfung melden soll oder nicht.

Wirklich Wahnsinn!

 

Wollte euch nur über mein Ergebnis informieren, vielleicht hilft es euch ja weiter.

 

 

pul Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎15.03.2019
Nachricht 16 von 228 (1.760 Ansichten)

Re: Schwarz druckt verschoben/schatten

Hallo,

 

ich habe das gleiche Fehlerbild mit einem HP Deskjet F4500 und den HP 300 Patronen.

Habe mich durch die diversen Threads hier gelesen. Dies scheint nun der aktuellste zu sein.

 

Am Dienstag hatte ich die Farbpatrone getauscht. Danach problemloser Druck.

Am Mittwoch nach dem Wechsel der schwarzen Patrone (Original, über amazon bestellt), trat der Fehler auf.

Ausrichtung gemacht, gereinigt, Glas des Scanners geputzt, etc. - keine Abhilfe.

 

Aufgrund des hier über das Forum organisierten Austauschs der Patrone als Lösung, habe ich aufgrund des guten Services direkt bei amazon reklamiert und heute die Austauschpatronen erhalten.

Selbes Fehlerbild mit der zweiten neuen Patrone. Dann habe ich zusätzlich noch die Farbpatrone getauscht. Keine Änderung.

 

Eine Vermutung könnte noch sein, dass die Patronen-Charge hinüber ist.

Würde mich sehr über einen HP Kommentar freuen, da man es nicht wirklich mehr als Zufall bezeichnen kann...

Bilder der Patronen etc gerne bei Bedarf

 

 

Support
Beiträge: 20.091
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 17 von 228 (1.757 Ansichten)

Re: Schwarz druckt verschoben/schatten

Hallo Chris0082 und smile89,

 

willkommen im Forum.

 

War die Ausrichtung erfolgreich oder wurde diese als fehlgeschlagen gemeldet?

 

Machen Sie bitte Fotos von der schwarzen Patrone. Bitte von allen Seiten, auf denen sich Daten befinden (das sollten die Oberseite (Etikett) und die Stirnseite (vorn) sein).

 

@Chris0082: Sie hatten das Ergebnis mit beiden Patronen? Wenn Sie die Patronen noch da haben, machen Sie bitte von beiden Patronen Fotos.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 8
Mitglied seit: ‎12.06.2016
Nachricht 18 von 228 (1.736 Ansichten)

Re: Schwarz druckt verschoben/schatten

Hallo Maik,

 

bei mir war die Ausrichtung beider Patronen erfolgreich.

Diesbezüglich gab es keine Fehlermeldungen oder Hinweise.

 

Im Anschluss hatte ich den Schattendruck bei beiden Patronen, absolut identisch!

Getestet wurde immer mit der gleichen Datei (PDF + Word).

 

Die No-Name Patrone funktioniert nun tadellos bei den Testdateien.

Fotos der Patronen kann ich leider nicht mehr zur Verfügung stellen, da die Patronen bereits zurück gesandt wurden. Allerdings waren dies original HP Patronen, original verpackt, eingeschweißt und im originalen HP Karton.

 

MfG

Chris

Support
Beiträge: 20.091
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 19 von 228 (1.697 Ansichten)

Re: Schwarz druckt verschoben/schatten

Hallo Chris,

 

also bekommen Sie die Patronen vom Händler ersetzt?

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 8
Mitglied seit: ‎12.06.2016
Nachricht 20 von 228 (1.689 Ansichten)

Re: Schwarz druckt verschoben/schatten

Hallo Maik,

 

das wäre meine Wunschvorstellung, dass ich mein Geld wieder zurück bekomme. Allerdings wurden beide Verpackungen aufgerissen und die Patronen benutzt. Ob der Händler dies dann als Sachmangel annerkennt kann ich mir nicht vorstellen. Die Patronen sind ja ab Werk entsprechend geliefert worden und er selber wird wegen HGB sofortige Kontrolle wohl keine Rückerstattung von HP erhalten, auf wenn der Mangel nicht offensichtlich war.

 

Ich gehe davon aus, dass ich auf dem Ärger und dem Schaden sitzen bleibe.

 

Mit freundlichen Grüßen

Chris

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln