Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎18.05.2018
Nachricht 1 von 13 (10.701 Ansichten)

Word kann aufgrund eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht drucken

Produktname: HP Officejet pro 6970
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Nach Windows update im Mai 2018 kann nur der Laptop nicht drucken mit obiger Fehlermeldung.

Nach "Datei drucken" erscheint: Drucker bereit

Mit meinem PC kann nach Windows update wireless gedruckt werden.

Der HP Doctor meldet  Fehler in der Software.

Ich habe mit dem Laptop ein Firmware-Update gemacht. Am Ende wird auch ein Druckstatusbericht gedruckt.

Ein interner Testdruck funktioniert auch.

 

Kann jemand helfen?

 

Antworten
0 Kudos
Support (ausgeschieden)
Beiträge: 3.788
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 13 (10.673 Ansichten)

Re: Word kann aufgrund eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht drucken

Hallo Manfred26,

 

willkommen im HP Forum.

 

Wenn Ihr HP Officejet Pro 6970 direkt am Gerät eine interne Testseite und von Ihrem PC aus druckt, jedoch das Drucken vom betroffenen Laptop aus seit dem Windows Update nicht mehr funktioniert, so ist der Drucker und seine Verbindung in Ordnung. Der Fehler muss mit dem Drucksystem Ihres Computers zusammenhängen, eventuell ausgelöst durch das Win Update.
 
Folgende Vorschläge dazu:
 
Prüfen Sie zunächst die Einstellungen für den Windows-Temp-Ordner auf Ihrem System. Wenn diese verändert worden sind und nicht mehr dem Windows Standard entsprechen, streiken die HP Drucker auf diese Weise. Diese Einstellungen können Sie prüfen, indem Sie am PC zeitgleich Windows-Taste und Taste Pause drücken. Das Fenster Systemeigenschaften öffnet sich. Hier klicken Sie auf "Erweiterte Systemeinstellungen" > "Umgebungsvariablen". Jetzt werden Systemvariablen angezeigt.
 
Der Windows-Standard-Wert für die Variablen TEMP und TMP ist "%USERPROFILE%\AppData\Local\Temp". Ist hier ein anderer Pfad eingetragen, so führt das häufig dazu, dass der Drucker nicht mehr druckt.
 
Im folgenden früheren Forumsbeitrag ist es ausführlicher beschrieben sowie ein Lösungsvorschlag hinterlegt, den Sie noch probieren können.
 
Hat das nicht geholfen, empfehle ich Ihnen eine anderen Treiber einzurichten.
 
Zuerst prüfen Sie, welchen Anschluss Ihr Drucker nutzt. Dazu drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows-Taste sowie die Taste "R". Dann geben Sie im Suchfeld "control" ein um die "Systemsteuerung" zu öffnen. Danach gehen Sie auf"Hardware und Sound" > "Geräte und Drucker". Suchen Sie in dieser Übersicht Ihren Officejet heraus und klicken diesen mit der rechten Maustaste an. Im sich öffnenden Menü klicken Sie auf Drucker-Eigenschaften und Registerkarte „Anschlüsse“.
 
Prüfen Sie hier, welcher Anschluss für Ihren Drucker ausgewählt ist. Dies kann z.B. „USB001“, "WSD" oder „HP Network re- discovery Port Monitor“ sein. Notieren Sie sich den ausgewählten Anschluss und schließen das Fenster mit "Abbrechen".
 
Klicken Sie danach auf "Drucker hinzufügen" oder und bestätigen mit "Weiter". Wählen Sie hier "Der gesuchte Drucker ist nicht aufgeführt" aus und "Lokalen Drucker hinzufügen" aus. Entfernen Sie, falls vorhanden, den Haken bei "Automatische Plug & Play Erkennung aktivieren" und klicken erneut auf "Weiter".
 
Wählen Sie hier die Option „Folgenden Anschluss verwenden“. In dem Auswahlfeld wählen Sie den Anschluss, welchen Ihr Gerät verwendet, aus, z. B. USB001. Also den Anschluss, welchen Sie sich zuvor notiert haben. Klicken Sie anschließend auf Weiter.
 
Wichtig: Im nächsten Hersteller-Fenster führen Sie zunächst ein Update der Windows Treiberdatenbank durch. Klicken Sie dazu auf den Button: "Windows Update" und warten bis der Vorgang abgeschlossen ist. Dies kann bis zu 20 Minuten dauern. Daher bitte nicht ungeduldig werden, wenn nach einigen Minuten nichts passiert! 
 
Wählen Sie anschließend als Hersteller "HP" aus, damit Ihnen alle im Windows enthaltenen HP Druckertreiber angezeigt werden. Aus dieser Liste wählen Sie nun den "HP Officejet Pro K5400" aus und klicken erneut auf Weiter. Im folgenden Dialog benennen Sie den neu erstellten Treiber um in "HP Officejet Pro 6970 (K5400)" und klicken wiederum auf Weiter, setzen den Treiber als "Standard" und klicken danach auf Fertigstellen.

 

Dann Ihnen viel Erfolg mit der Anleitung und erstmal noch eine sonnige Restwoche Ihnen! :)

 

Viele Grüße

Jenny

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎18.05.2018
Nachricht 3 von 13 (10.666 Ansichten)

Re: Word kann aufgrund eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht drucken

als erstes vielen Dank für die Antwort. Leider haben die beiden Tips nicht geholfen.

Geholfen hat dann folgendes: 

Sämtliche HP-Programme und -Anwendungen löschen, jeweils mit Neustart. Danach neu installieren und es funktionierte.

 

Support (ausgeschieden)
Beiträge: 3.788
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 4 von 13 (10.665 Ansichten)

Re: Word kann aufgrund eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht drucken

Hallo Manfred26,

 

danke für Ihre positive Rückmeldung!

 

Die Anleitung mit dem empfohlenen Treiber hätte, unabhängig von der Neuinstallation, auch den Druck möglich gemacht. Es freut mich aber natürlich, dass nun wieder alles funktioniert! :)

 

Ein schönes, bevorstehendes Wochenende & alles Gute Ihnen! 

 

Gruß

Jenny

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎09.09.2018
Nachricht 5 von 13 (10.007 Ansichten)

Re: Word kann aufgrund eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht drucken

Leider ist mein Drucker nicht bei "Den Druckertreiber installieren" nicht aufgeführt. Bin am Verzweifeln.

Einsteiger
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎07.10.2019
Nachricht 6 von 13 (4.021 Ansichten)

Re: Word kann aufgrund eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht drucken

Ich habe dasselbe Problem!

Mein Drucker (Color Laser Jet Pro M254nw) druckt plötzlich nicht unter Windows 10.  Nur eine Testseite wird gedruckt. Vom Smartphone aus funktioniert alles einwandfrei. Neuinstallation der Treiber hat nicht geholfen. Ich vermute einen Konflikt mit einem Windows Update. Bitte um schnelle Hilfe!

 

LG, Bernhard 

Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎07.10.2019
Nachricht 7 von 13 (3.777 Ansichten)

Re: Word kann aufgrund eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht drucken

bei uns genau das gleiche problem, seit Fr druck keiner unserer drei 477dw drucker mehr, (aus Word  und Outlook)

KB4524147 & KB4520390 sind die letzen zwei updates

Einsteiger
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎07.10.2019
Nachricht 8 von 13 (3.740 Ansichten)

Re: Word kann aufgrund eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht drucken

Auch PDFs oder aus Chrome und anderen Dokumenten kann ich nicht drucken. Eigentlich ein Irrsinn! :-(
Beitrag von Samsung SM-G965F aus eingestellt
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎08.10.2019
Nachricht 9 von 13 (2.987 Ansichten)

Re: Word kann aufgrund eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht drucken

[ Bearbeitet ]

seit gestern Abend genau das selbe Problem. Die angegebenen Updates aufgespielt und seit dem druckt mein Drucker mit der gleichen Fehlermeldung nicht mehr

 

MFP M281fdn

 

WORD geht nicht - EXCEL geht nicht - PDF geht nicht

 

...aber den EDGE Browser, den lässt Windows dann wieder zu.

 

Ich hoffe es gibt bald eine Lösung - ich bauche den Drucker geschäftlich

 

...gerade nochmal geschaut: gestern habe ich KB4522738 und KB4524147 installiert

Einsteiger
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎07.10.2019
Nachricht 10 von 13 (2.932 Ansichten)

Re: Word kann aufgrund eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht drucken

Über Edge drucken funktioniert tatsächlich! Habe nun diesen Artikel https://www.krone.at/2018086 gelesen und daraufhin alle gestrigen Updates deinstalliert. Nachdem ich KB4524129 deinstalliert habe, hat das Drucken wieder funktioniert. Das erste Mal, dass mir ein Krone-Artikel geholfen hat!
Beitrag von Samsung SM-G965F aus eingestellt
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln