Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎06.09.2016
Nachricht 1 von 12 (1.778 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

die hp easy scan app auf meinem MacBook findet den Drucker nicht. Drucken funktioniert aber

Produktname: hp 11315 All-One
Betriebssystem: Mac OS X 10.10 Yosemite

Auf meinem MacBook (OS X Yosemite) funktioniert das Drucken, ich finde aber im Drucker-Menu keine Möglichkeit zum Scannen. Ich habe deshalb die app hp easy scan installiert, die findet haber meinen hp1310 Drucker nicht. Wer kann helfen?

Accepted Solution

AW: die hp easy scan app auf meinem MacBook findet den Drucker nicht. Drucken funktioniert aber

Hallo Rudi99,

 

willkommen im Forum.

 

Das HP Kundenforum ist ein Peer-to-Peer-Kanal, über den Antworten größtenteils von anderen Benutzern und nicht zwingend von HP bereitgestellt werden.

 

Haben Sie einen PSC 1310 bzw. PSC 1315?

 

Wenn ja, ist es leider normal, dass das Scannen nicht funktioniert. Es gibt für die PSC 1310 Serie nur Druckertreiber für die aktuellen MacOS. :smileysad:

 

Eine komplette Software gibt es schon seit 10.6 nicht mehr. Für die neueren MacOS sind nur die Treiber verfügbar, die über die Apple Software Aktualisierung kommen bzw. die in dem Paket "HP-Druckertreiber v3.1 für OS X" enthalten sind.

 

Eine Liste der Geräte und Treiber, die in diesem Paket enthalten sind finden Sie hier: https://support.apple.com/de-de/HT201465

 

Sie sehen dort, dass es für die PSC 1300 Serie, Drucker- und Scanner-Treiber gibt, für die PSC 1310 Serie aber nur Drucker-Treiber. Warum das so ist, kann ich Ihnen nicht mitteilen.

Die PSC 1300 Serie ist im Grunde nur der PSC 1350.

Die PSC 1310 Serie sind der 1310 und der 1315 (ich glaube es gibt auch noch einen 1312).

 

 

Ich kenne nur eine Möglichkeit, den Scanner des PSC 1310 bzw. 1315, unter den aktuellen MacOS zu betreiben. Mit dem Programm VueScan. Dieses ist allerdings nicht kostenfrei...

 

Laut diesen Informationen, werden keine Treiber bzw. Software benötigt, um den PSC 1310/1315 mit dem VueScan zu nutzen: https://www.hamrick.com/vuescan/hp_psc_1310.html#technical-information

"You can use this scanner on Mac OS X and Linux without installing any other software."

 

MfG
Maik

Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎06.09.2016
Nachricht 2 von 12 (1.773 Ansichten)

AW: die hp easy scan app auf meinem MacBook findet den Drucker nicht. Drucken funktioniert aber

Korrektur: der Drucker ist 1310 (oder 1315), und das Betriebssystem OS X El Capitan 10.11.6. Sorry

 

Neuling
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎07.10.2016
Nachricht 3 von 12 (1.755 Ansichten)

AW: die hp easy scan app auf meinem MacBook findet den Drucker nicht. Drucken funktioniert aber

Nur aus Interesse: Wurden Sie voN HP kontaktiert oder hat sich tatsächlich selbst nach einem Monat noch niemand um Ihr Anliegen gekümmert?

 

Macht ja Hoffnung.. :(

Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎06.09.2016
Nachricht 4 von 12 (1.749 Ansichten)

AW: die hp easy scan app auf meinem MacBook findet den Drucker nicht. Drucken funktioniert aber

Nein, ich habe bisher keine Antwort erhalten :(

 

Beitrag von Apple iPad aus eingestellt
Support
Beiträge: 19.887
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 5 von 12 (1.734 Ansichten)

AW: die hp easy scan app auf meinem MacBook findet den Drucker nicht. Drucken funktioniert aber

Hallo Rudi99,

 

willkommen im Forum.

 

Das HP Kundenforum ist ein Peer-to-Peer-Kanal, über den Antworten größtenteils von anderen Benutzern und nicht zwingend von HP bereitgestellt werden.

 

Haben Sie einen PSC 1310 bzw. PSC 1315?

 

Wenn ja, ist es leider normal, dass das Scannen nicht funktioniert. Es gibt für die PSC 1310 Serie nur Druckertreiber für die aktuellen MacOS. :smileysad:

 

Eine komplette Software gibt es schon seit 10.6 nicht mehr. Für die neueren MacOS sind nur die Treiber verfügbar, die über die Apple Software Aktualisierung kommen bzw. die in dem Paket "HP-Druckertreiber v3.1 für OS X" enthalten sind.

 

Eine Liste der Geräte und Treiber, die in diesem Paket enthalten sind finden Sie hier: https://support.apple.com/de-de/HT201465

 

Sie sehen dort, dass es für die PSC 1300 Serie, Drucker- und Scanner-Treiber gibt, für die PSC 1310 Serie aber nur Drucker-Treiber. Warum das so ist, kann ich Ihnen nicht mitteilen.

Die PSC 1300 Serie ist im Grunde nur der PSC 1350.

Die PSC 1310 Serie sind der 1310 und der 1315 (ich glaube es gibt auch noch einen 1312).

 

 

Ich kenne nur eine Möglichkeit, den Scanner des PSC 1310 bzw. 1315, unter den aktuellen MacOS zu betreiben. Mit dem Programm VueScan. Dieses ist allerdings nicht kostenfrei...

 

Laut diesen Informationen, werden keine Treiber bzw. Software benötigt, um den PSC 1310/1315 mit dem VueScan zu nutzen: https://www.hamrick.com/vuescan/hp_psc_1310.html#technical-information

"You can use this scanner on Mac OS X and Linux without installing any other software."

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
iRF Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎02.03.2017
Nachricht 6 von 12 (1.621 Ansichten)

AW: die hp easy scan app auf meinem MacBook findet den Drucker nicht. Drucken funktioniert aber

Hallo,

 

leider habe ich dieses Problem auch an einem 2014er MacBook Pro, MacOS X 10.12, mit dem uralten, immer noch gut funktionierendem Multifunktionsgerät HP PSC 1315: Drucken ja, Scannen nein :smileyfrustrated:

 

Workaround ist das Scannen mit angeschlossenem 2006er MacBook White, das mittlerweile schon sehr rustikal anmutet. Dieser Workaround ist umständlich und langsam.

 

Eine Frage an den Hersteller HP: Jetzt baut ihr schon so super Produkte, die laufen und laufen, und stellt keine passende SW bei?

  1. Dies ist kundenunfreundlich
  2. Dies ist unökologisch
  3. Euer Marketing könnte die Langlebigkeit als Verkaufsargument nutzen, wenn halt die passsende SW erhältich wäre
  4. Mir unverständlich, da die App "HP Utility" problemlos arbeitet, deren Entwicklungsteam doch nach Rat gefragt werden könnte um "HP Easy Scan" fehlerfrei zu bekommen
  5. HP kann doch weiterhin durch Verkauf von Verbrauchsmaterial mit diesen Altgeräten gutes Geld verdienen
  6. Ich bin weiterhin nicht gewillt, mir ein Neugerät zu kaufen, solange das Altgerät funktioniert - und dann werde ich den SW-Support als Kaufargument mit in Betracht ziehen und hierbei hat HP nun schlechtere Karten, sorry
  7. Ich bin weiterhin an einer funktionierenden Lösung interessiert

Gruß

iRF

iRF Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎02.03.2017
Nachricht 7 von 12 (1.619 Ansichten)

AW: die hp easy scan app auf meinem MacBook findet den Drucker nicht. Drucken funktioniert aber

Nachtrag: Der Hinweis "kostet halt was" zur funktioierenden Scan-App ist schon frech, denn diese kostet 69,99€ und 99,99€. Diesen Preis zahle ich nicht für ein Altgerät und lege es in den Müll, obwohl es eigentlich noch funktioniert ... schade.

 

Hier sehe ich den ökologischen Hersteller in der Pflicht, die SW auch auf aktuellen OS-Versionen lauffähig zu halten. Oder gibt es eine OpenSource-Gemeinde, die dies übernehmen könnte? Ich kann zwar nicht auf'm Mac programmieren, würde es hierfür lernen.

Support
Beiträge: 19.887
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 8 von 12 (1.607 Ansichten)

AW: die hp easy scan app auf meinem MacBook findet den Drucker nicht. Drucken funktioniert aber

Hallo iRF,

 

willkommen im Forum.

 

Das HP Easy Scan funktioniert mit diesem Gerät nicht, da es keine Scannertreiber für diesen Drucker gibt. Warum das so ist, kann ich Ihnen nicht mitteilen. Es gibt nur eine Hand voll Geräte bei denen das so ist. Über den Hintergrund habe ich auch keine Informationen.

 

Da der Drucker schon seit 01.08.2008 nicht mehr im Support ist, wird sich an dieser Situation auch nichts mehr ändern.

 

Ich kann Ihren Standpunkt und Ihre Verärgerung verstehen. Aber leider können wir an der Sache nichts ändern. :smileysad:

 

Unter den aktuellen MacOS können Sie den Scanner des PSC 1315 nur betreiben, wenn Sie ein Programm nutzen, welches die Scannertreiber für dieses Gerät mitbringt.

Mir persönlich ist dazu nur das Programm VueScan bekannt. Diesen Hinweis gebe ich nur, um alle Alternativen aufzuzeigen. Dass dieses Programm, bei diesem Drucker unverhältnismäßig teuer ist, ist mir klar. Aber das muss jeder User für sich selbst entscheiden...

 

Eine andere Alternative wäre einen Windows Rechner zu nutzen (oder ein Windows über eine virtuelle Umgebung oder Bootcamp). Für die aktuellen Windows Systeme gibt es noch eine Software mit voller Unterstützung (also drucken und scannen). Das ist eine allgemeine Software, welche die Treiber für einige ältere Geräte beinhaltet.

 

Ich kann mir vorstellen, dass Sie diese Antwort nicht zufriedenstellt. Aber mehr kann ich Ihnen leider nicht anbieten.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
iRF Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎02.03.2017
Nachricht 9 von 12 (1.602 Ansichten)

AW: die hp easy scan app auf meinem MacBook findet den Drucker nicht. Drucken funktioniert aber

Hallo Maik,

 

vielen Dank für die nette und qualifizierte Antwort.

 

Nun, verärgert bin ich nicht, nur aus ökologischen und ökonomischen Gründen enttäuscht.

 

Da die App "VueScan" ja über einen, unter dem aktuellen MacOS 10.12, funktionierenden Scanner-Treiber verfügt, könnte doch der Treiberentwickler, falls dieser noch bei HP angestellt ist, den bis 10.6 funktionierenden Treiber auf's neue OS portieren? Oder HP gibt die Quelldateien und die Build-Konfiguration an eine OpenSource-Gemeinde heraus und erlaubt die Portierung auf 10.12?

 

Es wäre ein schöne Sache, ein Lösung zum Betrieb alter Hardware auf den aktuellen Betriebssystemen zu haben. Nachhaltigkeit geht uns alle an und HP könnte damit werben, dass ihre Altprodukte laufen und laufen und laufen ...

 

Ich bin also weiterhin an einer Lösung interessiert.

 

MfG

iRF

 

Support
Beiträge: 19.887
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 10 von 12 (1.596 Ansichten)

AW: die hp easy scan app auf meinem MacBook findet den Drucker nicht. Drucken funktioniert aber

Hallo iRF,

 

ich fürchte so einfach ist das nicht. Es sind noch einige Schritte mehr nötig, um einen Treiber zu veröffentlichen. Abgesehen vom Erstellen des Treibers, müssen auch einige Tests durchgeführt werden. Bei diesen Treibern arbeitet HP auch eng mit Apple zusammen (die Treiber kommen ja über die Apple Software Aktualisierung). Im Hintergrund laufen bei HP und Apple auch noch einige Dinge ab, die der Endbenutzer nicht mitbekommt.

Das Ganze bedeutet also einen gewissen Aufwand und eine gewisse Geldausgabe. Und das Geld ist bei solchen Entscheidungen ein sehr wichtiger Punkt. So ein Aufwand wird für ein Gerät, welches seit fast 10 Jahren nicht mehr im Support ist und damals wahrscheinlich keine 100 Euro gekostet hat, einfach nicht betrieben.

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln