Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎02.07.2018
Nachricht 1 von 2 (82 Ansichten)

drucker druckt nicht

Produktname: CN58364001

hallo ,mein drucker schiebt alle druckaufträge nur in die warteschleife.

bin ratlos.

lg

0 Kudos
Highlighted
Support
Beiträge: 8.415
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 2 (68 Ansichten)

Re: drucker druckt nicht

Hallo snjezana!

 

Willkommen im HP Forum.

 

Du hast bedauerlicherweise das genaue Druckermodell nicht in deiner Anfrage erwähnt, deshalb kann ich nur relativ allgemeine Antworten geben.

Wenn du weitere Fragen dazu hast, teile mir bitte das verwendete Druckermodell mit.

 

Unabhängig vom Druckermodell kannst du bei einem Windows-System folgende Schritte versuchen:

 

Setze den HP Print and Scan Doctor zur Fehlerbehebung ein.
Lade den HP Print and Scan Doctor herunter.
Den Download findest du unter folgendem Link: HP Print and Scan Doctor 

Lade die Datei herunter, führe diese aus. Der Doctor sucht deinen Drucker, wähle den aus und wähle dann "Druck korrigieren". Der Doctor prüft ca. 8 bis 10 Punkte der Windows Druckumgebung und korrigiert diese automatisch.

 

Prüfe die Einstellungen für den Windows -Temp-Ordner auf deinem System. Wenn diese verändert worden sind und nicht mehr dem Windows Standard entsprechen, streiken Drucker sehr oft.
Diese Einstellungen kannst du wie folgt prüfen: Drücke am PC zeitgleich Windows-Taste und Taste Pause. Das Fenster Systemeigenschaften öffnet sich. Jetzt bitte auf "Erweiterte Systemeinstellungen" klicken, danach "Umgebungsvariablen" wählen. Jetzt werden Systemvariablen angezeigt.
Der Windows-Standard-Wert für die Variablen TEMP und TMP ist "%USERPROFILE%\AppData\Local\Temp". Ist hier ein anderer Pfad eingetragen, so führt das sehr oft dazu, dass der Drucker nicht mehr druckt.
Unter folgendem Link ist das noch etwas ausführlicher erklärt und beschrieben: Windows Temp Ordner 

Und bitte nicht vergessen: Nach dem Setzen der neuen Berechtigungen bitte den PC einmal neu starten, damit diese auch wirklich aktiviert werden.

 

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln