Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Ratsuchender
Beiträge: 1
Mitglied seit: ‎14.10.2017
Nachricht 1 von 2 (127 Ansichten)

farbenfehldruck

Produktname: deskjet 2130
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (32-bit)

Hallo ,

 

mein Drucker druckt bei den Farben nur noch gelb und grün, nach 1. Austausch der Tintenpatronen.

 

  Mit  orginal Patronen . Kontrollblatt ist ohne Fehler.

 

 Das Gerät ist 6 Monate alt. Bis zum Wechseln der Patronen war alles in Ordung.

 

Vielen Dank für eure Hilfe

 

dublin

 

 

 

0 Kudos
Support
Beiträge: 8.454
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 2 (105 Ansichten)

AW: farbenfehldruck

Hallo dublin!

 

Willkommen im HP Forum.

 

Wenn dein HP DeskJet 2130 nach dem Patronenwechsel nur noch gelb und grün druckt, so deutet das auf einen Fehler der neuen Farbpatrone hin.

 

Welche Patronen wurden denn gewechselt? Schwarz, Farbe oder beide?

 

Welches Blatt ist für dich das "Kontrollblatt"?

 

Lege eine farbige Vorlage auf das Scannerglas und teste das Kopieren.
Kopiere eine schwarze Kopie, kopiere eine Farbkopie von gleicher Vorlage.

Wie sind die Ergebnisse?
Was wird bei der schwarzen Kopie gedruckt? Was wird bei der Farbkopie gedruckt?

 

Überprüfe die Patronen wie folgt:
Nimm beide Patronen aus dem Drucker, sowohl die schwarze wie auch die farbige.
Lege ein sauberes Papiertaschentuch bereit, drücke die jeweilige Patrone (Druckkopf nach unten) für ca. 3 Sekunden darauf und berichte mir das Ergebnis, das auf dem Taschentuch zu sehen ist. Teile mir u.a. bitte mit, welche Farben zu sehen sind.

 

Bitte nimm ein fusselfreies Baumwolltuch oder ein paar Wattestäbchen. Auch ein trockenes Papiertaschentuch reicht aus. Befeuchte Stäbchen oder Baumwolltuch mit etwas destilliertem Wasser (Papiertaschentuch trocken lassen!) und reinige damit die Kontakte von beiden Patronen und im Patronenwagen. Nimm dazu die Patronen heraus und mache das Gerät stromlos. Lass alles ausgiebig trocknen, bevor du erneut auf den Fehler testest.

 

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln