Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Highlighted
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎13.06.2019
Nachricht 1 von 6 (275 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Scan to Mail Samsung CLX-3185-FN

Produktname: Samsung CLX-3185 Farblaser Multifunktionsdruckerserie
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hallo liebe Community,

 

ich habe ein Problem mit der Scan to Mail Funktion meines Druckers (Samsung CLX-3185-FN).

 

Das Drucken über das Netzwerk funktioniert super, da ich den Drucker aber nicht mit einem USB Kabel mit meinem PC verbunden habe, möchte ich die Dokumente mit der Scan to Mail Funktion scannen.

 

Dazu habe ich beim Webmail Client Roundcube eine eigene E-Mail Adresse für den Drucker angelegt. Im SyncThru habe ich dann diese E-Mail als Standardadresse bei den "Geräteeinstellungen --> Scannen nach Mail" angegeben und den Checkpoint bei "Absendeadresse [Von] niemals ändern" gesetzt.

 

Bei den Netzwerkeinstellungen unter E-Mail-Ausgangsserver habe den SMTP Server (s04.telematica.at) und den Port (587) eingestellt. Die SMTP Authentifizierung habe ich aktiviert mit meiner E-Mail Adresse und meinem Passwort als Login Daten. POP 3 habe ich nicht aktiviert. Bei "Standardwert [FROM:] Address:" habe ich wieder die E-Mail Adresse vom Drucker eingegeben. 

 

Wenn ich nun einen SMTP Konfigurationstest mache, wird die Verbindung zum Server erfolgreich hergestellt nur bei der Anmeldung kommt dann die Fehlermeldung "Ungültige Eingabedaten".

 

Ich habe schon versucht bei der SMTP Authentifizierung die E-Mail Adresse des Druckers und das dazugehörige Passwort einzugeben, auch bei der Standard-E-Mail Adresse habe ich meine eigene eingetragen. Ich komme leider immer wieder zum gleiche Ergebnis.

 

Kann mir bitte jemand helfen.

 

Liebe Grüße

Thomas

0 Kudos
Accepted Solution

Re: Scan to Mail Samsung CLX-3185-FN

Ja, Ihr Lösungsansatz ist richtig. Wenn die Firmware so alt ist, wäre in diesem Fall sicher ein Firmwareupdate nötig. Vielleicht können die Kollegen ja helfen. Ich drücke die Daumen. 

 

MfG
Maik

Support
Beiträge: 20.343
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 2 von 6 (263 Ansichten)

Re: Scan to Mail Samsung CLX-3185-FN

Hallo Tom92,

 

bei dieser Anfrage können wir Ihnen leider nicht helfen, da die Samsung Drucker vom HP Business Support betreut werden. Mit den Samsung Druckern bin ich leider nicht vertraut.

Falls Ihnen kein anderer User weiterhelfen kann, empfehle ich Ihnen einen Blick in das englische HP Forum zu werfen.

Dort finden Sie möglicherweise andere User mit diesem Gerätetyp, welche Ihnen dann Tipps geben können.

 

www.hp.com/supportforum

 

Alternativ können Sie auch direkt bei der HP Business Hotline anrufen.

 

Nutzen Sie bitte diesen Link: http://support.hp.com/de-de/contact-hp

 

Dieses Dokument sollten Sie sich auch mal anschauen oder abspeichern: https://support.hp.com/de-de/document/c05813946

 

Noch ein paar Hinweise von mir: Ich bin nicht sicher, ob der SMTP Server "s04.telematica.at" richtig ist. Probieren Sie es doch mal mit "smtp.telematica.at".

Wenn das Ganze über die E-Mail-Adresse genutzt werden soll, die Sie für den Drucker angelegt haben, müssen Sie überall die Daten dieser Adresse eintragen (also Benutzername (ggf. die E-Mail-Adresse) und Passwort).

Ich bin nicht sicher, wie Sie über den Webmail Client Roundcube eine eigene E-Mail Adresse angelegt haben. Wenn ich das richtig verstehe, ist das nur ein E-Mail-Client (so wie Outlook oder Thunderbird). Eine E-Mail-Adresse bekommen Sie von einem Povider oder Webhoster (wie telematica.at).

 

Hier sieht man die Werte, die bei telematica.at eingetragen werden müssen: hilfe.telematica.at - E-Mails mit Thunderbird

 

MfG

Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎13.06.2019
Nachricht 3 von 6 (238 Ansichten)

Re: Scan to Mail Samsung CLX-3185-FN

Hallo Maik_N,

 

danke für die schnelle Antwort.

 

Entschuldigung, dass ich mich erst jetzt wieder melde. Leider haben mir deine Tipps nicht weiter geholfen weil:

  • Der Drucker kann keine Mails mit Verschlüsselung schicken (Port: 465 oder 587)
  • Der Drucker kann nur Mails ohne Verschlüsselung schicken (Port: 25)
  • Leider lässt der Provider aber keine Mails ohne Verschlüsselung zu, somit erreiche ich zwar den Server, aber ich kann keine Mails schicken. (Ich habe es auch mit anderen Providern versucht)
  • Der Drucker ist von 2011 mit einer entsprechend alten Firmware
  • Leider habe ich auch keine neuere Firmware gefunden, mit der ich eventuell Mails mit Verschlüsselung schicken hätte können

Von daher bleibt vorest nur der Weg, dass ich die Dokumente auf einen USB-Stick scanne, bis ich einen neuen Drucker kaufe.

 

Danke und ein schönes verlängertes Wochenende

Thomas

Support
Beiträge: 20.343
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 4 von 6 (237 Ansichten)

Re: Scan to Mail Samsung CLX-3185-FN

Hallo Thomas,

 

wenn das wirklich so ist, dass der Drucker keine Verschlüsselung nutzen kann, gibt es leider keine Möglichkeit diese Funktion zu nutzen. Ich denke es gibt keine Provider, die das ohne Verschlüsselung machen.

 

Aber ich kann mir das eigentlich gar nicht vorstellen. Wahrscheinlich wird eine Verschlüsselung genutzt, aber eine ältere Variante. Wenden Sie sich am besten auch mal an die HP Business Hotline. Die Kollegen können Ihnen dazu sicher etwas Genaueres sagen.

 

Nutzen Sie bitte diesen Link: http://support.hp.com/de-de/contact-hp

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎13.06.2019
Nachricht 5 von 6 (236 Ansichten)

Re: Scan to Mail Samsung CLX-3185-FN

Hallo,

 

das die Provider nur mehr mit Verschlüsselung arbeiten habe ich auch herausgefunden, deswegen hätte ich ja nach einer neuen Firmware Version gesucht. Dann werde ich einfach mal HP Business kontaktieren.

 

Danke

Thomas

Support
Beiträge: 20.343
Mitglied seit: ‎12.04.2012
Nachricht 6 von 6 (234 Ansichten)

Re: Scan to Mail Samsung CLX-3185-FN

Ja, Ihr Lösungsansatz ist richtig. Wenn die Firmware so alt ist, wäre in diesem Fall sicher ein Firmwareupdate nötig. Vielleicht können die Kollegen ja helfen. Ich drücke die Daumen. 

 

MfG
Maik

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln