Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Highlighted
Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎15.05.2017
Nachricht 1 von 11 (106 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

HP ENVY 4500 series, Nimmt Druckeraufträge an, wirft sie nach kurzer Zeit raus.

Produktname: HP 4500 series
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Nach Neuinstalation des Betriebssystems Win 10 funktionierte der Drucker. Jetzt nach kurzer Zeit hat er wieder den gleichen Fehler wie vorher. Der Drucker nimmt Aufträge an, die werden nach ca. 10 Sekunden aus der Warteschleife geworfen und sind veschwunden. Kein drucken möglich. Das ganze schon ohne Firewall probiert anderen Anschluss dazu-

gefügt ohne erfolg. Bei Druckertest von HP geht der Drucker auf intern. Hat jemand eine Lösung ?

MfG 

 

Accepted Solution

AW: HP ENVY 4500 series, Nimmt Druckeraufträge an, wirft sie nach kurzer Zeit raus.

Hallo Andremk9!

 

Wenn dein HP Envy 4500 ganz normal scannt, kopiert, faxt und über HP Connected ( HP eprint) druckt sowie der HP Print and Scan Doctor meldet, dass alles in Ordnung ist, so ist die Druckerhardware und auch die Verbindung in Ordnung.

 

Wenn dann das Drucken aus Windows über den Originaltreiber und einen alternativen Treiber nicht funktioniert, so gibt es ein Problem in der Druckumgebung deines Windows-Systems.

 

Folgende Vorschläge habe ich dazu noch:

  • Teste den Drucker an einem anderen Windows-Computer, am besten über die IP und einen alternativen Druckertreiber. Ich bin sicher, dass dort das Drucken funktionieren wird.
  • Setze ein paar Einstellungen für deine Druckerwarteschlange zurück:
    Klicke auf Start - Programme - Zubehör.
    Rechtsklicke "Eingabeaufforderung" und wähle "Als Administrator ausführen".
    Tippe die folgenden Befehle nacheinander ein und bestätige nach jeder Zeile mit der ENTER-Taste:
              sc config spooler depend= RPCSS
              exit
    Führe nun einen Neustart des Rechners durch und teste nochmal das Drucken.
  • Kontaktiere den Support deines Rechners bzw. Windows für weitere Hilfestellung.

Gruß

Andreas

Support
Beiträge: 904
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 11 (86 Ansichten)

AW: HP ENVY 4500 series, Nimmt Druckeraufträge an, wirft sie nach kurzer Zeit raus.

Hallo Andremk9!

 

Willkommen im HP Forum.

 

Wenn dein HP Envy 4500 vom Windows 10 nicht druckt, so empfehle ich, setze den HP Print and Scan Doctor zur Fehlerbehebung ein.
Lade den HP Print and Scan Doctor herunter.
Den Download findest du unter folgendem Link: HP Print and Scan Doctor

Lade die Datei herunter, führe diese aus. Der Doctor sucht deinen Drucker, wähle den aus und wähle dann "Druck korrigieren". Der Doctor prüft ca. 8 bis 10 Punkte der Windows Druckumgebung und korrigiert diese automatisch.

 

Gruß

Andreas

PS: Bei Fragen, einfach fragen.
Haben Sie eine Lösung auf Ihre Frage bekommen? Markieren Sie diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat Ihnen weitergeholfen? Klicken Sie bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.
Möchten Sie helfen? Werden Sie ein Experte!

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Folgen Sie uns auf Twitter @HPSupportDE oder Facebook HP Kundensupport.
Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎15.05.2017
Nachricht 3 von 11 (80 Ansichten)

AW: HP ENVY 4500 series, Nimmt Druckeraufträge an, wirft sie nach kurzer Zeit raus.

Schon probiert, erfolglos 

Support
Beiträge: 904
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 4 von 11 (76 Ansichten)

AW: HP ENVY 4500 series, Nimmt Druckeraufträge an, wirft sie nach kurzer Zeit raus.

Hallo Andremk9!

 

Was meldet denn der Doctor?
Alles in Ordnung? Oder hat er eine Korrektur vorgenommen? Wenn ja, wo?

 

Prüfe die Einstellungen für den Windows -Temp-Ordner auf deinem System. Wenn diese verändert worden sind und nicht mehr dem Windows Standard entsprechen, streiken Drucker sehr oft.

Diese Einstellungen kannst du wie folgt prüfen:

Drücke am PC zeitgleich Windows-Taste und Taste Pause.
Das Fenster Systemeigenschaften öffnet sich.
Jetzt bitte auf "Erweiterte Systemeinstellungen" klicken, danach "Umgebungsvariablen" wählen.
Jetzt werden Systemvariablen angezeigt.
Der Windows-Standard-Wert für die Variablen TEMP und TMP ist "%USERPROFILE%\AppData\Local\Temp".

Ist hier ein anderer Pfad eingetragen, so führt das sehr oft dazu, dass der Drucker nicht mehr druckt.

 

In folgendem Forum Thread sind Schritte und Maßnahmen zur Thematik Temp-Ordner zu finden:

https://h30492.www3.hp.com/t5/Drucker-und-All-in-One-Ger%C3%A4te-Installation-und/Installation-M177f...

 

Gruß

Andreas

PS: Bei Fragen, einfach fragen.
Haben Sie eine Lösung auf Ihre Frage bekommen? Markieren Sie diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat Ihnen weitergeholfen? Klicken Sie bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.
Möchten Sie helfen? Werden Sie ein Experte!

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Folgen Sie uns auf Twitter @HPSupportDE oder Facebook HP Kundensupport.
Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎15.05.2017
Nachricht 5 von 11 (71 Ansichten)

AW: HP ENVY 4500 series, Nimmt Druckeraufträge an, wirft sie nach kurzer Zeit raus.

Steht so drin wie es muß.
Beitrag von Samsung GT-I9505 aus eingestellt
Support
Beiträge: 904
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 6 von 11 (63 Ansichten)

AW: HP ENVY 4500 series, Nimmt Druckeraufträge an, wirft sie nach kurzer Zeit raus.

Hallo Andremk9!

 

Was meldet denn der Doctor?
Alles in Ordnung?
Oder hat er eine Korrektur vorgenommen? Wenn ja, wo?

 

Ist das Kopieren direkt am Gerät weiterhin möglich? Teste es bitte, wenn dir das nicht bekannt ist.

 

Gruß

Andreas

PS: Bei Fragen, einfach fragen.
Haben Sie eine Lösung auf Ihre Frage bekommen? Markieren Sie diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat Ihnen weitergeholfen? Klicken Sie bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.
Möchten Sie helfen? Werden Sie ein Experte!

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Folgen Sie uns auf Twitter @HPSupportDE oder Facebook HP Kundensupport.
Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎15.05.2017
Nachricht 7 von 11 (58 Ansichten)

AW: HP ENVY 4500 series, Nimmt Druckeraufträge an, wirft sie nach kurzer Zeit raus.

Doktor sagt alles OKAY. Alle anderen Funktionen Scanner, Kopierer und drucken über Email funktioniert. Nur so einfach drucken nicht.
Beitrag von Samsung GT-I9505 aus eingestellt
Support
Beiträge: 904
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 8 von 11 (49 Ansichten)

AW: HP ENVY 4500 series, Nimmt Druckeraufträge an, wirft sie nach kurzer Zeit raus.

Hallo Andremk9!

 

Wenn der HP Doctor meldet, dass alles in Ordnung ist, und das Scannen, Kopieren, Faxen und Drucken über HP Connected funktioniert, so ist die Druckerhardware in Ordnung, die Verbindung ist vorhanden. Die Fehlerursache muss im Windows-System liegen.

 

Ein alternativer Druckertreiber kann hier vielleicht helfen:

Um einen alternativen Drucker zu installieren, gehe bitte wie folgt vor:

Klicke einmal mit der rechten Maustaste auf den Windows-Button und wähle die "Systemsteuerung".
Dann bei "Hardware und Sound" auf "Geräte und Drucker anzeigen".

Mache einen Rechtsklick auf dein HP Gerät und wähle "Druckereigenschaften".
Wechsle zur Registerkarte "Anschlüsse" und prüfe nun, welcher lokale Anschluss ausgewählt ist (z.B. "USB001").
Den hier ausgewählten Anschluss verwendest du auch für den alternativen Druckertreiber.
Schließe das Fenster mit "Abbrechen".

Klicke oben auf: "Drucker hinzufügen".
Wähle "Der gewünschte Drucker ist nicht in der Liste enthalten".
Wähle dann: "Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen".
Lasse den Haken bei "Vorhandenen Anschluss verwenden" und wähle rechts den entsprechenden Anschluss aus.

Verwende bitte hier genau den Anschluss, den du vorher ausfindig gemacht hast!

Klicke auf WEITER.
Wähle als Hersteller "HP" aus.
Wähle dann zwischen folgenden, kompatiblen Treibern:

HP OfficeJet Pro K550 Series, HP Officejet Pro 8000 A809 Series, HP Deskjet 6980 Series, HP Deskjet 6500 Series

HINWEIS: Führe bei Bedarf ein Update der Windows Treiberdatenbank durch. Klicke dazu auf den Button "Windows Update" und warte, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Der Update-Vorgang kann einige Minuten dauern.

Klicke auf WEITER. Übernimm den Druckernamen und klicke auf WEITER.
Lass sicherheitshalber einmal eine Testseite drucken.

Nachdem du eine Windows-Testseite gedruckt hast, führe bitte auch einen Testdruck aus einer Anwendung durch.
Hinweis: Die Alternativ-Treiber sehen ein wenig anders aus, bieten aber auch mehr oder andere Einstellungen.

 

Gruß

Andreas

PS: Bei Fragen, einfach fragen.
Haben Sie eine Lösung auf Ihre Frage bekommen? Markieren Sie diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat Ihnen weitergeholfen? Klicken Sie bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.
Möchten Sie helfen? Werden Sie ein Experte!

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Folgen Sie uns auf Twitter @HPSupportDE oder Facebook HP Kundensupport.
Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎15.05.2017
Nachricht 9 von 11 (45 Ansichten)

AW: HP ENVY 4500 series, Nimmt Druckeraufträge an, wirft sie nach kurzer Zeit raus.

Erst mal Danke für die promten Vorschläge, aber leider wieder keinen Erfolg.

Support
Beiträge: 904
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 10 von 11 (36 Ansichten)

AW: HP ENVY 4500 series, Nimmt Druckeraufträge an, wirft sie nach kurzer Zeit raus.

Hallo Andremk9!

 

Wenn dein HP Envy 4500 ganz normal scannt, kopiert, faxt und über HP Connected ( HP eprint) druckt sowie der HP Print and Scan Doctor meldet, dass alles in Ordnung ist, so ist die Druckerhardware und auch die Verbindung in Ordnung.

 

Wenn dann das Drucken aus Windows über den Originaltreiber und einen alternativen Treiber nicht funktioniert, so gibt es ein Problem in der Druckumgebung deines Windows-Systems.

 

Folgende Vorschläge habe ich dazu noch:

  • Teste den Drucker an einem anderen Windows-Computer, am besten über die IP und einen alternativen Druckertreiber. Ich bin sicher, dass dort das Drucken funktionieren wird.
  • Setze ein paar Einstellungen für deine Druckerwarteschlange zurück:
    Klicke auf Start - Programme - Zubehör.
    Rechtsklicke "Eingabeaufforderung" und wähle "Als Administrator ausführen".
    Tippe die folgenden Befehle nacheinander ein und bestätige nach jeder Zeile mit der ENTER-Taste:
              sc config spooler depend= RPCSS
              exit
    Führe nun einen Neustart des Rechners durch und teste nochmal das Drucken.
  • Kontaktiere den Support deines Rechners bzw. Windows für weitere Hilfestellung.

Gruß

Andreas

PS: Bei Fragen, einfach fragen.
Haben Sie eine Lösung auf Ihre Frage bekommen? Markieren Sie diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat Ihnen weitergeholfen? Klicken Sie bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.
Möchten Sie helfen? Werden Sie ein Experte!

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Folgen Sie uns auf Twitter @HPSupportDE oder Facebook HP Kundensupport.
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln