HP Social Support Summit - Orlando

 

Richtig los ging es am 20. März wo ich nach einer sehr unruhigen Nacht dank Jetlag um 7 AM beim Frühstück saß und verzweifelt etwas Brotartiges oder sonstige nicht so defitige Frühstücksutensilien suchte.

Nachdem ich die Suche traurig abbrach und mich mit etwas gebratenem (süßen!) Speck tröstete ging ich wieder auf mein Zimmer und wartete bis das erste "Meeting" losging.

Noch immer keine Ahnung wie ich das Ganze über mich bringe und wie ich mich als einziger Österreicher hier durchkämpfen soltte fuhr ich wieder mit dem Lift zu dem Kongreßsaal und dachte mir wird schon schief gehen.

 

Kurz vorm dem Betreten des großen Saales pickte mich auf einmal WendyS und JosephB auf nachdem sie wie wild (ich glaube) auf alle Namenskärtchen sahen und mich dadurch fanden.

Nach einer herzlichen Begrüßung verschwand ein bischen die Furcht vor dem Event nachdem mir die deutsche Delegation vorgestellt wurde und sich herausstellte daß auch JosehpB Deutsch sprach.

Nun hatte ich wenigstens Bezugspartner denen ich einfach blind folgen konnte und nicht mehr so alleine wirkte :)

 

Nach dem ersten Meeting durfte ich auch meine Dolmetscherin kennenlernen, und ich sage euch: Ihr habt was verpasst :D

Die war wirklch knackig, danke HP dafür :)

Richtige Arbeit konnte ich ihr leider nicht bescheren da ich selbst von meinen Englischkentnissen überrascht war und eigentlich alles recht gut verstehen konnte. Sie war aber trotzdem immer an meiner Seite und ich konnte mich über das wirklich nicht beschweren ;)

 

Nach den ersten großen Meetings und Welcome Gesprächen ging es dann auch schon mit dem Bus am Nachmittag Richtung Universal Studios.

Dort wurden wir zu einer Art Schnitzeljagd angehalten und ich durfte mit meinen deutschen Experten AndreasK und StevenK, den äusserst lustigen ShlomiS, die ständig verlorengegangene SilviaV, unserem Leader KathyW und natürlich mit der hin und wieder überdrehten WendyS in einem Team sein.

Nach einer 2 stündigen Schnitzeljagd haben wir das ganze Abenteuer abgebrochen und haben noch die letzte Stunde mit Rollercoaster fahren verbracht was den eigentlichen Spass brachte :)

Um 6 PM mussten wir leider wieder beim Treffpunkt sein bei der wir noch mit Mühen unsere Giftcard für etwas Sinnvolles ausgaben. Da leider nichts Brauchbares in der Nähe zum Kaufen war haben sich die Männer für Bier aus der Dose entschieden :smileytongue:

Zurück am Treffpunkt konnten wir uns bei Cateringessen und Heineken Bier noch ein bischen unterhalten und das Tanzbein schwingen (danke StevenK ;) ) und ich durfte die Magie des roten HP Bandes kennenlernen.

Die Männer unter uns wissen was ich meine ;)

Danach fiel ich ins Bett und genoss die Grösse meines Bettes.

Der Donnerstag war geprägt von den Breakout Sessions die meiner bescheidenen Meinung leider nicht das versprachen was ich mir erhofft hatte, da einige "Seminarführer" einfach überfordert von dem Thema waren.

Somit hatte ich die letzten 2 Sessions einfach sausen lassen und mich ausgiebig mit StevenK über Alles und Nichts unterhalten. Danke dafür ;)

 

Danach ging es spät aber doch mit dem Bus Richtung Seaworld Orlando wo wir nach Betriebsschluss das ganze Gelände für uns hatten und somit alles geniessen konnten und ohne Warteschlage Rollercoaster fahren durften.

Nach sage und schreibe 2 mal fahren war mir dann so schlecht dass es eindeutig die bessere Wahl war ein wenig auszusetzen.

So ginge es um 9 PM in das Seaworld Restaurant wo wir unser richtig deftiges und grosses Abendmahl einnehmen durften. Richtig geniessen konnte ich es nicht da es für mich eindeutig zu spät wahr (Jetlag) und ich um diese Zeit nichts mehr essen konnte.

Dafür habe ich aber bestens geschlafen :)

Am Freitag wurde eigentlich im Grossen und Ganzen seitens HP Danke an die Experten gesagt und das wirklich nicht zu wenig. Gratuliere hierzu StevenK und MichaelB zu den Preisen

Aber danach...... da kam es zu wahren Highlight des Freitags.... die Verlosung :)

Gewonnen haben MandyG und AndreasK und ich wollte auf diesem Wege noch einmal herzlich zu den wirklich geilen Preisen gratulieren, ihr habt sie euch verdient.

Nach der grossen Tombola wurden wir von HP verabschiedet und noch einmal mit Danke (Kudos :) ) verabschiedet und in dieser Zeit mussten auch viele von uns schon gehen, auch die deutsche Kampfmannschaft :)

 

Danke an dieser Stelle für die wirklich lustige Zeit

Danke MandyG für dein Lächeln in jeder Minute und Lebenslage

Danke StevenK für deine Verwandlungskunst in Sachen Outfit und die guten Gespräche

Danke AndreasK für deinen Enthusiasmus du kleiner Partytiger ;) (Im Ernst, danke für die tollen Tage)

 

Nachdem ich mich verabschiedet habe war die grosse Frage was mache ich mit meiner Zeit bis zu meinen Flug der leider erst um 9 PM ging, also noch 8 Stunden in Orlando

 

Und an dieser Stelle

 

Thank you WendyS for the funniest Hours since many months, it was really a honor to meet you.

 

 

An dieser Stelle danke HP und den Experten innerhalb und ausserhalb der HP Welt für diese lustigen Tage

 

Ich habe fertig :)

 

PS: Ich lese absichtlich meine Beiträge nicht durch wenn sie eine bestimme Länge überschritten haben, also verzeiht mir einfach meine Rechtschreib, Satzaufbau usw Fehler

Kommentare
von Community Manager
am ‎04.04.2013 10:33

Thanks Wuuz, for being part of our Community and being at the Summit with us.

Was a pleasure to get to know you personally!

Grussen
Wendy

† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln