Frage
Es gibt keinen schlechteren Support! Qualitätskontrolle ist auch nicht vorhanden
Antworten (31)
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Interessierter
Beiträge: 22
Mitglied seit: ‎14.09.2015
Nachricht 21 von 32 (2.284 Ansichten)

AW: Es gibt keinen schlechteren Support! Qualitätskontrolle ist auch nicht vorhanden

Alles klar, dann schöne Pfingsten.

 

Falls der Fehler bei Ihnen nicht auftritt, könnte es doch ein Hardware Defekt sein.

 

 

 

Support
Beiträge: 19.794
Mitglied seit: ‎29.03.2012
Nachricht 22 von 32 (2.283 Ansichten)

AW: Es gibt keinen schlechteren Support! Qualitätskontrolle ist auch nicht vorhanden

Ihnen auch!

 


Brink schrieb:

 

Falls der Fehler bei Ihnen nicht auftritt, könnte  muss es doch ein Hardware Defekt sein.

  


Ich habe mal den Satz korrigiert ;)

 

Gruß Swen

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 22
Mitglied seit: ‎14.09.2015
Nachricht 23 von 32 (2.269 Ansichten)

AW: Es gibt keinen schlechteren Support! Qualitätskontrolle ist auch nicht vorhanden

Auch mit dem Beta Treiber ist es eingefroren.

Als ich wieder weiter arbeiten wollte, habe ich erst gemerkt das es wieder eingefroren ist.

 

Also während der Benutzung muss es nicht sein.

 

 

Interessierter
Beiträge: 22
Mitglied seit: ‎14.09.2015
Nachricht 24 von 32 (2.260 Ansichten)

AW: Es gibt keinen schlechteren Support! Qualitätskontrolle ist auch nicht vorhanden

Heute während eines Filmes eingefroren....

 

Passiert eigentlich noch was beim Support?

Was wäre wenn ich mit dem Gerät eine Präsentation halten muss und es mitten drin einfriert?
Die Moilität liegt bei 0 wenn man ein Produkt von HP hat...

Support
Beiträge: 19.794
Mitglied seit: ‎29.03.2012
Nachricht 25 von 32 (2.252 Ansichten)

AW: Es gibt keinen schlechteren Support! Qualitätskontrolle ist auch nicht vorhanden

Danke für die Geduld.

 

Ich konnte hier kein Fehler feststellen. Vielleicht habe ich auch nicht die Geduld/Ausdauer. Mit meinem technischen Vorgesetzten habe ich gesprochen und der Fall müsste technisch Eskaliert werden.

 

Senden Sie mir mal bitte, ganz offiziell, die Produktdaten als Privatnachricht zu. Ich mache dann die technische Eskalation und Sie erhalten Rückmeldung.

 

Gruß Swen

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 22
Mitglied seit: ‎14.09.2015
Nachricht 26 von 32 (2.247 Ansichten)

AW: Es gibt keinen schlechteren Support! Qualitätskontrolle ist auch nicht vorhanden

Die Daten habe ich gesendet.

 

Hoffe nun das man eine richtige und angebrachte Hilfe/Lösung bekommt.

Das was man bis hier hin erleben musste ist keinesfalls Akzeptabel

Support
Beiträge: 19.794
Mitglied seit: ‎29.03.2012
Nachricht 27 von 32 (2.236 Ansichten)

AW: Es gibt keinen schlechteren Support! Qualitätskontrolle ist auch nicht vorhanden

Hallo,

 

ich habe den Fall aufgearbeitet und an die technisch Vorgesetzten eskaliert.

 

Sie erhalten Rückmeldung!

 

Gruß Swen

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎25.05.2016
Nachricht 28 von 32 (2.202 Ansichten)

AW: Es gibt keinen schlechteren Support! Qualitätskontrolle ist auch nicht vorhanden

Naja die „ONLINE REPARATUR“ funktioniert schon.
Doch um Drucken zu können jeden Tag den "Doctor" durchführen zu müssen
damit man überhaupt drucken kann ist einfach nur verarsche,
denn damit wird teure Tinte und „meine Zeit“ verbrannt.
Der Trick dabei ist, dass auf jedwede Reaktion niemand reagiert.
Nicht einmal der Vertrieb.
Mein Fazit: Der Vorstand macht privat Kasse indem der HP absichtlich in den Ruin treibt,
so kann der Chinese "billig" kaufen und der Vorstand kassiert einen großen Teil
der "Differenz".
Wir Kunden sind der Depp.
Künftig kaufe ich den allerbilligsten Dreck im Blödmarkt.
Wenn die Tinte leer ist werfe ich alles weg und kaufe den nächsten...HP will es so. NICHT WIR der KUNDE.

Norbert Tritsch

Interessierter
Beiträge: 22
Mitglied seit: ‎14.09.2015
Nachricht 29 von 32 (2.179 Ansichten)

AW: Es gibt keinen schlechteren Support! Qualitätskontrolle ist auch nicht vorhanden

[ Bearbeitet ]

Falscher Thread z3tritsch.

 

 

 

Bis heute keinerlei Rückmeldung von HP.

Ist sicherlich ein Zufall das die einzigen nicht funtkionierenden Geräte die ich besitze, von HP sind.

 

Man sollte zumindest einen guten Service haben, aber davon seid Ihr sehr weit entfernt.

Das ich bis heute keine Rückmeldung bekommen habe zeigt, dass sich da nicht viel beim Service ändern wird.

 

Edit: Nach 10 Tagen, unverändert.

Interessierter
Beiträge: 22
Mitglied seit: ‎14.09.2015
Nachricht 30 von 32 (2.120 Ansichten)

AW: Es gibt keinen schlechteren Support! Qualitätskontrolle ist auch nicht vorhanden

Nach ungefähr zwei Wochen wurde ich dann mal doch angerufen.

 

Leider wurden von mir nur viel mehr Daten eingefordert womit die wieder kaum etwas anfangen konnten.

Dachte das sich jemand darum kümmert der Kunden behalten will.

 

Ohne meiner Einverständnis wurde eine Reparaturauftrag erstellt doch ich werde nicht wieder zwei Wochen auf ein Arbeitsgerät verzichten.

Ich bin gestern zu meinem Händler gefahren und habe dem gesagt was Sache ist und das Gerät wird die Tage mit allen unterlagen, mitschriften usw. zu HP für eine Rückerstattung geschickt.

 

Da dies auch ein paar Tage dauert, muss ich mir bis dahin ein Ersatzgerät besorgen aber der Prozess dauert nicht so lange wie eine "Reparatur"

Hoffe das HP zumindest hier einmal etwas richtiges tut.

Das ich zum Händler wegen einer Rückerstattung gehe wurde mir sogar von einem HP Mitarbeiter bzw. einer Mitarbeiterin empfohlen.

† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln