Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Interessierter
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎18.02.2016
Nachricht 1 von 5 (2.291 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Wie genau läuft eine Retoure ab (Widerruf einer Bestellung)?

Hallo,

 

ich stehe zum ersten Mal vor der Erfahrung, eine im HP Store getätigte Bestellung zu widerrufen. Zum einen ist das eine gute Nachricht, weil ich mit allen anderen Bestellungen in vergangenen Jahren offensichtlich zufrieden war, zum anderen aber eine neue (und nach den unten geschilderten Erlebnissen) verunsichernde Erfahrung:

 

Vor einer Woche habe ich das ausgefüllte Widerrufsformular an die dort angegebene Email-Adresse support.hpstore@hp.com geschickt. Die erste Antwort (eine "respuesta automática") kam sofort, nämlich dass seit 03.. November 2015 die richtige Email-Adresse support.hpstore@sellbytel.es laute. Nach dem Verschicken an die neue Adresse kam sofort wieder eine automatische Antwort, dass "aufgrund einer hohen Anfrage" mein "Anliegen verzögert bearbeitet werden" könnte. Eine Woche später habe ich also beim HP Store angerufen und unter der Nummer 069 9999 15766 tatsächlich jemanden erreicht, der bereit war, den Abholprozess in Gang zu setzen. (Ich frage mich, wann das ohne meinen Anruf passiert wäre). Auf meine Nachfragen, wie das denn genau ablaufen würde, hatte der Supportmitarbeiter leider so viele "sollte" und "wahrscheinlich" in seinen Antworten, dass ich total verunsichert bin und mal hier nachfragen möchte, ob jemand in jüngster Zeit Erfahrungen mit dem Widerrufsprocedere geamacht hat:

 

  • UPS soll das Paket in 3 Werktagen abholen, ich müsse aber angeblich nichts auf das Paket kleben. Stimmt das? In anderen Diskussionen lese ich etwas von einer "RMA-Nummer" ...
  • Weiterhin würde mir der UPS-Fahrer den Empfang des Pakets "wahrscheinlich" bestätigen. Wird er das tatsächlich tun oder stehe ich am Abholtag ohne Paket und ohne Nachweis da?
  • Worauf muss ich noch achten?

Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand Licht in dieses Dunkel werfen könnte.

 

Viele Grüße, Inertia.

0 Kudos
Accepted Solution

AW: Wie genau läuft eine Retoure ab (Widerruf einer Bestellung)?

Hallo zusammen,

 

nachdem inzwischen die Retoure komplett erledigt ist, hier die einzelnen Erfahrungen im Rückblick (die Tage sind Kalendertage, d.h. dazwischen waren auch ein paar Wochenenden):

 

  • Tag   0: Notebook bestellt
  • Tag   2: Notebook kommt an
  • Tag   5: Notebook getestet, nicht zufrieden
  • Tag 10: Bestellung per Email widerrufen
  • Tag 17: bis jetzt keine Reaktion von HP, also telefonisch nachgehakt: Widerruf kam an und wird jetzt "aktiviert"
  • Tag 20: UPS kommt unangemeldet vorbei, hinterlässt Nachricht und Formular
  • Tag 20: Paket fertig gepackt mit Adressaufkleber vom UPS-Formular
  • Tag 21: UPS kommt wieder, nimmt Paket mit und unterschreibt die Abholbestätigung auf dem Formular
  • Tag 23: Paket kommt laut UPS-Paketverfolung bei HP an
  • Tag 25: Email von HP: Widerruf erledigt, Geld wird überwiesen
  • Tag 31: Geld von HP zurückerhalten

Insgesamt ist also alles gut gegangen. Hat vielleicht etwas lange gedauert, aber zum Glück brauchte ich den neuen Rechner nicht sofort und habe noch etwas Zeit, mir jetzt einen neuen und hoffentlich besseren zu kaufen. Die Kommunikation zwischen HP und mir, v.a. über das Abholdatum, hätte allerdings ausführlicher sein dürfen.

 

Viele Grüße, Inertia.

Support
Beiträge: 19.794
Mitglied seit: ‎29.03.2012
Nachricht 2 von 5 (2.280 Ansichten)

AW: Wie genau läuft eine Retoure ab (Widerruf einer Bestellung)?

Hallo,

vielen Dank für Ihren Beitrag im HP Kundenforum.

 

Können Sie mir Ihre Daten per Privatnachricht zukommen lassen?

Also SCEO-Nummer und Telefonnummer und am besten noch Name und Email-Adresse.

 

Gruß Swen

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Interessierter
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎18.02.2016
Nachricht 3 von 5 (2.277 Ansichten)

AW: Wie genau läuft eine Retoure ab (Widerruf einer Bestellung)?

Hallo Swen,

 

das kann ich gerne machen, denn ich will ja wissen, was auf mich zukommt. Aber ist es nicht eher im Sinne des Kundenforums, allen Teilnehmern zu beschreiben, wie eine Retoure aktuell funktioniert? Oder macht der HP Store Support da Unterschiede nach Kunden (privat/geschäftlich) oder Produkten? Ich habe privat bestellt, das Produkt ist ein ProBook.

 

Viele Grüße, Inertia

Support
Beiträge: 19.794
Mitglied seit: ‎29.03.2012
Nachricht 4 von 5 (2.270 Ansichten)

AW: Wie genau läuft eine Retoure ab (Widerruf einer Bestellung)?

Hier im Forum tummeln sich nur technische Ansprechpartner. Ich kann also momentan nicht sagen wie und ob überall gleich die Retoure von statten geht. Bzw. schreibe ich es nicht, da ich nicht die Autorität habe solche Aussagen für die Store-Abwicklung zu tätigen.

 

Wenn ich die Anfrage an die entsprechende Abteilung weitergeleitet habe, dann können Sie hier gern Feedback hinterlassen.

 

Gruß Swen

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Highlighted
Interessierter
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎18.02.2016
Nachricht 5 von 5 (2.245 Ansichten)

AW: Wie genau läuft eine Retoure ab (Widerruf einer Bestellung)?

Hallo zusammen,

 

nachdem inzwischen die Retoure komplett erledigt ist, hier die einzelnen Erfahrungen im Rückblick (die Tage sind Kalendertage, d.h. dazwischen waren auch ein paar Wochenenden):

 

  • Tag   0: Notebook bestellt
  • Tag   2: Notebook kommt an
  • Tag   5: Notebook getestet, nicht zufrieden
  • Tag 10: Bestellung per Email widerrufen
  • Tag 17: bis jetzt keine Reaktion von HP, also telefonisch nachgehakt: Widerruf kam an und wird jetzt "aktiviert"
  • Tag 20: UPS kommt unangemeldet vorbei, hinterlässt Nachricht und Formular
  • Tag 20: Paket fertig gepackt mit Adressaufkleber vom UPS-Formular
  • Tag 21: UPS kommt wieder, nimmt Paket mit und unterschreibt die Abholbestätigung auf dem Formular
  • Tag 23: Paket kommt laut UPS-Paketverfolung bei HP an
  • Tag 25: Email von HP: Widerruf erledigt, Geld wird überwiesen
  • Tag 31: Geld von HP zurückerhalten

Insgesamt ist also alles gut gegangen. Hat vielleicht etwas lange gedauert, aber zum Glück brauchte ich den neuen Rechner nicht sofort und habe noch etwas Zeit, mir jetzt einen neuen und hoffentlich besseren zu kaufen. Die Kommunikation zwischen HP und mir, v.a. über das Abholdatum, hätte allerdings ausführlicher sein dürfen.

 

Viele Grüße, Inertia.

† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln