Frage
Antworten
 
Administrator
Beiträge: 1.817
Mitglied seit: ‎13.08.2013
Nachricht 1 von 1 (792 Ansichten)

Erste Schritte - 06 a) - Wann sollte ich eine PN verschicken?

[ Bearbeitet ]

Generell gilt: Verfasst öffentliche Fragen und schreibt nicht unaufgefordert Privatnachrichten an das erstbeste Mitglied über das ihr hier stolpert.

 

Warum? Weil diese Community ein großes Netzwerk ist, das davon lebt, Probleme öffentlich mit möglichst vielen Meinungen zu diskutieren und natürlich im Optimalfall zu lösen. Daher wird es immer vorgezogen, dass ihr einen Beitrag in der Community verfasst, anstatt eine Privatnachricht an eine spezielle Person zu senden.

 

Diejenigen die hier sind, lieben es anderen zu helfen, finden es aber nützlicher Fragen zu beantworten, die von mehreren eingesehen werden können. Private Nachrichten sind nicht geeignet, um Antworten auf eure Fragen zu erhalten, da ihr nur auf das Know-how eines einzigen Mitglieds zurückgreift, anstatt das gesammelte Fachwissen der gesamten Community zu nutzen.

 

Die Teilnahmeregeln unserer Community machen direkt im ersten Abschnitt darauf aufmerksam:

 

HP hat die Community zur Verfügung gestellt, damit Benutzer von HP Produkten und Dienstleistungen eine Möglichkeit haben, um miteinander zu kooperieren. Auch HP Mitarbeiter beteiligen sich gelegentlich in der Community, aber unsere primäre Absicht ist es, dass die Benutzer sich mit anderen Benutzern austauschen können. Die Community ist ein aktives Netzwerk, wo Anwender von HP Produkten sich einfinden können, um ihre alltäglichen Fragen zu stellen. […] Allerdings kann HP aufgrund der Eigenschaften einer Benutzer-zu-Benutzer-Community nicht garantieren, dass alle Fragen umgehend eine Antwort erhalten.

 

Auch das ist ein entscheidender Grund dafür, weshalb die „Abkürzung“ jemanden privat anzuschreiben, statt öffentlich einen Beitrag zu erstellen und wie alle anderen Nutzer auf Antwort zu warten, keine gute Idee ist. Im schlimmsten Fall bleibt eure Frage gänzlich unbeantwortet oder ihr erhaltet eure Antwort erst zu einem so späten Zeitpunkt, dass ihr das Interesse an einer Lösung vielleicht schon selbst verloren habt. Da die Aktivität der verschiedenen HP Mitarbeiter in der Community einer gewissen Rotation unterliegt, kann es durchaus passieren, dass ein Helfer, der gerade eben noch ein anderes Thema gelöst hat, die nächsten Tage, Wochen oder gar Monate nicht wieder online ist.

 

Lange Rede, kurzer Sinn:

 

Das Senden einer privaten Nachricht eignet sich also wirklich nur dann sehr gut, wenn es beispielsweise darum geht, dass ein Support-Mitarbeiter diese für den Austausch personenbezogener Daten (wie Email, Telefonnummer, Seriennummer) anfordert um ggf. aktuelle oder vergangene Supportfälle einsehen zu können.

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
0 Kudos
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln