Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Helfer
Beiträge: 32
Mitglied seit: ‎06.02.2013
Nachricht 1 von 17 (36.709 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Boot Device not Found - Hard Disk (3F0)

Hallo zusammen,

brauche professionelle Hilfe. Wäre wirklich toll, wenn sich jemand meinem Problem annehmen würde.

Habe heute mein neues HP Pavilion g7.2241sg Notebook erhalten. Bevor ich es zum ersten mal gestartet habe, tauschte ich die HDD gegen eine neue SSD von Samsung aus (Samsung 840 Pro MZ-7PD128)

 

Beim Start kommt folgende Meldung:


Boot Device Not Found

Please install an operating system on your hard disk.

Hard Disk (3F0)


Auf die SSD wollte ich das Windows 7 installieren, aber das wird auch nicht gestartet. 
So wie es scheint, wird die SSD nicht erkannt. 


Bitte um Hilfe


P.S. Wenn ich die HDD einbaue und starte, dann läuft es. Auf dieser Festplatte ist Win 8 installiert. Dieses wollte ich aber von Vorhinein nicht haben und zudem auf eine SSD aufrüsten.

0 Kudos
Accepted Solution

AW: Boot Device not Found - Hard Disk (3F0)

Bitte noch auf gelöst markieren

 

Besten Dank und viel spass mit dem System

 

Helfer
Beiträge: 32
Mitglied seit: ‎06.02.2013
Nachricht 2 von 17 (36.708 Ansichten)

AW: Boot Device not Found - Hard Disk (3F0)

P.S.

 

Wenn ich das Win 7 unter der SSD starte dann kommt folgende Meldung :

 

Selected boot image did not Authenticate. Press Enter to Continue

Anonymous
Beiträge: 0
Nachricht 3 von 17 (36.705 Ansichten)

AW: Boot Device not Found - Hard Disk (3F0)

[ Bearbeitet ]

Hallo,

 

> Bevor ich es zum ersten mal gestartet habe, tauschte ich die HDD gegen eine

> neue SSD von Samsung aus (Samsung 840 Pro MZ-7PD128)

 

Wow muss ich da mal sagen, dein Gedanke war mal nicht schlecht.

 

Nun zum Win7 Problem (dass eigentlich keines ist)

 

NB einschalten, umgehend ESC drücken, ins Bios

Dort

Secureboot auf disable

Legacy auf enable (jedenfalls anders als es jetzt steht)

 

Dann kannst du Win7 installieren.

 

Ob es nun Treiber für Win7 von HP gibt habe ich nicht geschaut, könnte ein Problem werden da

HP den Downgrade von Win8 offiziell nicht supportet.

 

Berichte dann mal.

Helfer
Beiträge: 32
Mitglied seit: ‎06.02.2013
Nachricht 4 von 17 (36.699 Ansichten)

AW: Boot Device not Found - Hard Disk (3F0)

Klasse Michael !

 

Bist wirklich ein Experte. Hat auf Anhieb geklappt und Win 7 installiert sich bereits.. süperrr !!

 

 

Vielen Lieben Dank

 

 

 

Helfer
Beiträge: 32
Mitglied seit: ‎06.02.2013
Nachricht 5 von 17 (36.687 Ansichten)

AW: Boot Device not Found - Hard Disk (3F0)

Guten Tag,

 

da bin ich wieder.

 

Bin zwar ein großes Stück weiter, aber die Installation des Win7 schlug dann doch noch fehl.

 

Nachdem Windows dann die Daten geladen und dann gestartet hat und das Setup begann forderte es mich auf eine Installationsart zu wählen.

Ich wählte : Upgrade "Aktualisiert auf eine neuere Version von Windows und behält Datein, Einstellungen und Programme bei. Die Upgradeoption ist nur verfügbar, wenn eine vorhandene Windows-Version ausgeführt wird. Wir empfehlen, eine Sicherung ihrer Dateien zu erstellen, bevor sie fortfahren". (ich bin mir nicht sicher, ob das überhaupt funktionieren dürfte, da auf der Festplatte ja gar nichts vorhanden ist)

 

Danach sollte ich den Installationsdatenträger entfernen und das Notebook neu starten, damit Windows ordnungsgemäß gestartet wird.

Als ich das dann tat und das Notebook neu startete kam dann die Fehlmeldung :

 

Error loading operating System

 

Dann habe ich die Installation halt noch mal gestartet und als ich wieder die Installationsart auswählen musste wählte ich dann Benutzerdefiniert (erweitert)

Daraufhin wurde ich gefragt wo ich Windows installieren möchte, aber unten sah ich schon ein gelbes Schild mit einem Ausrufezeichen.. so ein mist dachte ich mir :P

 

Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger enthält eine MBR-Partitionstabelle. Auf EFI-Systemen kann Windows nur auf GPT-Datenträgern installiert werden.

 

Die Festplatte wurde wie folgt angezeigt: Datenträger 0 Partition 1

 

Habe ich eventuell gestern etwas falsch gemacht, als ich die SSD in der Datenträgerverwaltungeingerichtet habe ? 

 

 

 

*Zur Vorgeschichte. Ich habe die SSD gestern an meinen Desktop PC angeschlossen um zu sehen, ob sie überhaupt funktioniert. Sie wurde erkannt, aber nicht im Arbeitsplatz als Festplatte angezeigt. Dann habe ich sie über die Datenträgerverwaltung eingerichtet. Partition erstellt und ihr einen Buchstaben zugeordnet und so wurde sie dann im Arbeitsplatz angezeigt. In der Datenträgerverwaltung wurde sie auch als Fehlerfrei (aktiv) angezeigt.

 

Danach wollte ich die Firmware der SSD aktualisieren und lud Samsung Magician herunter um dann die Aktialisierung vorzunehmen, aber nachdem Magician nach der verfügbaren Festplatte gescannt hat, bekam ich folgende Fehlmeldung:

 

Magician was unable to find a Samsung SSD connected to your system. Some Magician funktions may not work correktly

 

Die SSD wurde dort zwar angezeigt, aber ihre Firmware und Seriennummer nicht identifiziert. Den Benchmark konnte ich zwar starten, aber er wurde bei der Hälfte abgebrochen.

 

 

 

Ich weiß nicht, ob du mir als "HP Kundenbetreuer" hier noch weiterhelfen darfst/kannst, aber ich würde mich darüber sehr freuen.

 

Problemlöser
Beiträge: 448
Mitglied seit: ‎24.01.2013
Nachricht 6 von 17 (36.684 Ansichten)

AW: Boot Device not Found - Hard Disk (3F0)

Würde mal das Harddisk tool einsetzten das findet man hier.

 

Zudem muss das bios auf dem neusten Stand sein.

 

 

Problemlöser
Beiträge: 448
Mitglied seit: ‎24.01.2013
Nachricht 7 von 17 (36.681 Ansichten)

AW: Boot Device not Found - Hard Disk (3F0)

hier noch die Anleitung von HP

Helfer
Beiträge: 32
Mitglied seit: ‎06.02.2013
Nachricht 8 von 17 (36.676 Ansichten)

AW: Boot Device not Found - Hard Disk (3F0)

Hi RBR65,

 

danke für die schnelle Antwort und deinen Lösungsvorschlag.

 

Eine Frage zu diesem Samsung Harddisk tool.

 

Welchen Zweck erfüllt diese Migration ?

 

So wie ich es verstanden habe werden Daten von einem Format auf das andere bewegt. In meinem Fall von meiner HDD in meinem PC zu der Samsung SSD.

Problemlöser
Beiträge: 448
Mitglied seit: ‎24.01.2013
Nachricht 9 von 17 (36.674 Ansichten)

AW: Boot Device not Found - Hard Disk (3F0)

Die Harddisk hat eine erkennung. da einige nicht die neusten informationen drauf haben wie zB. beim Computer Bios

werden Sie von dem System nicht erkannt.

 

Würde mal sie am Desktop anschliessen und die neue Firmware drauf spielen.

 

Zudem gibt eine Anleitung, ist noch wichtig das es das neuste tool ist kann man sicherlich aktualliseren

 

nach Abschluss sollte das system die HD auch im Bios sehen unter AHCI etc.

 

 

Problemlöser
Beiträge: 448
Mitglied seit: ‎24.01.2013
Nachricht 10 von 17 (36.671 Ansichten)

AW: Boot Device not Found - Hard Disk (3F0)

link  zu den neusten tools

 

http://www.samsung.com/us/support/owners/product/MZ-7PD128BW

 

Das Magician muss unbedingt benutzt werden dann kommt auch die Fehlermeldung nicht mehr.

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln