Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Interessierter
Beiträge: 14
Mitglied seit: ‎06.02.2013
Nachricht 1 von 20 (3.235 Ansichten)

HP DV6 - Auflösung am externen Monitor über HDMI ist immer falsch

Guten Abend.

 

Ich besitze einen HP Pavilion DV6 6B55EG mit Windows 8.

Ich hatte dasselbe Problem schon unter Windows 7. Damals hatte ich den akutellsten Treiber für meine diskrete ATI 6770M und meine Intel HD 3000 von der HP-Treiberseite heruntergeladen. Egal welchen Monitor ich über HDMI angeschlossen habe die Auflösung auf dem externen Monitor ( habe viele verschiedene probiert ) war immer falsch. Also das gesamte Bild war verschoben, ich konnte nicht alles sehen. Nun hatte ich damals ein Programm von der Installation der Intel HD 3000 und konnte da die Auflösung ändern. Aber keine hat gepasst. Und auch wenn ich dann das Bild manuel einrücken konnte war die Auflösung einfach total schlecht, selbst auf 1900*1200. Also das Bild war nicht scharf. Komischerweise funktioniert es an jedem anderen Laptop der über HDMI ( mit demselben Kabel)  angeschlossen wurde. Mein externer Monitor unterstützt 1080p. Wenn ich ihn an meinen Laptop anschließe steht 720p als Auflösung am Monitor.

 

Nun habe ich unter Windows 8 wieder den Treiber für die 6770M von der Hp-Seite geladen (für Windows 8) und der für die Intel 3000 funktioniert nicht. Nach der Installation erscheint:  Dieses System erfüllt nicht die Mindestanforderungen für die Installation dieser Software.

 

Es kann nur mit den Treibern zu tun haben.

Soll ich einfach mal den Treiber für die Intel HD 3000 von der Intel-Homepage downloaden?

Oder soll ich die Frage noch einmal auf englisch stellen?

 

Vielen Dank für jede Hilfe :)

0 Kudos
Interessierter
Beiträge: 14
Mitglied seit: ‎06.02.2013
Nachricht 2 von 20 (3.232 Ansichten)

AW: HP DV6 - Auflösung am externen Monitor über HDMI ist immer falsch

[ Bearbeitet ]

Mit dem VGA-Kabel funktioniert es einwandfrei, wenn ich auf erweitern schalte.

Die Einstellungen die ich in Windows 7 vorgenommen habe, habe ich mit rechts klick -> Grafikeigenschaften ändern können.

Mit dem VGA-Kabel sagt er mir das externe Display ist ein LCD. Also mehr steht da nicht. Und bei dem HDMI Kabel sagt er Digitales Fernsehen MTC26T42 und die Auflösung stimmt einfach nicht. Also ich habe dieselbe wie beim VGA Kabel und 1900*1080 und bei dem VGA ist alles super und jetzt ist es unscharf und verschoben.

 

Über welche Grafikkarte wird den VGA und HDMI angezeigt?

Problemlöser
Beiträge: 448
Mitglied seit: ‎24.01.2013
Nachricht 3 von 20 (3.228 Ansichten)

AW: HP DV6 - Auflösung am externen Monitor über HDMI ist immer falsch

Hier ein Link mit Lösung mit HD Intel HD

 

Treiber das LCD Display ist auf dem NB installiert?

Problemlöser
Beiträge: 448
Mitglied seit: ‎24.01.2013
Nachricht 4 von 20 (3.227 Ansichten)

AW: HP DV6 - Auflösung am externen Monitor über HDMI ist immer falsch

Gemäss MS Support "Re-install both your audio and video drivers. IIRC the HDMI driver is part of the video package"

Interessierter
Beiträge: 14
Mitglied seit: ‎06.02.2013
Nachricht 5 von 20 (3.223 Ansichten)

AW: HP DV6 - Auflösung am externen Monitor über HDMI ist immer falsch

Guten Abend RBR65 und vielen Dank für deine Hilfe.

 

Also hier finde ich keinen Treiber für Windows 8: http://downloadcenter.intel.com/SearchResult.aspx?lang=deu&ProductFamily=Grafik&ProductLine=Notebook...

Soll ich einfach einen für Windows 7 nehmen?

 

Einen Treiber für den LCD gibt es nicht und unter VGA hat es ja geklappt, nur bei HDMI spinnt er.

 

Also ich muss zugeben den Soundtreiber habe ich noch gar nicht von der HP Seite installiert, denn der Sound hat automatisch nach der Windows 8 Installation funktioniert.

Problemlöser
Beiträge: 448
Mitglied seit: ‎24.01.2013
Nachricht 6 von 20 (3.221 Ansichten)

AW: HP DV6 - Auflösung am externen Monitor über HDMI ist immer falsch

Welche system ist es sieht man jetzt auf dem link

Interessierter
Beiträge: 14
Mitglied seit: ‎06.02.2013
Nachricht 7 von 20 (3.217 Ansichten)

AW: HP DV6 - Auflösung am externen Monitor über HDMI ist immer falsch

Okay, ich habe jetzt das hier gefunden: http://downloadcenter.intel.com/Detail_Desc.aspx?agr=Y&DwnldID=22376&lang=deu&wapkw=%22intel++hd-gra...

 

Mein Betriebssystem ist Windows 8 64Bit.

 

Ist das der richtige Link? Also die richtige Datei?

Problemlöser
Beiträge: 448
Mitglied seit: ‎24.01.2013
Nachricht 8 von 20 (3.216 Ansichten)

AW: HP DV6 - Auflösung am externen Monitor über HDMI ist immer falsch

Wenn man die Automatische treiber erkennung startet ja

Problemlöser
Beiträge: 448
Mitglied seit: ‎24.01.2013
Nachricht 9 von 20 (3.211 Ansichten)

AW: HP DV6 - Auflösung am externen Monitor über HDMI ist immer falsch

nicht vergessen beide Grafikkarten Treiber zuerst deinstallieren sonst geht's nicht
Rektor
Beiträge: 18.600
Mitglied seit: ‎30.05.2011
Nachricht 10 von 20 (3.210 Ansichten)

AW: HP DV6 - Auflösung am externen Monitor über HDMI ist immer falsch


Nino schrieb:

Mit dem VGA-Kabel funktioniert es einwandfrei, wenn ich auf erweitern schalte.

Die Einstellungen die ich in Windows 7 vorgenommen habe, habe ich mit rechts klick -> Grafikeigenschaften ändern können.

Mit dem VGA-Kabel sagt er mir das externe Display ist ein LCD. Also mehr steht da nicht. Und bei dem HDMI Kabel sagt er Digitales Fernsehen MTC26T42 und die Auflösung stimmt einfach nicht. Also ich habe dieselbe wie beim VGA Kabel und 1900*1080 und bei dem VGA ist alles super und jetzt ist es unscharf und verschoben.

 

Über welche Grafikkarte wird den VGA und HDMI angezeigt?


du hast ein Hometheater AWA 42", ist das korrekt?

 

das erwartet bei HDMI auch ein HDCP Signal, sonst matscht es halt.

Das ist halt so per Design, DRM wäre da auch ein Stichwort.

 

legst du eine DVD oder Bluray mit min 720p ein, dürfte das Bild i.O. sein, es skaliert korrekt aufgrund der HDCP Info,

bei reinem Desktop eben nicht.

 

 


Gruss Michael
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln