Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎20.11.2012
Nachricht 1 von 10 (1.360 Ansichten)

HP Pavilion dv6-3102sg Upgrade auf Windows 8 möglich bzw. sinnvoll?

Da ich über meine Uni eine kostenlose Lizenz für Windows 8 beziehen kann, wollte ich fragen ob alle nötigen Treiber für mein Laptop HP Pavilion dv6-3102sg vorhanden sind.

Ist das Upgrade auf Windows 8 mit meinem Laptop sinnvoll?

 

 

0 Kudos
Support
Beiträge: 19.794
Mitglied seit: ‎29.03.2012
Nachricht 2 von 10 (1.340 Ansichten)

AW: HP Pavilion dv6-3102sg Upgrade auf Windows 8 möglich bzw. sinnvoll?

Hallo,

vielen dank für Ihren Beitrag im HP Kundenforum.

 

Ein Upgrade auf Windows 8 ist, in meinen Augen, generell sinnvoll.

 

Ihr Modell wird von HP nicht mit Windows 8-Treiber versorgt. Dennoch sollten alle Treiber mithilfe der Hardware-ID auffindbar sein. Dazu können Sie sich nach der Installation ruhig ans Forum wenden.

 

LG Swen

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎22.11.2012
Nachricht 3 von 10 (1.332 Ansichten)

AW: HP Pavilion dv6-3102sg Upgrade auf Windows 8 möglich bzw. sinnvoll?

Hallo,

 

ich habe mich gerade sehr gefreut als ich diesen Thread gefunden habe, da ich das gleiche Laptopmodell benutze.. Ich habe bereits ein Upgrade auf Windows 8 mit Hilfe einer DreamSparklizenz durchgeführt.

Nun ergeben sich bei mir Probleme mit den Graphiktreibern. Der on Board Intelchip wird erkannt und ermöglicht auch ein normales arbeiten mit Windows 8. Allerdings wird die zweite ATI-Graphikkarte (Switchable Grpahikkarten) nicht erkannt. Auch eine automatische Treibersuche hat mir hier nicht weiter geholfen. Das hat zur Folge, dass ich keine Anwendungen mit hohen Graphikanfoerderungen nutzen kann und auch kein HDMI-Ausgangssignal erhalte. Zwei Probleme, welche mir wirklich Kopfschmerzen bereiten.

 

Können Sie mir dabei helfen meine Graphikkartenprobleme zu lösen?

 

Vielen Dank für die Mühe.

 

Mit besten Grüßen,

 

Tristan Haselhuhn

Support
Beiträge: 19.794
Mitglied seit: ‎29.03.2012
Nachricht 4 von 10 (1.326 Ansichten)

AW: HP Pavilion dv6-3102sg Upgrade auf Windows 8 möglich bzw. sinnvoll?

Hallo,

 

wenn der Gerätemanager keine weitere Grafikkarte (auch Fehlerhaft) anzeigt, dann schauen Sie bitte im BIOS (F10 beim Einschalten) ob dort eine Option bzgl. der Switchable Grafics vorhanden ist und stellen diese ggf. um.

 

Folgenden Treiber können Sie für Intel + AMD nutzen:

http://leshcatlabs.net/index.php/2012/11/catalyst-12-11-beta4-unifl-for-amdintel-graphics/

 

LG Swen

 

PS.: wenn weitere unbekannte/ fehlerhafte Geräte vorhanden sind, benötige ich die Hardware-ID.

Die Hardware ID finden Sie unter Start -> Systemsteuerung -> Gerätemanager -> Rechtsklick auf das fehlerhafte Gerät -> Eigenschaften.

Wählen Sie nun Details und Hardware ID aus. Notieren Sie sich bitte die Geräteinstanzkennung (PCI\VEN_) vollständig.

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎20.11.2012
Nachricht 5 von 10 (1.318 Ansichten)

AW: HP Pavilion dv6-3102sg Upgrade auf Windows 8 möglich bzw. sinnvoll?

Hallo,

 

wo genau kann ich alle nötigen Treiber downloaden und welche brauche ich denn genau? Auf der Supportseite von hp werden schließlich nur die Treiber für Win7 angeboten.

Werden auch der Fingerabrucksensor etc unterstützt?

 

Danke für die Unterstützung.

 

@Tristan: Wie läuft dein System so unter Win8 und wie sieht es aus mit der Akkulaufzeit? Gibt da irgendwelche großen Änderungen im Vergleich zu vorher?

 

mit besten Grüßen 

Nikolaj

 

Support
Beiträge: 19.794
Mitglied seit: ‎29.03.2012
Nachricht 6 von 10 (1.314 Ansichten)

AW: HP Pavilion dv6-3102sg Upgrade auf Windows 8 möglich bzw. sinnvoll?

Hallo,

 

auch der Fingerabdrucksensor sollte kein Problem sein.

 

Treiber werden fast alle durch Windows 8 mitgeliefert. Alle anderen suche ich gern raus, sofern alle verfügbar sind.

 

Fingerprint sollte der hier passen:

USB\VID_138A&PID_0018&REV_0078
http://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp58501-59000/sp58900.exe

 

LG Swen

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎22.11.2012
Nachricht 7 von 10 (1.298 Ansichten)

AW: HP Pavilion dv6-3102sg Upgrade auf Windows 8 möglich bzw. sinnvoll?

Hallo,

 

vielen Dank für den Link mit den Treibern und den tollen Support.

Ich lade die Treiber gerade runter. Diesbezüglich habe ich im Moment noch ein anderes Problem. Mein Datendurchsatz ist nämlich stark runtergegangen durch den Umstieg auf Windows 8. Ich denke, dass es auch hier an den fehlenden Treibern liegen wird. Ich habe nur noch eine sehr niedrige Downloadrate trotz einer 32.000er Leitung. Mit anderen Geräten im selben Netzwerk habe ich normale Downloadraten. Können Sie mir diebezüglich helfen? Also, haben Sie eine Empfehlung für passende Netwerkkartentreiber?

 

Sobald ich die Graphikkartentreiber installiert habe werde ich mich melden ob es geklappt hat. Die switchable Graphikkarte dürfte aktiviert sein. Die ATi-Karte wird mit einem gelben Ausrufezeichen angezeigt, daher wird sie wohl erkannt. Die Hardware-ID ist übrigens: 

PCI\VEN_1002&DEV_68C1&SUBSYS_144A103C&REV_00

 

@Nikolaj: Ich bin ansonsten sehr zufrieden mit Windows 8. Ist wirklich sehr gut umgesetzt wurden und die meisten Sachen funktionieren problemlos. Das mit den Treibern für die Karten ist im Moment ärgerlich wird sich aber wohl bald legen. Ich würde es auf jeden Fall ausprobieren. Man muss aber eindeutig sagen, dass man ein paar Tage zur Eingewöhnung braucht. Dann läuft es wie geschmiert. Und die Kompatibilität mit Xbox und Tablet ist klasse. Ich weiß aber nicht wie objektiv ich bin. Bin ein großer Microsoftfan ;).

 

Beste Grüße,

 

Tristan

 

 

Support
Beiträge: 19.794
Mitglied seit: ‎29.03.2012
Nachricht 8 von 10 (1.280 Ansichten)

AW: HP Pavilion dv6-3102sg Upgrade auf Windows 8 möglich bzw. sinnvoll?

Hallo,

hatten Sie den Grafiktreiber schon von hier getestet?
http://leshcatlabs.net/index.php/2012/11/catalyst-12-11-beta4-unifl-for-amdintel-graphics/

ggf. Beta4 und Beta6 abwechselnd testen...

LG Swen
PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎22.11.2012
Nachricht 9 von 10 (1.271 Ansichten)

AW: HP Pavilion dv6-3102sg Upgrade auf Windows 8 möglich bzw. sinnvoll?

Hallo,

 

ja ich habe exakt diese Treiber getestet. Aber leider funktioniert das mehr schlecht als recht. Die Graphikkarte wird jetzt zwar erkannt kann aber nicht genutzt werden. Wenn ich zum Beispiel ein Spiel starte wird noch immer die Intelkarte verwendet. Auch im CCC ist keine Auswahlmöglichkeit für die Karten gegeben bzw. überhaupt eine Anzeige zu ihnen. Ich war inzwischen auch im BIOS weil ich dachte dann kann ich einfach die Intelkarte ausstellen bzw. nachschauen ob der dynamische Wechsel aktiviert ist. Leider habe ich im BIOS (F.29) keine Angabe zu den Karten bzw. keine Möglichkeit zum umstellen gefunden. Können Sie mir evtl. per Screenshot zeigen wo diese sein soll? 

Das mit der Graphikkarte ist sehr ärgerlich. Wissen Sie ob HP an einer eigenen HP-Lösung arbeitet? Schließlich ist der Laptop gerade ein Jahr alt und da sollte ein Upgrade auf Windows 8 problemlos möglich sein.

 

Bzgl. der Netzwerkübertrtagungsrate habe ich heute gemerkt, dass es wohl an der WLan Einheit liegen muss. Wenn der Laptop per LAN direkt am Router ist habe ich noch immer die normalen Datendurchsatzraten. Wissen sie zufällig welche WLAN Treiber ich hier verwenden kann?

 

Vielen Dank für Ihre Mühe im Vorraus.

 

Mit besten Grüßen,

 

Tristan

Highlighted
Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎20.11.2012
Nachricht 10 von 10 (1.125 Ansichten)

AW: HP Pavilion dv6-3102sg Upgrade auf Windows 8 möglich bzw. sinnvoll?

Ich habe heute den Schritt gewagt und Windows 8 Pro installiert. Habe das System komplett neu aufgesetzt und nicht mit der Upgrade Funktion installiert.

Habe jetzt folgende Probleme:

Zunächst waren keine Treiber für die Grafikkarte installiert und bin wie in einem der vorherigen Beiträge vorgegangen. Die Grafikkarte läuft jetzt, aber auch nur die. Sobald ich auf die intere Intel GraKa wechsel, begrüßt mich ein netter Bluescreen (falls der bei Win8 noch so heißt) und der Laptop startet neu. Außerdem steht seitdem in der unteren Ecke des Desktops "Testmodus Windows Pro 8 Build 9200".

 

Zusätzlich funktioniert der Fingerabdruck Sensor nicht, obwohl ich die vorgeschlagenen Treiber installiert habe

Hardware ID: USB\VID_138A&PID_0005&REV_0<90

USB\VID_138A&PID_0005

Weiterhin würd mich interessieren, ob es spezielle Touchpad Treiber gibt, die einige Windows 8 Gesten unterstützen?

 

Danke für die Hilfe!

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln