Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎10.06.2011
Nachricht 1 von 6 (230 Ansichten)

Jetzt hat den Compaq 615 doch erwischt.

Hallo Allerseits,

 

ich hatte schon wegen meienm Compaq mehrfach gepostet, zuerst war der Ram-Speicher defekt dann der DVD-Brenner. Heute will ich das Notebook hochfahren und nicht passiert. Naja, zu mindest leuchtet die Einschalttaste blau und die Wlanleuchte orange. Leider geht es nur bis hierher und nicht weiter, nicht mal die Anziege für die Bootoptionen oder Bio's wird angezeigt. Kann es sein das die Notebooks unter Debian nur drei Jehre halten? Mit einem Pavillion DV ???? hatte ich auch Probleme. Allerdings ist mein Officejet 6300 auch nach etwas über einem Jahr ins Nirwana abgetaucht. Ich überlege jetzt, liegt das wirklich nur an mir und Linux?

 

Naja, falls mir jemand etwas darüber sagen kann wäre ich sehr dankbar, ansonsten muss ich losstiefeln und ein neues Notebook kaufen.

0 Kudos
Problemlöser
Beiträge: 448
Mitglied seit: ‎24.01.2013
Nachricht 2 von 6 (220 Ansichten)

AW: Jetzt hat den Compaq 615 doch erwischt.

[ Bearbeitet ]

Diese Betriebssystem wird leider auf diesem System nîcht unterstütz.

 

Hier sind sonst die detaillierten Infos zur Problembehandlung

 

Zu Linux, Debian und UX kann ich nur aus eigener erfahrung sagen, habe solche probleme nur im zusammenhang von defekten komponenten kennengelernt. Ansonten läuft es zuverlässig sogar besser als bei andere OS.  

Anonymous
Beiträge: 0
Nachricht 3 von 6 (215 Ansichten)

AW: Jetzt hat den Compaq 615 doch erwischt.


RBR65 schrieb:

Diese Betriebssystem wird leider auf diesem System nîcht unterstütz.

 

Hier sind sonst die detaillierten Infos zur Problembehandlung

 

Zu Linux, Debian und UX kann ich nur aus eigener erfahrung sagen, habe solche probleme nur im zusammenhang von defekten komponenten kennengelernt. Ansonten läuft es zuverlässig sogar besser als bei andere OS.  


das geht mal ab ins Reich der Fabel, womit würdest du die Aussage begründen, technisch gesehen?

 

du verrennst dich da gewaltig^^

Highlighted
Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎10.06.2011
Nachricht 4 von 6 (209 Ansichten)

AW: Jetzt hat den Compaq 615 doch erwischt.

[ Bearbeitet ]

RBR65 schrieb:

Diese Betriebssystem wird leider auf diesem System nîcht unterstütz.

 

Hier sind sonst die detaillierten Infos zur Problembehandlung

 

Zu Linux, Debian und UX kann ich nur aus eigener erfahrung sagen, habe solche probleme nur im zusammenhang von defekten komponenten kennengelernt. Ansonten läuft es zuverlässig sogar besser als bei andere OS.  


Ich freue mich das Du mir helfen willst, aber diese Aussage verstehe ich nicht ganz. Soll das heißen das Linux meinen Laptop zerstört hat? Also ist Linux doch böse :smileytongue: ?

 

Nein, das kann ich so nicht stehen lassen, zumal HP selbst Linux schon mal vehement unterstützt hat.

 

Dein Link zur Problembehandlung führt mich nicht weiter, da mein Gerät nichts mehr anzeigt. Ich kann also den Laptop so nicht wieder in Fahrt bringen. Ich gehe von einem Hardwarefehler aus. Eventuell ist das Gerät auch nicht mehr zu retten.

 

Kannst Du mir vieleicht noch erklären wieso Linux auf dem Gerät nicht unterstützt wird, es lief ja Immerhin drei Jahre damit problemlos.

 

Schön wäre es zu wissen welche Hardware defekt ist, das ist aber wohl mehr ein Ratespiel. Entäuscht von HP bin weil die ersten Defekte bei den beiden Laptops und dem Drucker direkt nach Ablauf der Garantie auftraten.

 

Schade eigentlich, aber wohl üblich in der heutigen Zeit.

 

Viele Grüße aus Hessen.

 

Einsteiger
Beiträge: 6
Mitglied seit: ‎10.06.2011
Nachricht 5 von 6 (206 Ansichten)

AW: Jetzt hat den Compaq 615 doch erwischt.

[ Bearbeitet ]

?

Problemlöser
Beiträge: 448
Mitglied seit: ‎24.01.2013
Nachricht 6 von 6 (202 Ansichten)

AW: Jetzt hat den Compaq 615 doch erwischt.

Alle Unix Versionen laufen auf einem Intel Chipset sehr gut da die Treiber etc. im basissystem enthalten sind.

 

Wieso bei einen mehr defekte Auftauchen als bei anderen hängt vom umgang mit dem system ab oder man erwischt leider immer ein System mit schlechten komponenten etc.

 

Bei NB gehen in der Regel die HD nach ca. 2- 3 jahren nicht mehr hat auch mit der Herstellung erschütterung etc. zu tun.

 

LINUX bringt die System nicht um, einige Systeme die heute unter WIN nicht mehr nutzbar sind laufen jahrelang ohne probleme unter Linux.

 

 

 

 

 

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln