Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎26.11.2014
Nachricht 1 von 5 (256 Ansichten)

TM2-1090eg RAM aufrüsten

Hallo,

ich habe versucht das RAM meines HP tm2-1090eg von 2x2 GB auf 2x4 GB aufzurüsten. Dazu habe ich von Kingston das KVR13S9S8K2/8 Modulpaket gekauft.

Leider startet der Rechner weder mit beiden 4GB-Modulen, noch mit einem der 4GB Module noch in der Kombination mit einem der alten 2 GB (Samsung 2 GB, 800 MHz) und neuem 4 GB Modul.

Die CAPS-Lock LED blinkt dafür 4x und der Bildschirm bleibt schwarz.  4x blinken heißt ja eigentlich Grafikfehler und nicht RAM-Fehler?!

 

 

Die Kingston Module haben folgende Spezifikation:

KVR13S9S8K2/8:  2 Stück 4GB 1Rx8 512M x 64-Bit
PC3-10600 CL9 204-Pin SODIMM Kit

DDR3, 1333MHz, Non-ECC, CL9, 1.5V, Unbuffered

 

Das BIOS ist auf dem neuesten verfügbaren Stand (F.0B, aus sp51577.exe), Win7-64

 

Hat jemand eine Idee, warum es mit den Modulen nicht geht?

 

0 Kudos
Rektor
Beiträge: 8.248
Mitglied seit: ‎28.10.2014
Nachricht 2 von 5 (252 Ansichten)

AW: TM2-1090eg RAM aufrüsten

Also die Module sollten in dem Gerät eigentlich laufen, laut Spezifikation passen sie zumindest.

Aber bist du sicher das es 4mal blinkt? Bei 3mal ist es nämlich der Arbeitsspeicher ;)

 

Würde aufjedenfall tippen das die Module defekt sind, vorallem wenn das Gerät mit den beiden 2GB Module wieder läuft (was ich als erstes testen würde)

Anonymous
Beiträge: 0
Nachricht 3 von 5 (251 Ansichten)

AW: TM2-1090eg RAM aufrüsten

Moin,

 


KilianLenz schrieb:

Hallo,

ich habe versucht das RAM meines HP tm2-1090eg von 2x2 GB auf 2x4 GB aufzurüsten. Dazu habe ich von Kingston das KVR13S9S8K2/8 Modulpaket gekauft.

Leider startet der Rechner weder mit beiden 4GB-Modulen, noch mit einem der 4GB Module noch in der Kombination mit einem der alten 2 GB (Samsung 2 GB, 800 MHz) und neuem 4 GB Modul.

Die CAPS-Lock LED blinkt dafür 4x und der Bildschirm bleibt schwarz.  4x blinken heißt ja eigentlich Grafikfehler und nicht RAM-Fehler?!

 

 

Die Kingston Module haben folgende Spezifikation:

KVR13S9S8K2/8:  2 Stück 4GB 1Rx8 512M x 64-Bit
PC3-10600 CL9 204-Pin SODIMM Kit

DDR3, 1333MHz, Non-ECC, CL9, 1.5V, Unbuffered

 

Das BIOS ist auf dem neuesten verfügbaren Stand (F.0B, aus sp51577.exe), Win7-64

 

Hat jemand eine Idee, warum es mit den Modulen nicht geht?

 


Das Servicemanual Seite 47 sagt etwas anderes bzgl. der Specs, nachschauen.

 

Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎26.11.2014
Nachricht 4 von 5 (242 Ansichten)

AW: TM2-1090eg RAM aufrüsten

Hi,

@RingelK:

- nee, es blinkt wirklich 4x. Heißt dann wohl, daß der shared video memory des Grafikadapters nicht mit dem Speicher klar kommt, obwohl der Chipsatz das eigentlich hergeben sollte. nun gut.

- Mit den 2 GB Modulen läuft der Rechner.

 

@Michael_B:

Danke für den Hinweis. Dann werde ich mich nach dezidierten 1066MHz Modulen umsehen. Sieht wohl so aus, als ob die Timing-Tabelle der Kingston-Module nicht sauber für die niedrigen Takte implementiert ist.

 

 

 

Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎26.11.2014
Nachricht 5 von 5 (234 Ansichten)

AW: TM2-1090eg RAM aufrüsten

So, neuer Versuch mit 2 Corsair DDR3-1066 MHz Modulen (CMSA8GX3M2A1066C7):

jeweils ein 4 GB Modul alleine funktioniert - auch in Kombination mit einem der alten 2 GB Module. (UEFI zeigt 800 MHz Betrieb an)

Nur beide 4 GB Module zusammen wollen dann auf einmal nicht mehr (diesmal 3x blinken). Memtest der einzelnen Module zeigt keine Probleme.

 

Also werde ich wohl auf 800 MHz Module runtergehen müssen. Einfach nervig.

 

 

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln