Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎18.09.2017
Nachricht 1 von 7 (314 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

HP Envy 15 bootet langsam (5-7min) nach deinstallation von McAfee

Produktname: HP ENVY 15-as150nz
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hallo zusammen,

 

Habe mir dieses Wochende ein neues HP Envy 15 zugelegt.

Dabei war noch alles soweit so gut startet schnell auf, halt wie gewohnt.

Da ich jedoch kein allzugrosser Fan vom Antiviren Programm McAfee bin wollte ich dies deinstallieren und durch Norten ersetzen, was ich auch tat.

Seither braucht das Notebook bis zu 7min und der Bildschirm bleibt einfach schwarz bis es aufgestartet ist, was in meinen Augen viel zu lange dauert und sehr fragwürdig ist, jedoch läuft es nach dem Aufstarten wie gewohnt.

Hab ich was falsch gemacht oder wisst Ihr woran das liegen könnte?

 

Danke für eure Hilfe!

0 Kudos
Accepted Solution

AW: HP Envy 15 bootet langsam (5-7min) nach deinstallation von McAfee

Moin,

der Hinweis von Mel84 ist richtig,

 

aber HP hat einen Patch für das Problem bereitgestellt:

http://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp81501-82000/sp81965.exe

 

den Installieren wenn der Desktop erschienen ist.

 

Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎18.09.2017
Nachricht 2 von 7 (298 Ansichten)

AW: HP Envy 15 bootet langsam (5-7min) nach deinstallation von McAfee

Das liegt am letzten "Zwangsupdate" von Windows. 

Deaktiviere unter Dienste "App-Vorbereitung" bis Microsoft einen Patch einspielt.

 

Mich hat dieser Mist das ganze Wochenende gekostet. Danke Microsoft!!!!

Rektor
Beiträge: 17.674
Mitglied seit: ‎30.05.2011
Nachricht 3 von 7 (282 Ansichten)

AW: HP Envy 15 bootet langsam (5-7min) nach deinstallation von McAfee

Moin,

der Hinweis von Mel84 ist richtig,

 

aber HP hat einen Patch für das Problem bereitgestellt:

http://ftp.hp.com/pub/softpaq/sp81501-82000/sp81965.exe

 

den Installieren wenn der Desktop erschienen ist.

 


Gruss Michael |
Haben Sie eine Lösung auf Ihre Frage bekommen? Markieren Sie diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat Ihnen weitergeholfen? Klicken Sie bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite nicht im Auftrag von HP. | Anfragen per PN werden nicht beantwortet.
Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎18.09.2017
Nachricht 4 von 7 (276 Ansichten)

AW: HP Envy 15 bootet langsam (5-7min) nach deinstallation von McAfee

Wäre villeicht künftig schön, wenn Ihr die User via HP Support Assistant rechtzeitig warnen würdert, oder?!!!!!

Mich hat der Mist ein ganzes Wochenende gekostet und ich hätte das Gerät fast zurück innerhalb der Widerrufsfrist fast zurück geschickt....

 

Ich bin stinksauer und dieses primär auf Microsoft aber HP ist für mich auch künftig gestorben, da ich mir nicht für ein 1800-EURO-Gerät 2 Tage meiner Lenbenszeit klauen lasse. 

Die Reaktionszeit ist nach knapp einer Woche einfach zu gering!!!!

 

 

Rektor
Beiträge: 17.674
Mitglied seit: ‎30.05.2011
Nachricht 5 von 7 (267 Ansichten)

AW: HP Envy 15 bootet langsam (5-7min) nach deinstallation von McAfee


Mel84 schrieb:

Die Reaktionszeit ist nach knapp einer Woche einfach zu gering!!!!

 

 


Was glaubst du was andere gemacht haben in der Zwischenzeit?

 

Genau: Ursachenforschung des Zusammenspiels und der Konstellationen, das geht eben nicht so schnell.

 

> Die Reaktionszeit ist nach knapp einer Woche einfach zu gering!!!!

 

Deinen Worten nach hört sich das so an als hätte man nach einer Woche angefangen sich darum zu kümmern, dem ist aber nicht so.

Wir erinnern uns: der RollUp mit den Problemen wurde am späten Abend des 12.9.2017 in die Welt gelassen seitens Microsoft.

 

Klempner bestellen der kommt sagt aber erst in 14 Tagen, das ist Reaktionszeit.

 

OK du bist sauer, dafür kann man Verständnis aufbringen, bei MS und den monatlichen Patzern hast du das ja auch gemacht, Zeit investiert wie jeder andere betroffene auch.

Das ist Technik wie man die liebt ........... NICHT


Gruss Michael |
Haben Sie eine Lösung auf Ihre Frage bekommen? Markieren Sie diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat Ihnen weitergeholfen? Klicken Sie bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite nicht im Auftrag von HP. | Anfragen per PN werden nicht beantwortet.
Einsteiger
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎18.09.2017
Nachricht 6 von 7 (257 Ansichten)

AW: HP Envy 15 bootet langsam (5-7min) nach deinstallation von McAfee

Wo wäre das Problem gewesen, wenn HP zeitnah über den HP Support Assistant eine Info geschickt hätte? 

Das hätte vielen Usern geholfen und man hätte so abwarten können, bis HP oder Microsoft das Problem löst.

 

Das ist mein eigentlicher Ärger, denn nicht alle Leute lesen in Foren und sicherlich immer noch verzweifelt!

Highlighted
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎18.09.2017
Nachricht 7 von 7 (251 Ansichten)

AW: HP Envy 15 bootet langsam (5-7min) nach deinstallation von McAfee

Danke euch vielmals!

Läuft wieder wie gewohnt Smiley (fröhlich)

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln