Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Highlighted
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎02.03.2017
Nachricht 1 von 5 (2.589 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

HP Pavilion dv9000

[ Bearbeitet ]
Produktname: HP Pavilion dv9000

Wann war die Markteinführung des HP Pavilion dv9000 ? (Genaues Datum bitte.)

 

Mit welchem Betriebssystem wurde das HP Pavilion dv9000 ausgeliefert?

  • Welche Edition?
  • 32-Bit-Betriebssystem oder 64-Bit-Betriebssystem?
  • Lag ein Datenträger mit dem Betriebssystem bei? Wenn ja: Welche Art Datenträger? Original oder gebrandet? Wenn ja: Von wem gebrandet?

 

Welche Software war denn noch so dabei? (Bitte möglichst detalliert. Also ob vorinstalliert, auf Datenträger oder beides; welche Art Datenträger, gab es Abos oder zumindest Testsoftware, welche Software ist ggf. gebrandet? Wenn ja: Von wem gebrandet?)

 

Welches Zubehör war denn noch so dabei? (Bitte möglichst detalliert.)

 

Weitere Fragen:

  • Wieviel Festplattenspeicher ist vorhanden?
  • Welcher Prozessor (CPU) ist vorhanden?
  • Wieviel Arbeitsspeicher ist vorhanden?
  • Welche Grafikkarte bzw. welcher Grafikprozessor ist vorhanden? Es ist doch ein Grafikprozessor oder nicht? Also GPU oder dGPU? Welches von beiden?

 

Antworten bitte nur wenn Ihr sicher seid. Auch sollten möglichst nur HP-Mitarbeiter antworten um fehlerhafte Angaben möglichst auszuschließen. Schade, dass das nicht direkt über den Support geht, da Gerät zu alt.

0 Kudos
Accepted Solution

AW: HP Pavilion dv9000

Hallo und danke für die Rückmeldung.

 

Zuerst: Das Bild musste ich leider entfernen, da die Seriennummer Ihres Geräts darauf sichtbar war, aber das ist nicht weiter wild, das benötige ich auch nicht für die Recherche. Ich werde nachfolgend Ihre Fragen der Reihe nach beantworten und entsprechende Quellen für die Informationen verlinke ich Ihnen selbstverständlich sofern diese öffentlich verfügbar sind.

 

Fangen wir also oben an...

 

Serie des Laptops: DV9000

Unterserie: DV9500

Genaue Modellbezeichnung: HP Pavilion DV9533EG Entertainment Notebook

Produktnummer: GS463EA#ABD (#ABD -> Länderkürzel für Deutschland/Österreich)

 

Markteinführung: 27. Juli 2007

 

Nun zu den Spezifikationen...

 

Betriebssystem: Microsoft Windows Vista Home Premium (32-Bit)

Datenträger: nein, es ist/war eine Recovery Partition für vollständige Wiederherstellung in den Auslieferungszustand vorhanden

Von HP gebrandete Datenträger gibt es im Regelfall nachzubestellen über die Seite www.best2serve.com, allerdings nicht mehr für dieses Notebook, da es schon ca. 10 Jahre alt ist und nicht mehr vom Support betreut wird.

 

Vorinstallierte Software:

Microsoft Windows Media Player, Microsoft Windows Movie Maker, Roxio Easy CD & DVD Creator Basic, Microsoft Works 8.0, HP QuickPlay Software, HP Photosmart Essential, Norton Internet Security 2007 (60 Tage Abonnement), Adobe Reader 8.0, Microsoft Internet Explorer 7.0, Microsoft Windows DVD Maker, Microsoft Windows Mail, Microsoft Windows Media Center, Microsoft Windows Photo Gallery, VeriSoft Access Manager, Roxio My DVD Basic

 

Zubehör im Lieferumfang: Notebook natürlich :smileywink: , sowie ein 8-Zellen Lithium-Ionen Akku, 90 Watt Netzteil, Fernbedienung (für die Media Center Anwendungen)

 

HDD: 2x 160 GB (5400 RPM, Serial ATA-150)

CPU: AMD Turion 64 X2-Mobiltechnologie TL-60 (Dual Core, AMD Turion TL-60 2.0 GHz, 1MB L2 cache)

RAM: 2 GB DDR2 SD-RAM (ab Werk verbaut 2x 1GB -> max. aufrüstbar auf 4GB bei 2x 2GB Belegung)

Grafik: NVIDIA GeForce 8400M - 128 MB

 

Software/Treiber:

Auf nachfolgender Seite sind alle Treiber und vorinstallierte Software noch einmal zum Herunterladen verfügbar, Sie müssten nur noch das gewünschte Betriebssystem in den Dropdown-Menüs auswählen:

http://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/HP-Pavilion-dv9500-Entertainment-Notebook-PC-series/3369391/model/3467234

 

Für alles Weitere (falls Sie doch irgendwann Pläne zum Aufrüsten oder ähnliches verfolgen wollen, man weiß ja nie :smileywink: ) verlinke ich Ihnen trotzdem noch einmal den Service & Maintenance Guide für die gesamte Notebookserie (die gibt es nicht spezifisch für einzelne Modelle und auch nur auf Englisch)

http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c01951704

 

In diesem Dokument finden Sie alle Informationen zur Aufrüstung und Wartung inklusive bebilderter Anleitungen zum Zerlegen und Zusammensetzen des gesamten Notebooks, aber auch Kompatibilitätslisten für Hardware-Komponenten, sowie die zugehörigen HP-Teilenummern.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen damit weiterhelfen. :smileyhappy:

 

Vielleicht noch ein letzter Tipp: Ich gebe Ihnen Recht, dass Windows 10 auf diesem Gerät nicht unbedingt reibungslos läuft, allein aufgrund des Fehlens entsprechender Treiber für die doch relativ alten Komponenten. Wenn Sie jedoch die Möglichkeit haben, empfehle ich Ihnen eher Windows 7, auch dafür finden Sie alle notwendigen Treiber für dieses Notebook unter dem oben angegebenen Treiberlink. Natürlich will ich Ihnen den Auslieferungszustand mit Vista nicht direkt ausreden, aber ich denke wir stimmen überein, dass Windows 7 gegenüber Vista allein aufgrund der Performance und Ressourcennutzung die bessere Wahl wäre. Sie können auch eine 64-Bit Variante von Windows installieren, jedoch wäre dann auch die Aufrüstung des Speichers auf die maximalen 4 GB zu empfehlen.

 

MfG

Sebastian

Administrator
Beiträge: 1.817
Mitglied seit: ‎13.08.2013
Nachricht 2 von 5 (2.577 Ansichten)

AW: HP Pavilion dv9000

Hallo,

 

vielen Dank für Ihren Beitrag im HP Kundenforum. 

Da Sie leider nur die Geräteserie angegeben haben, nicht aber das exakte Modell wird wahrscheinlich niemand Ihre detaillierten Fragen beantworten können. Die Ausstattung varrieren natürlich von Modell zu Modell.

 

Auch die Antwort eines HP Mitarbeiters lässt sich hier im Forum nicht garantieren. Es bleibt ein Peer-to-Peer-Kanal in dem Benutzer anderen Benutzern helfen, aber das nur nebenbei. 

 

Da ich das genaue Modell, auf das sich Ihre Fragen beziehen nicht kenne, verlinke ich Ihnen nachfolgend den Service and Maintenance Guide für die komplette DV9000 Serie. Der Großteil Ihrer Fragen zu den Komponenten sollte damit eigentlich bereits beantwortet sein:

http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c01311536.pdf

 

Sollte etwas offen bleiben, dann einfach nochmal melden. :smileyhappy:


Mit freundlichen Grüßen

SebastianS
HP Consumer Forum Administrator

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎02.03.2017
Nachricht 3 von 5 (2.553 Ansichten)

AW: HP Pavilion dv9000

Label Vista HP ohne Key reduziert.jpg

 

Hallo nochmal.

 

Ich hatte zwischenzeitlich auf der HP Website und/oder im  HP Kundenforum gelesen, dass es Aufkleber auf der Unterseite von HP Laptops gibt. Und tatsächlich befinden sich zwei dort, welche viele meiner Fragen beantworten. Product Key von Microsoft habe ich in einem Bildbearbeitungsprogramm geschwärzt.

 

Mit dem Service and Maintenance Guide für die komplette DV9000 Serie kann ich wenig anfangen. Ich will das Ding ja nicht auseinanderbauen.

Hintergrund ist folgender:

Meine Freundin, die ich mittlerweile ein Jahr habe, will und/oder kann sich kein Neugerät kaufen. Sie hat aber so gar keine Ahnung von IT. Allerdings swipen auf der Facebook-App auf ihrem Samsung Galaxy S5 kann sie deutlich schneller als ich.

Nun will ich ihren Laptop auf den Auslieferungszustand zurücksetzen. Dies halte ich für das Sinnvollste, denn unter Windows 10 wird der Grafikchip (GPU) nicht erkannt. Und Treiber für diese GPU unter Windows 10 sind nicht verfügbar.

 

Nachfolgend also alle noch offenen Fragen:

 

Wie heißt der Laptop denn jetzt genau?

HP Pavilion dv9500

oder

HP Pavilion dv9533eg

?

 

Wann war die Markteinführung des genannten Laptops? (Genaues Datum bitte.)

 

Betriebssystem:

  • Wie ich der Betriebssystembezeichnung entnehme, ist es gebrandet. Korrekt?
  • 32-Bit-Betriebssystem oder 64-Bit-Betriebssystem?
  • Lag ein Datenträger mit dem Betriebssystem bei? Wenn ja: Welche Art Datenträger?
  • Könnte ich den (gebrandeten) Datenträger von HP und/oder Microsoft bekommen?

 

Welche Software war denn noch so dabei? (Bitte möglichst detalliert. Also ob vorinstalliert, auf Datenträger oder beides; welche Art Datenträger, gab es Abos oder zumindest Testsoftware, welche Software ist ggf. gebrandet? Wenn ja: Von wem gebrandet?)

 

Welches Zubehör war denn noch so dabei? (Bitte möglichst detalliert.)

 

Weitere Fragen:

  • Wieviel Festplattenspeicher ist vorhanden?
  • Welcher Prozessor (CPU) ist vorhanden?
  • Wieviel Arbeitsspeicher ist vorhanden?
  • Welche Grafikkarte bzw. welcher Grafikprozessor ist vorhanden? Es ist doch ein Grafikprozessor oder nicht? Also GPU oder dGPU? Welches von beiden? Link zu den dessen Treiber für das auf den Aufklebern sichtbare Betriebssystem (32-Bit und 64-Bit) bräuchte ich.
Administrator
Beiträge: 1.817
Mitglied seit: ‎13.08.2013
Nachricht 4 von 5 (2.545 Ansichten)

AW: HP Pavilion dv9000

[ Bearbeitet ]

Hallo und danke für die Rückmeldung.

 

Zuerst: Das Bild musste ich leider entfernen, da die Seriennummer Ihres Geräts darauf sichtbar war, aber das ist nicht weiter wild, das benötige ich auch nicht für die Recherche. Ich werde nachfolgend Ihre Fragen der Reihe nach beantworten und entsprechende Quellen für die Informationen verlinke ich Ihnen selbstverständlich sofern diese öffentlich verfügbar sind.

 

Fangen wir also oben an...

 

Serie des Laptops: DV9000

Unterserie: DV9500

Genaue Modellbezeichnung: HP Pavilion DV9533EG Entertainment Notebook

Produktnummer: GS463EA#ABD (#ABD -> Länderkürzel für Deutschland/Österreich)

 

Markteinführung: 27. Juli 2007

 

Nun zu den Spezifikationen...

 

Betriebssystem: Microsoft Windows Vista Home Premium (32-Bit)

Datenträger: nein, es ist/war eine Recovery Partition für vollständige Wiederherstellung in den Auslieferungszustand vorhanden

Von HP gebrandete Datenträger gibt es im Regelfall nachzubestellen über die Seite www.best2serve.com, allerdings nicht mehr für dieses Notebook, da es schon ca. 10 Jahre alt ist und nicht mehr vom Support betreut wird.

 

Vorinstallierte Software:

Microsoft Windows Media Player, Microsoft Windows Movie Maker, Roxio Easy CD & DVD Creator Basic, Microsoft Works 8.0, HP QuickPlay Software, HP Photosmart Essential, Norton Internet Security 2007 (60 Tage Abonnement), Adobe Reader 8.0, Microsoft Internet Explorer 7.0, Microsoft Windows DVD Maker, Microsoft Windows Mail, Microsoft Windows Media Center, Microsoft Windows Photo Gallery, VeriSoft Access Manager, Roxio My DVD Basic

 

Zubehör im Lieferumfang: Notebook natürlich :smileywink: , sowie ein 8-Zellen Lithium-Ionen Akku, 90 Watt Netzteil, Fernbedienung (für die Media Center Anwendungen)

 

HDD: 2x 160 GB (5400 RPM, Serial ATA-150)

CPU: AMD Turion 64 X2-Mobiltechnologie TL-60 (Dual Core, AMD Turion TL-60 2.0 GHz, 1MB L2 cache)

RAM: 2 GB DDR2 SD-RAM (ab Werk verbaut 2x 1GB -> max. aufrüstbar auf 4GB bei 2x 2GB Belegung)

Grafik: NVIDIA GeForce 8400M - 128 MB

 

Software/Treiber:

Auf nachfolgender Seite sind alle Treiber und vorinstallierte Software noch einmal zum Herunterladen verfügbar, Sie müssten nur noch das gewünschte Betriebssystem in den Dropdown-Menüs auswählen:

http://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/HP-Pavilion-dv9500-Entertainment-Notebook-PC-series/...

 

Für alles Weitere (falls Sie doch irgendwann Pläne zum Aufrüsten oder ähnliches verfolgen wollen, man weiß ja nie :smileywink: ) verlinke ich Ihnen trotzdem noch einmal den Service & Maintenance Guide für die gesamte Notebookserie (die gibt es nicht spezifisch für einzelne Modelle und auch nur auf Englisch)

http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c01951704

 

In diesem Dokument finden Sie alle Informationen zur Aufrüstung und Wartung inklusive bebilderter Anleitungen zum Zerlegen und Zusammensetzen des gesamten Notebooks, aber auch Kompatibilitätslisten für Hardware-Komponenten, sowie die zugehörigen HP-Teilenummern.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen damit weiterhelfen. :smileyhappy:

 

Vielleicht noch ein letzter Tipp: Ich gebe Ihnen Recht, dass Windows 10 auf diesem Gerät nicht unbedingt reibungslos läuft, allein aufgrund des Fehlens entsprechender Treiber für die doch relativ alten Komponenten. Wenn Sie jedoch die Möglichkeit haben, empfehle ich Ihnen eher Windows 7, auch dafür finden Sie alle notwendigen Treiber für dieses Notebook unter dem oben angegebenen Treiberlink. Natürlich will ich Ihnen den Auslieferungszustand mit Vista nicht direkt ausreden, aber ich denke wir stimmen überein, dass Windows 7 gegenüber Vista allein aufgrund der Performance und Ressourcennutzung die bessere Wahl wäre. Sie können auch eine 64-Bit Variante von Windows installieren, jedoch wäre dann auch die Aufrüstung des Speichers auf die maximalen 4 GB zu empfehlen.

 

MfG

Sebastian

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎02.03.2017
Nachricht 5 von 5 (2.472 Ansichten)

AW: HP Pavilion dv9000

Erstmal danke für die bisherigen Informationen.

 

Besagten Laptop habe ich mit Windows Vista Home Premium (32-Bit) neu aufgesetzt.

 

Es stellt sich mir nun folgende Frage: Wie stelle ich mit diesem Gerät und diesem Betriebssystem eine WLAN-Verbindung her?

 

Danke im Vorraus.

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln