Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎14.08.2019
Nachricht 1 von 6 (104 Ansichten)

Maus klickt von selber

Produktname: HP ZBook 17 G5
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hallo zusammen,

 

ich habe seit mehreren Monaten das HP ZBook 17 G5 bei der Arbeit. Leider ist es von anfang an so, dass ich den Rechner nach dem Starten erst mal in den Ruhezustand bringen muss und mich anschliessend wieder anmelden muss. Beim Ersten Start klickt nämlich meine Maus ohne Zutun auf alles worüber sie fährt. Dieses Phänomen tritt komischerweise auch teilweise im laufenden Betrieb auf. Ich kann stundenlang arbeiten und plötzlich, aus heiterem Himmel, geht das alles wieder von vorne los. Und das nervt jetzt dann langsam.

 

Habe jetzt alle Treiber, das BIOS und was sonst noch so zu aktualisieren geht auf den neuesten Stand gebracht, wie es der Telefonsupport mehrmals vorgeschlagen hat. Leider ist das Problem noch immer da und ich habe auch keine Lust mehr wieder in der Warteschleife zu landen um zu hören, dass ich alles aktualisieren soll. ;)

 

Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte, sonst muss ich das gute Stück glaub echt zurückgeben, denn sowas ist nimmer tragbar.

 

Grüße Olli

Antworten
0 Kudos
Support (ausgeschieden)
Beiträge: 11.777
Mitglied seit: ‎24.10.2012
Nachricht 2 von 6 (93 Ansichten)

Re: Maus klickt von selber

Hallo,

 

wenn das Problem weiterhin besteht, dann solltest du dich auch wieder an den HP Business Support wenden, denn nur der kann dir da helfen.

Es kann sich ja um ein Hardwareproblem handeln.

 

Gruß Oliver

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Helfer
Beiträge: 45
Mitglied seit: ‎09.06.2019
Nachricht 3 von 6 (88 Ansichten)

Re: Maus klickt von selber

Hallo Olli,

 

habe das Problem noch nicht ganz verstanden.

 

Kenne aber dieses Symptom von verschiedenen Notebooks verschiedener Hersteller, einschließlich HP ProBook 400 Gx. Am grassesten war es auf einem Lenovo ThinkPad. ThinkPads haben bis zu DREI integrierte Zeigergeräte, eventuell zusätzlich noch TouchScreen und ActivePen. Daher habe ich in Verdacht, dass mindestens ein Treiber einer dieser Geräte fehlerbehaftet ist. Meine Vorgehensweise ist dann, eine externe Maus anzuschließen. Und bei HP Software gibt es eine Option, dass er in solch einem Fall von extern angeschlossener Maus das integrierte Zeigergerät (ein TouchPad im Fall meines ProBook 400) deaktiviert. Das klappt bei mir relativ zuverlässig. (Und beim Lenovo ThinkPad habe ich auch noch eine externe Tastatur angeschlossen, um zu verhindern, unbeabsichtigt mit Handballen auf das TouchPad zu gelangen.)

 

Beziehst Du Dich bei Deiner Frage daher auf eine extern angeschlossene Maus oder auf das integrierte Zeigergerät des ZBook?

 

Hast Du bereits probiert, ob das von Dir beschriebene Phänomen mit externer Maus und externer Tastatur immer noch auftritt, genauso häufig, seltener oder gar nicht?

MfG,
chef1

Hat eine Antwort die ursprüngliche Frage des beschriebenen Problems gelöst? Markiere diese dann bitte als gelöst.
Ein Beitrag weitergeholfen? Klick dann bitte diesen Beitrag auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎14.08.2019
Nachricht 4 von 6 (74 Ansichten)

Re: Maus klickt von selber

Hallo Chef1,

 

die Probleme treten mit einer externen Maus auf. Und zwar egal mit welcher. Habe schon 3 verschiedene versucht - direkt am Laptop, über die Dockingstation....alles ergebnislos.

 

Die treiber habe ich jetzt mehrmals aktualisiert. Vielleicht war es dann auch mal ein paar Stunden gut und plötzlich klickt es sobald ich über ein Icon oder Fenster fahre.

 

Das Touchpad habe ich bereits ausgeschaltet. Ebenfalls keine Besserung des Problems.

 

Beziehe das Problem NUR auf eine externe Maus, da das Touchpad ausgeschaltet ist.

 

Einen Hardwarefehler schliesse ich aus, da das Gerät direkt nach dem Kauf bereits defekt war und wenige Tage nach dem es aus der Reperatur war bereits wieder weg war. Anschliessend nachm ich das Problem einfach in kauf, da ich irgendwann was arbeiten musste. ;) Aber langsam ist es eben nur noch nervig.

 

Gruß Olli

Helfer
Beiträge: 45
Mitglied seit: ‎09.06.2019
Nachricht 5 von 6 (66 Ansichten)

Re: Maus klickt von selber

Hallo Olli,

 

bei mir hat die Konfiguration mit abgeschaltetem Touchpad bei externer Maus deutlich geholfen. Habe damit inzwischen ein anderes Phänomen, dass ein Mausklick gelegentlich in ZWEI Mausklicks umgesetzt wird. Das ist auch nervig, aber nicht ganz so schlimm wie Dein Phänomen. Mein Phänomen ist auch das gleiche, ob ich die externe Maus direkt oder über Dockingstation anschließe.

 

Was bei meiner Konfiguration aufgefallen ist, ist dass meine externe Maus den entsprechenden Standardtreiber von Windows 10 verwendet. Durch ein anderes Werkzeug wurde ich darauf aufmerksam, dass es alternativ auch einen neueren Maustreiber des Mausherstellers gibt. Diesen habe ich noch nicht ausprobiert.

 

Daher den Tipp, ob Du bereits überprüft hast, mit welchem Maustreiber Deine externe Maus betrieben wird, und ob Dein Maushersteller einen neueren Treiber anbietet?

 

Der aktuell verwendete lässt sich aus dem Gerätemanager von Windows auslesen.

MfG,
chef1

Hat eine Antwort die ursprüngliche Frage des beschriebenen Problems gelöst? Markiere diese dann bitte als gelöst.
Ein Beitrag weitergeholfen? Klick dann bitte diesen Beitrag auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.
Highlighted
Neuling
Beiträge: 3
Mitglied seit: ‎14.08.2019
Nachricht 6 von 6 (57 Ansichten)

Re: Maus klickt von selber

Hallo Chef,

 

hab ALLE Treiber mal neu installiert. Das Problem taucht nimmer so oft auf, aber trotzdem kommt es immer wieder mal vor. Muss mir jetzt eben mal überlegen ob ich in meinem nächsten Urlaub wirklich das Ding mal wieder einschicke. Wenn es dann noch immer so ist werde ich das Gerät wechseln. Ist ja schliesslich kein 500 € no-name-Rechner.

 

Hoffe du bekommst dein Phänomen dann auch bald in den Griff.

 

Dankeschön

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln