Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Highlighted
Neuling
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎21.12.2010
Nachricht 1 von 4 (512 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Problem Grafiktreiber

Produktname: HP 355 G2 J4T40ES
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Problem Grafiktreiber

Guten Tag,

 

Ich habe hier den HP 355 G2 J4T40ES

Installiert ist Windows 10 Pro 64 bit, Version 1703

 

Es gibt Probleme mit dem AMD Grafik-Treiber

Die von HP zur Verfügung gestellte Version sp73316.exe funktioniert problemlos

 

Beim Windows-Update wird aber eine andere Version automatisch runtergeladen und installiert.

Ergebnis:

Bei jedem Booten des Rechners kommt jetzt folgende Meldung

Ihre Hardwareeinstellungen wurden geändert

Bitte starten Sie den Computer neu, damit diese Änderungen wirksam werden

Bei Google finden sich dazu einige Beiträge

 

Die automatische Treiberinstallation lässt sich in Windows 10 build 1703 nur noch über gpedit oder über eine Registry-Änderung deaktivieren. Im build 1607 war das noch einfacher

 

Der Nachteil der Registry-Änderung:

Damit werden auch keine sicherheitsrelevanten Treiberupdates mehr runtergeladen und installiert.

 

Gibt es eine neue Treiberversion, die das Problem verhindert?

 

Mfg

Jürgen Meyer

0 Kudos
Accepted Solution

AW: Problem Grafiktreiber

Wenn du Win10pro hast, versuche folgendes:

 

- Internet trennen und den WindowsTreiber deinstallieren/HP-Treiber installieren

 

- Start - Ausführen - gpedit.msc

- Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - System - Geräteinstallation - Einschränkungen bei der Geräteinstallation -

- Die Policy "Installation von Geräten mit Treibern verhindern, die diesen Gerätesetupklassen entsprechen" aktivieren und unter "Anzeigen" die GUID der Gerätesetupklasse eintragen.

Die GUID findest du im Gerätemanager - Eigenschaften deiner Grafikkarte - Details Tab - Klassen-GUID

Solange die Policy gesetzt ist, kann der Treiber nicht mehr aktualisiert werden.

 

>Hierbei wird nur die Installation neuer Grafiktreiber verhindert, alles andere geht aber noch.

 

...

Du kannst aber auch, nachdem du den HP-Treiber wieder installiert hast mit dem wushowhide.diagcab von Microsoft das entsprechende WindowsUpdate(AMDTreiber) blocken.

Helfer
Beiträge: 30
Mitglied seit: ‎14.03.2012
Nachricht 2 von 4 (507 Ansichten)

AW: Problem Grafiktreiber

[ Bearbeitet ]

Wenn du Win10pro hast, versuche folgendes:

 

- Internet trennen und den WindowsTreiber deinstallieren/HP-Treiber installieren

 

- Start - Ausführen - gpedit.msc

- Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - System - Geräteinstallation - Einschränkungen bei der Geräteinstallation -

- Die Policy "Installation von Geräten mit Treibern verhindern, die diesen Gerätesetupklassen entsprechen" aktivieren und unter "Anzeigen" die GUID der Gerätesetupklasse eintragen.

Die GUID findest du im Gerätemanager - Eigenschaften deiner Grafikkarte - Details Tab - Klassen-GUID

Solange die Policy gesetzt ist, kann der Treiber nicht mehr aktualisiert werden.

 

>Hierbei wird nur die Installation neuer Grafiktreiber verhindert, alles andere geht aber noch.

 

...

Du kannst aber auch, nachdem du den HP-Treiber wieder installiert hast mit dem wushowhide.diagcab von Microsoft das entsprechende WindowsUpdate(AMDTreiber) blocken.

Neuling
Beiträge: 4
Mitglied seit: ‎21.12.2010
Nachricht 3 von 4 (500 Ansichten)

AW: Problem Grafiktreiber

Danke für die Antwort

Das ist natürlich eine Möglichkeit

Ich kann meine eingangs gestellte Frage noch wie folgt präzisieren:

Version 15.200.1065.0 vom 21.07.2015 funktioniert

Auch die Version 15.300.1025.1001 läuft problemlos

 

Bei Version 21.19.137.514 vom 21.11.2016 kommt ständig beim Booten die Meldung wegen Hardwareänderung/Neustart.

 

Ein aktualisierter Treiber, der nicht dieses Verhalten zeigt, wäre mir natürlich lieber …

Helfer
Beiträge: 30
Mitglied seit: ‎14.03.2012
Nachricht 4 von 4 (495 Ansichten)

AW: Problem Grafiktreiber

Bei vielen Laptops (insbesondere bei AMD-Grafik) funktionieren nur die vom Hersteller bereitgestellten Treiber, da diese an das Notebook entsprechend angepasst sind. Der Support wird jedoch leider meist immer nach ca. einem Jahr eingestellt. Wird dann der Treiber vom Windows-Update eingespielt, gibt es Probleme.

 

Man könnte noch versuchen den Grafikkartentreiber im abgesicherten Modus mal restlos zu deinstallieren, hiermit:

http://www.chip.de/downloads/Display-Driver-Uninstaller-DDU_65992840.html

Danach mal den Treiber vom Windows-Update einspielen und schauen ob es geht.

...wenn nicht bleibt nur der alte Treiber von HP.

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln