Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Einsteiger
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎10.02.2017
Nachricht 1 von 8 (240 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Akkuprobleme und Kabelbruch

Produktname: HP ENVY Notebook 15-AS006NG
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Hii,

 

folgendes Problem bzw Probleme. Mein Laptop läd nur noch bis maximal knapp über 75% den Akku auf, danach ist Schluss. Kurz gesagt, es kommt "die Meldung" Akku ist voll und wird nicht mehr geladen. Der Akkutest über die HP Software, den ich mehrmals und oft ausgeführt habe, sagt der Akku ist vollkommen OK. Auch eine "Neukalibrierung" des Akkus hat nichts gebracht. Ist das Abnutzung? Nach ca. 2 Jahren ohne ihn wirklich intensiv benutzt zu haben? 

 

Nun zu Problem 2, wo mir die Community hier wohl ehr nicht helfen kann, aber ich schildere es einfach mal. Beim aufklappen des Laptops flackert das Display teilweise massiv (vertikale Streifen über das gesamte Display, wie verschwommen), sodass vom eigentlich Bild nichts mehr zu sehen ist - bei nicht bewegen, ist es weg. Ich persönlich nehme an das es sich um einen Kabelbruch oder dergleichen handelt. Was unheimlich ärgerlich ist, da meine Garantie natürlich im letzten Jahr ausgelaufen ist. 

 

Der Laptop wurde immer pfleglich behnadelt.

Ich  muss dazu sagen, das ich noch nie mit einem Laptop so viel Pech hatte, wie mit diesem. Bereits nach einem Jahr (in der Garantiephase) hatte sich das Motherboard verabschiedet und er musste repariert werden. Nun nach 2 Jahren Probleme mit dem Display und dem Akku. 

 

Heutzutage bekommt nur noch "Wegwerftechnik".

 

Ich hoffe man kann mir bei irgendeinem dieser Probleme behiflich sein.

 

Grüße

0 Kudos
Accepted Solution

Re: Akkuprobleme und Kabelbruch

Hallo tofukrieger,

 

Mh das ist wirklich fraglich, warum es dir dann vom Support Assistant angeboten wird.

 

Bezüglich eines Kostenvoranschlags, kann ich dir anbieten, dass ich meine Kollegen informiere, und diese können dich dann per Email oder Telefon kontaktieren.

In beiden Fällen ist das Angebot dann unverbindlich.

Ich brauche dafür ein paar Daten von dir:
- Vorname / Nachname
- EMail & Telefon
- Adressdaten
- Seriennummer & Produktnummer vom Notebook.

Sende mir diese Daten bitte per Privat-Nachricht.

 

Gruß Thomas

Support
Beiträge: 4.950
Mitglied seit: ‎19.05.2015
Nachricht 2 von 8 (225 Ansichten)

Re: Akkuprobleme und Kabelbruch

Hallo tofukrieger,

 

danke für deinen Beitrag in der HP Community.

 

Installiere bitte das aktuellste BIOS: F.35

 

Führe danach bitte den Akku-Test in der HP UEFI Hardware Diagnose durch:

- Notebook ausschalten / herunterfahren
- Notebook einschalten und direkt nach dem Einschalten mehrfach die ESC-Taste drücken
- im Startmenü drückst du die F2-Taste für die Systemdiagnose
- wähle im Hauptmenü "Komponenten-Tests" und dort unter "Stromversorgung" den "Stromquellentest"

 

Sollte dir nur ein Hard Drive Check / Memory Test angezeigt werden, nach dem du F2 gedrückt hast, dann lade dir bitte die HP UEFI Hardware Diagnose herunter

 

Bezüglich des Flackerns, beim Bewegen vom Display. Da scheint es wirklich ein Kabelbruch zu sein, den man nur durch den Austausch des Kabels beheben kann.

 

Gruß Thomas

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎10.02.2017
Nachricht 3 von 8 (222 Ansichten)

Re: Akkuprobleme und Kabelbruch

Hi,

 

habe alles nach Anweisung gemacht und diesmal wurde  mir beim Test tatsächlich ein Fehlercode angegeben. 

Der wie folgt ist: 

 

IMG_0898.JPGStromquellentest

Da ich keine Garantie mehr habe, wieviel würde es denn kosten das Kabel vom Bildschirm und eventuell den Akku tauschen zu lassen? Oder lohnt es sich mehr, die Garantieverländerung für ca. 80 Euro zu nutzen?

 

Danke für die schnelle Antwort (:

Support
Beiträge: 4.950
Mitglied seit: ‎19.05.2015
Nachricht 4 von 8 (211 Ansichten)

Re: Akkuprobleme und Kabelbruch

Hallo tofukrieger,

 

kommt drauf an wann die Garantie genau abgelaufen ist.

In den HP Care Pack Support-Bedingungen für den Endverbraucher steht folgendes zur Post Warranty

 

 

15. Post-Warranty oder Renewal HP Care Pack Support-Services:

Für bestimmte HP Produkte ist der Erwerb eines Post-Warranty oder Renewal HP Care Pack möglich. Diese Services müssen wie folgt gekauft und registriert werden: i) frühestens 90 Tage vor Ablauf der ursprünglichen Produktgarantie oder eines zuvor gekauften HP Care Pack; und ii) spätestens 30 Tage nach Ablauf der ursprünglichen Produktgarantie oder eines zuvor gekauften HP Care Pack (ausgenommen Renewal HP Care Packs, die für HP Produkte gekauft wurden, die über eine lebenslange Garantie verfügen, so dass in diesem Fall die 30-Tage-Klausel nicht zutrifft). Nur ein Post-Warranty oder Renewal HP Care Pack kann gleichzeitig für dasselbe HP Produkt gekauft und registriert werden.

 

Heisst, wenn das Gerät länger als 30 Tage ausserhalb der Garantie war, dann kann man sie nicht mehr verlängern.

 

 

Gruß Thomas

 

 

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎10.02.2017
Nachricht 5 von 8 (206 Ansichten)

Re: Akkuprobleme und Kabelbruch

[ Bearbeitet ]

Joa, Garantie ist abgelaufen seit 07.07.18. Es wird mir auch keine Verlängerung mehr angeboten. Da  hab ich wohl mit meinen Problemen zu lange gewartet. 

 

Wie viel kostet mich der Spaß denn ohne Garantie? Kann man da ungefähre Aussagen zu machen? 

Und wie bzw wo genau muss ich das Teil denn hinschicken für ne Reperatur?

 

Danke im voraus. 

 

kurzes Update:

 

Unbenannt-1.jpg

 

Das hier wird mir nun doch angeboten.. klicke ich drauf, steht im Browserfenster das keine Garantieverlängerung mehr verfügbar ist. Fraglich wieso ich dann solche Meldungen bekomme.. Naja.

Support
Beiträge: 4.950
Mitglied seit: ‎19.05.2015
Nachricht 6 von 8 (193 Ansichten)

Re: Akkuprobleme und Kabelbruch

Hallo tofukrieger,

 

Mh das ist wirklich fraglich, warum es dir dann vom Support Assistant angeboten wird.

 

Bezüglich eines Kostenvoranschlags, kann ich dir anbieten, dass ich meine Kollegen informiere, und diese können dich dann per Email oder Telefon kontaktieren.

In beiden Fällen ist das Angebot dann unverbindlich.

Ich brauche dafür ein paar Daten von dir:
- Vorname / Nachname
- EMail & Telefon
- Adressdaten
- Seriennummer & Produktnummer vom Notebook.

Sende mir diese Daten bitte per Privat-Nachricht.

 

Gruß Thomas

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎10.02.2017
Nachricht 7 von 8 (187 Ansichten)

Re: Akkuprobleme und Kabelbruch

[ Bearbeitet ]

Ich wollte mich hier noch mal für den netten und problemlosen Support bedanken :)

 

Leider sind die Reperaturkosten dermaßen hoch, das ich mir für diese Summe (ca.500 Euro) dann doch einen neuen Laptop, von einer anderen Firma zulegen werde. 

 

Thema kann dann geschlossen werden :)

 

 

Highlighted
Support
Beiträge: 4.950
Mitglied seit: ‎19.05.2015
Nachricht 8 von 8 (69 Ansichten)

Re: Akkuprobleme und Kabelbruch

Hallo tofukrieger,

 

Bitteschön.

500 Euro ist wirklich viel Geld. Da ist denke ich die Entscheidung besser, direkt ein neues Notebook zu kaufen. (Wenn auch nicht von HP :) )

 

Gruß Thomas

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln