Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Highlighted
Interessierter
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎06.12.2018
Nachricht 1 von 7 (115 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Leistungssteigerung

[ Bearbeitet ]
Produktname: HP 250 G6
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Mein Notebook HP 250 G6 arbeitet sehr langsam. Ich möchte die Leistung steigern. Welche Möglichkeiten gibt es?

Wechsel zu einem höherwertigen Prozessors?     Erhöhung Arbeitsspeicher?

Die Daten vom Notebook:

Prozessor:

Anzahl CPUs:   1 physikalische CPU(s) ; 2 physikalische Kerne , 2 logische Kerne          

Name:              Intel(R) Celeron(R) N4000 CPU @ 1.10GHz      

Frequenz:         1101 Mhz        

Sockel:             1151 LGA        

Spannung:        0,70 Volt          

Hersteller:         GenuineIntel     

Modell:             Intel64 Family 6 Model 122 Stepping 1  

Cache(s):         4096KB Level2 

Mainboard

Modell:             84D4   

Hersteller:         HP      

Seriennummer:  [entfernt]

OnBoard-Geräte                       

Anzeige

Name:              Intel(R) UHD Graphics 600       

Chipsatz:          Intel(R) UHD Graphics Family   

RAM:               1024 MB          

Laufwerke

C:                    SSD 126 GB

Antworten
0 Kudos
Accepted Solution

Re: Leistungssteigerung

Hallo an alle Helfenden

Ich lasse jetzt RAM auf 8GB erweitern und die "Krücke  N4000" Prosessor austauschen.

Danke für Eure Hilfe.

Begabter
Beiträge: 108
Mitglied seit: ‎19.10.2018
Nachricht 2 von 7 (103 Ansichten)

Re: Leistungssteigerung

Was machst du denn so? 1000 Tabs in Firefox? 500 Programme gleichzeitig? 4K Videos?

 

Nenn mal die Produktnummer. 1 GB Ram kann nicht stimmen. Schau auch mal im Taskmanager welche SSD verbaut ist.

Interessierter
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎06.12.2018
Nachricht 3 von 7 (91 Ansichten)

Re: Leistungssteigerung

[ Bearbeitet ]

Ich nutze das Notebook eigentlich nur als „Ersatzschreibmaschine“ mit der Möglichkeit zum Abspeichern

sowie für E-Mails und ebay.

Vom HP Support Assistant habe ich die folgenden Daten:

HP 250 G6 Notebook – Seriennummer: [entfernt] – Produktnummer: 5JJ98ES#ABD

Betriebssystem:            Windows 64.Bit Version 18362.449

Mikroprozessor:            Intel® Celeron® N4000 CPU @ 1.10GHz

Systemspeicher:           4GB

 Speicherkartenplatz 1:  4GB Micron 2400MHz

Systemplatine:              84D4 94.22

System-Bios:                F.52

 

Laufwerk 1:                  SanDisk SD95N8W-128G-1006-119,24 GB

   SMART-Status           OK

   Partition                     C

   Sektorgröße               512

   Speicherplatz             118,61 GB (57,17 GB Freier Speicherplatz)

Interessierter
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎06.12.2018
Nachricht 4 von 7 (63 Ansichten)

Re: Leistungssteigerung

Hallo

kann mir jemand helfen und Vorschläge machen?

Ich bin halt nicht der große Experte und bin für jeden Vorschlag dankbar.

Sachkundiger
Beiträge: 779
Mitglied seit: ‎21.05.2019
Nachricht 5 von 7 (58 Ansichten)

Re: Leistungssteigerung

Hallo,

zunächst möchte ich dir einmal den Maintenance and Service Guide für dein Notebook zur Verfügung stellen. Anhand des Guides kannst du dein Gerät öffnen und nachsehen, ob du beispielsweise einen oder zwei Steckplätze für das RAM hast und welches Werte das eingebaute RAM wirklich hat. Auch nähere Informationen zur SSD kannst du dadurch ausfindig machen. 

Du hast nun mal einen recht gemächlichen Prozessor in deinem Notebook, daran können wir nichts ändern. Allerdings ist der eingebaute Arbeitsspeicher mit 4GB für ein heutiges Windows mehr als knapp. Ich würde hier das RAM auf 8GB oder 16GB erweitern, je nachdem ob ein oder zwei Steckplätze dafür vorhanden sind. Die SSD könntest du durch eine größere ersetzen, allerdings müssen wir erstmal genau wissen, welcher Art von M.2 SSD das Notebook eingebaut hat. 

Ich schlage vor, dass du erstmal in die Informationen beschaffst, dann kann man überlegen, was man einbaut. 

 

Gruß

Uli 

 

Beitrag von Apple iPad aus eingestellt
Begabter
Beiträge: 108
Mitglied seit: ‎19.10.2018
Nachricht 6 von 7 (51 Ansichten)

Re: Leistungssteigerung

Uli hat schon recht. Der Celeron ist ’ne Krücke. Der braucht eben seine Zeit. Die SanDisk SSD hatte ich mal hier. Von der Performance absolut in Ordnung. Dein Flaschenhals ist tatsächlich der RAM. Die GPU will was, Windows will was, ... Bleibt nicht viel über.

 

Da N4000 unterstützt Dual Channel bei max. 8 GB RAM. Wenn du es dir zutraust, kannst du in den freien RAM Slot einen zusätzlichen 4 GB RAM Riegel installieren.

 

Starte mal CPU-Z (https://www.cpuid.com/downloads/cpu-z/cpu-z_1.90-en.zip) und wähle den Reiter „SPD“ aus. Wähle dann den richtigen Slot aus und erstell ein Bildschirmfoto von den ganzen Werten.

Interessierter
Beiträge: 5
Mitglied seit: ‎06.12.2018
Nachricht 7 von 7 (43 Ansichten)

Re: Leistungssteigerung

Hallo an alle Helfenden

Ich lasse jetzt RAM auf 8GB erweitern und die "Krücke  N4000" Prosessor austauschen.

Danke für Eure Hilfe.

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln