Gibt es Probleme bei der Anmeldung? Versuchen Sie dies!
Stellt eure Fragen. Helft anderen.
Die Community ist für euch da.
Stellen Sie eine neue Frage
Frage
Antworten
 
Hinweis zu geschlossenen Themen.
Dieses Thema wurde vom Fragesteller bereits als gelöst markiert. Da seit einiger Zeit keine neue Antworten darauf erfolgt sind, wurde das Thema nun für weitere Antworten geschlossen.
Sollte der im Thema gegebene Lösungsansatz für euch nicht zum Erfolg führen, dann zögert bitte nicht und stellt ruhig eine neue Anfrage.
Highlighted
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎04.07.2019
Nachricht 1 von 4 (85 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

Aus-Schalter für HP Tilt Pen

Produktname: 2MY21AA
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Ich habe vor etwa 5 Wochen den HP Tilt Pen gekauft für mein neu gekauftest HP Envy x360. Der Pen hat die Produktnummer 2MY21AA. 

 

Ich musste feststellen, dass der Akku von dem Stift praktisch immer leer ist. Ich lade ihn, verbinde ihn mit dem Notebook und zwei Tage Später (höchstens) ist er schon wieder leer. Es ist egal wie viel ich ihn nutze und dann habe ich nach einem Aus-Schalter gesucht. Nach Internet-Recherche musste ich dann feststellen, dass sich der Stift angeblich nicht ausschalten lässt. 

 

Ist das wahr? D.h. ich muss praktisch jedes mal, bevor ich ihn nutzen will, ihn für 30-60 Minuten aufladen? Dann handelt es sich ja sicher um einen Konstruktionsfehler, oder? Ich meine, das kann ja nicht die Absicht von HP sein, so eine Fehlkonstruktion auf den Markt zu bringen und das auch noch für so viel Geld. 

 

Ich habe weiter gelesen, dass es auch den HP Active Pen gibt, der mit AAAA Batterien funktioniert, welche wohl um die 3 Monate halten sollen und wenn die leer sind kann man die einfach tauschen und sofort loslegen. Gäbe es die Möglichkeit, den Tilt Pen gegen einen Active Pen zu tauschen?

 

 

0 Kudos
Accepted Solution

Re: Aus-Schalter für HP Tilt Pen

Hallo TheGaijin,

 

danke für deinen Beitrag in der HP Community.

 

Ja es ist richtig das der Tilt-Pen keinen Ausschalter hat.

 

Wenn dein Notebook mit dem Tilt Pen funktioniert, dann kannst du auch den HP Pen 1MR94AA benutzen.

 

Ob du den Pen tauschen kannst, dass musst du mit dem Händler / HP Store abklären.

HP Store Email: destore.postsales@hp.com

 

 

Gruß Thomas

Support
Beiträge: 4.922
Mitglied seit: ‎19.05.2015
Nachricht 2 von 4 (80 Ansichten)

Re: Aus-Schalter für HP Tilt Pen

Hallo TheGaijin,

 

danke für deinen Beitrag in der HP Community.

 

Ja es ist richtig das der Tilt-Pen keinen Ausschalter hat.

 

Wenn dein Notebook mit dem Tilt Pen funktioniert, dann kannst du auch den HP Pen 1MR94AA benutzen.

 

Ob du den Pen tauschen kannst, dass musst du mit dem Händler / HP Store abklären.

HP Store Email: destore.postsales@hp.com

 

 

Gruß Thomas

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Neuling
Beiträge: 2
Mitglied seit: ‎04.07.2019
Nachricht 3 von 4 (79 Ansichten)

Re: Aus-Schalter für HP Tilt Pen

Danke für die Mail-Adresse. Ich werd da mal anfragen.

Support
Beiträge: 4.922
Mitglied seit: ‎19.05.2015
Nachricht 4 von 4 (76 Ansichten)

Re: Aus-Schalter für HP Tilt Pen

Hallo TheGaijin,

 

in Ordnung.

 

 

Gruß Thomas

Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln