Stellt eure Fragen. Helft anderen.
Die Community ist für euch da.
Frage
Antworten
 
Hinweis zu archivierten Themen.
Dieses Thema wurde archiviert. Informationen und Links in diesem Thema sind möglicherweise nicht mehr verfügbar oder relevant.
Wenn Sie eine Frage haben, können Sie hier ein neues Thema erstellen oder oben auf "Stellen Sie eine neue Frage" klicken und den entsprechenden Bereich auswählen.
Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎08.08.2017
Nachricht 1 von 18 (2.047 Ansichten)

scanjet 200 error-8-1-0-1

Produktname: HP Scnajet 200
Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit)

Ich bekomme selbst nach unzähligen Neuinstallationen, anstecken, ausstecken, neue Software runtergeladen, etc,. immer wieder die gleiche Fehlermeldung.
Das Gerät wird von windows zwar erkannt, und ich kann es quasi verwalten, allerdings nach aktivieren der HP Scansoftware kommt die Fehler meldung, dass er das Bildverarbeitungsgerät nicht finden kann.

Es ist an einem normalen USB Anschluss direkt am PC verbunden.

Ich werd wahnsinnig ;-/

 

Bitte dringend um Hilfe

0 Kudos
Support
Beiträge: 8.454
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 2 von 18 (2.035 Ansichten)

AW: scanjet 200 error-8-1-0-1

Hallo moetzi2004!

 

Willkommen im HP Forum.

 

Wenn dein HP ScanJet 200 an deinem Windows 10 zwar erkannt wird, beim Scan aber das Bildverarbeitungsgerät nicht gefunden wird, so deutet das darauf hin, dass ein Dienst für das Scannen nicht korrekt läuft.

 

Prüfe bitte folgende Dienste:

  • Shell Hardware Erkennung (bzw. Shell Hardware Detection
  • Windows-Bilderfassung (WIA)

Beide Dienste müssen gestartet sein und der Starttyp muss auf "automatisch" stehen.

Prüfen kannst du das wie folgt:  Drücke die Tasten "STRG" und "R" auf deiner Tastatur. Das Fenster "Ausführen" öffnet sich. Gib als Befehl dort ein:  services.msc   und drücke auf ENTER. Die Diensteübersicht öffnet sich. In der ersten Spalte sind die Dienste alphabetisch sortiert. Drücke S, um zur Shell Hardware Erkennung zu gelangen. Prüfe Status und Starttyp und korrigiere es entsprechend. Prüfe dann den 2. Dienst.

Außerdem schalte Tuning-, Cleaning- und Systemoptimierungssoftware aus. Teste dann das Scannen erneut.

 

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎08.08.2017
Nachricht 3 von 18 (2.029 Ansichten)

AW: scanjet 200 error-8-1-0-1

Hallo,

 

danke für die Rückmeldung. Habe ichalles gemacht. Leider führt das nicht zum gewünschten erfolg.

 

Zusätzlich mußte ich feststellen, daß ich keinen WIA Dienst laufen habe. Es gibt hier nur einen WiaRpc dienst (Abrufen von Standbildern).

 

Sollte es dieser dienst sein, ist dieser am Laufen.

 

Bitte um weitere Hilfe.

 

Herzlichen Dank

Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎08.08.2017
Nachricht 4 von 18 (2.028 Ansichten)

AW: scanjet 200 error-8-1-0-1

EDIT: Beide Dienste vorhanden und automatisch. Und es werden beide ausgeführt 

 

Support
Beiträge: 8.454
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 5 von 18 (2.020 Ansichten)

AW: scanjet 200 error-8-1-0-1

Hallo moetzi2004!

 

Wenn beide Dienste laufen, so muss das Scannen möglich sein. Vielleicht ist die HP Scansoftware beschädigt.

Teste bitte eine andere HP Scansoftware. Du findest den Download dieser Software unter folgendem Link:  HPScanExt.msi

 

MSI-Datei herunterladen und ausführen, diese Software wird installiert und ein Icon auf dem Desktop erstellt (HP Scan Extended). Software dann starten und Scanner auswählen und testen.

 

Gruß

Andreas

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎06.11.2017
Nachricht 6 von 18 (1.744 Ansichten)

AW: scanjet 200 error-8-1-0-1

Hallo Andreas, hallo Moetzi,

 

ich habe das selbe oder ähnliche Problem. Mein HP Scanjet 200 lief problemlos auf Windows 8. Seit ich jedoch vor ner Woche die C-Festplatte zu Reinigungszwecken auf Werkseinstellung zurück gesetzt hatte und Windows nun (früher nicht) Updates erlaube habe, muss ich nun Windwos 8.1 nutzen. Überraschenderweise musste ich in dieser Woche nur die Software-Programme neuinstallieren, mein Canon-Drucker lief ganz ohne Neuinstallation, geschweige denn, dass ich ihn überhaupt je ausgesteckt hätte. So dachte ich mir auch nichts als ich heute den Scanner selbstverständlich nutzen wollte (zum ersten Mal seit der C-Festplatten-Reinigung) und dieser überhaupt null reagiert. Er macht auch keinerlei Geräusch beim Drücken auf den Tasten.

 

Also tat ich wie mein Vordermann Moetzi. Ich installierte Treibersoftware für den Scanner aus dem Internet, ließ dabei allerdings den Scanner am PC angeschlossen. - Lief nicht. - Deinstalliert, alles nochmal mit ausgeschaltener Antiviren-Software - Lief nicht. - Deinstalliert, von CD (selbe Datei wie im Internet) installiert. - Lief nicht. - Deinstalliert. (!!)Scanner vom PC getrennt(!!). Neustart. Von CD installiert und erst nach Aufforderung Scanner angeschlossen. Neustart. - Läuft nicht.

 

Die Hardware sieht im Gerätemanager korrekt aus. Die Software ist für mein Win8.1 kompatibel. Aber beim Auswählen mit Word ("Einfügen" - "Grafik" - "von Scaner oder Kamera") und beim Auswählen mit Adobe Photoshop von "Importieren" - "HP Scanjet 200 TWAIN" sowie beim Auswählen von "Importieren" "WIA HP Scanjet 200" funktioniert es nicht.

 

Wähle ich im Adobe Photoshop über "Importieren/(...)TWAIN", erscheint das schwarze HP-Scanning-Fenster mit dem hübschen Aufdruck eines Scanners, eines Fotos und eines Bildschirms. Es dauert eine gute Minute, dann erscheint die Meldung "Konnte den Importieren Befehl nicht benutzen, weil ein Problem mit der Importmodul-Schnittstelle aufgetreten ist.

 

Gehe ich im Adobe Photoshop über "Importieren/WIA(...), hängt sich das Programm nur auf, ohne dies weiter zu erläutern und lässt sich nur mit dem Taskmanager schließen.

 

Die beiden Dienste "Windows Bilderfassung WIA" und "Shellhardwareerkennung" haben den >Starttyp< "automatisch". Weiter habe ich ohnehin verzweifelt wie ich bin wieder einige Prozesse im Startmenü von "deaktiviert" und von "verzögert" auf "aktiviert" gestellt und einen Neustart durchgeführt. (Allerdings seither keine Neuinstallation, da die beiden wichtigen Dienste Windows Bilderfassung WIA und Shellhardwareerkennung ja bereits auf automatisch standen und deren Abhängigkeiten ebenfalls auf "automatisch" stehen.)

 

Beim >Status< der Dienste steht bei WIA nicht wie bei anderen Programmen "wird ausgeführt" sondern es steht lediglich "wird gestartet". Gehört das so oder liegt da der Fehler?

 

Der HP-Print-and-Scan-Doctor erkennt kein Gerät und schickt mich somit in eine Endlosschleife von Ausstecken und Einstecken des Scanners und von Neustarten des PCs.

 

Die Idee, dass die HP Scansoftware beschädigt sei, klingt völlig logisch. Jedoch bezweifle ich, dass die Software beim Vorgänger und auch bei mir und das sowohl auf CD als auch im Internet beschädigt ist.

 

Soll ich nun (obwohl die HP-Scansoftware nicht der primäre Fehler zu sein scheint) die HP-Scanjet200-Software deinstallieren und die oben verlinkte HP-MSI-Scandatei installieren? Oder liegt mein Problem bereits bei den Diensten  (WIA evlt. defekt) und ich sollte eine Windows-Reparatur durchführen?

 

Danke schonmal!

Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎08.08.2017
Nachricht 7 von 18 (1.736 Ansichten)

AW: scanjet 200 error-8-1-0-1

Hallo Siljanova,

 

tja da kann ich nur sagen, DANKE, das hier jemand ebensoweit wie ich alles probiert hat, und offensichtlich kein Greenhorn ist, was die Verwendung eines Windows Rechners angeht, ist. ;-)

Mit Ausnahme den Versuchen über Photoshop Inport habe ich alles exakt so durchgeführt und überprüft, wie du es schreibst. Auch meine letzte Info, mit dem Doctor brachte exakt die gleichen probleme.

 

Thja also was ist da jetzt nun mit den HP-Profis? 

 

Es kann ja nicht sein, das ich mangels support von HP uzu einem Neukauf eines Produktes gezwungen werde, weil das hier offensichtlich ein unlösbares Problem darstellt.

 

Sollte dem so sein, könnt ihr euch sicher vorstellen, daß es, mangels brauchbarem Support, kein HP Gerät mehr werden wird, und auch die positive Mundpropaganda mit Sicherheit ausbleiben wird.

 

Ich gebe zu, ich habe eigentlich schon aufgegeben, aber aufgrund deines Briefchens geb ich dem Ganzen nochmal eine Chance.

Support
Beiträge: 8.454
Mitglied seit: ‎11.01.2017
Nachricht 8 von 18 (1.726 Ansichten)

Re: AW: scanjet 200 error-8-1-0-1

Hallo moetzi2004!

Hallo Siljanova!

 

Für die Scanfunktion muss der WIA Dienst laufen. Wenn der WIA nur den Status zeigt "wird gestartet", so ist das offensichtlich hier die Fehlerursache.

Starte den Rechner neu, starte den WIA neu.  Prüfe mit dem Windows-Support, warum der Dienst bei dir nicht zum Status "wird ausgeführt" wechselt.

Auch eine Windows-Reparatur ist eine Option.

Und wenn der andere Status erreicht wird, das Scannen erneut testen.

 

Die neue HP Scan Extended Software kannst du trotzdem vorher noch testen. Vermutlich wird diese aber durch den WIA-Fehler nicht funktionieren.

 

Gruß

Andreas

 

PS.: Bei Fragen bitte einfach fragen!


Habt ihr eine Lösung auf eure Frage bekommen? Markiert diese bitte als gelöst.
Ein Beitrag hat euch weitergeholfen? Klickt bitte auf den "Daumen hoch", um dies zu zeigen und anderen damit aktiv weiterzuhelfen.

Ich arbeite im Auftrag von HP. | Möchtet ihr helfen? Werdet ein HP Experte!
Highlighted
Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎06.11.2017
Nachricht 9 von 18 (1.702 Ansichten)

Re: AW: scanjet 200 error-8-1-0-1

hallo again!
Die HP Scan Extended Software  habe ich bislang zwecks WIA-Fehler nicht getestet. Habe aber einen Rückruf beim Windows-Support bestellt, der eben stattgefunden hat. Der Windwos-Support hat sich weiter nicht um WIA gekümmert, welches sich manuell ohnehin nicht starten oder beenden lässt. Es bleibt völlig unbeeindruckt jeglicher Mausklicks auf "wird gestartet" stehen. Das schien der Support bereits zu wissen, denn dieser blieb genauso unbeeindruckt trotz meiner wiederholten Bitte sich doch DARUM zu kümmern.

 

Der Windows-Support hat (mit Zugriff-Exe auf meinen PC) versucht den Scanner-Treiber (basic & full) neu zu installieren. Die Instal-Exe bot zwar korrekterweise zumal das "Deinstallieren" (anstatt das Installieren) an, da sich ja bereits eine Version auf dem PC befand. Nach dem Deinstallieren und dem Neustart des PCs allerdings, brachte ein erneuter Doppelklick auf die Scanner-Instal-Exe wiederum lediglich eine Deinstallation zur Wahl. Somit besteht scheinbar ein Fehler in der Registry, sagt der Support.

 

Der Windows-Support vermutet, ich hätte mit dem CCleaner-Programm zu viel gelöscht. Das kann ich nicht ausschließen. Ich hatte zwecks etlicher Installationen und Deinstallationen und abgebrochener Installationen über den CCleaner eine "Fehlerbehebung" laufen, wobei mir CCleaner bereits anbot zur Sicherheit eine Sicherung zu machen, da es passieren kann, dass Programme anschließend nicht mehr korrekt laufen.

 

Auf meinem PC gibt es ein Programm, das eine Lizenz benötigt ("Cubase"), welches nun nicht mehr auf die Lizenz zugreifen kann, so wie der Scaner nicht an den Treiber kommt. Ein Doppelklick auf die CCleaner-Sicherungsdatei brachte nüschd.

 

Ich kann also nicht versichern, dass es an der Fehlerbehebung des CCleaner lag, aber die Vermutung klingt plausibel.

 

LÖSUNGSVORSCHLAG des Windows-Supports:

 

- Weiterverbinden mit kostenpflichtigem Techniker

- Neuinstallation des Windows (eine Windows-Reparatur reiche nicht aus)

 

Ich verdau das erstmal. Melde mich, sobald ich mehr weiß.

Siljanova:)

Einsteiger
Beiträge: 7
Mitglied seit: ‎06.11.2017
Nachricht 10 von 18 (1.679 Ansichten)

Re: AW: scanjet 200 error-8-1-0-1

:-(

Nach erneuter Windows-Recovery kann ich berichten, dass der WIA-Dienst funktionierte. Der WIA-Starttyp stand auf "manuell" und WIA-Status "beendet". Vorsorglich stellte ich den WIA-Starttyp und alle Starttyps der WIA-Abhängigkeiten auf "automatisch".

 

Alles schien rosig bis ich die Scan-CD installierte und ein Neustart erforderlich wurde, bei dem Windows sein Update zog. Ich konnte also leider den Scaner nicht vor dem Update testen. Und nun habe ich das allbekannte Problem mit dem aufgehängten WIA (Status: "wird gestartet") und als Ursache kann nur die CD oder das Windows-Update in Frage kommen.

 

...

 

Im Internet fand ich eben unter:

"HP ScanJet 200 funktioniert nach Windows-Upgrad auf Creators (1703) nicht mehr"

den Eintrag:

 

Solange der Scanner am PC hängt, startet der WIA nicht. Scanner entfernen, Treiber und Programme deinstallieren, WIA startet nicht. Über Regedit nach scanjet suchen und aller restlichen Einträge entfernen ... WIA startet absolut problemlos. Lässt sich auch beenden und wieder starten. Das Starten dauert auch nur einen Wimpernschlag. Alles Perfekt.

Scanner wieder angeschlossen und die Treiber installiert (keine Software, nur die Inf-Dateien über den Gerätemanager ausgewählt, die vorher aus der Software setup_full_200.exe auf der HDD hinterlassen wurden). WIA hängt, gleiches Bild wie vorher. Installieren der Software (auch HPScanExt.msi) bringt keine Änderungen.

Ich hab mir auch einen Wolf gesucht über Themen, wie der WIA wieder hinzubekommen ist. Kein Ergebnis.

Fakt ist aber der WIA geht solange die Gerätetreiber des Scanners nicht installiert sind.

 

...

 

Leider wurde das Thema ungelöst geschlossen. Ich kann nur zusätzlich anmerken, dass dieser Anwender an einem Test-Laptop mit ebenfalls hängendem WIA den Scaner erfolgreich in Betrieb nehmen konnte.

 

Der Anwender reparierte sogar den WIA-Hänger durch den Ratschlag von Andreas_N:

WIA-Eigenschaften, Registerkarte "Anmelden", Option "Lokales Systemkonto" und aktivieren "Datenaustausch zwischen Dienst und Desktop"

....dennoch, kommunizierte WIA bei diesem Anwender nicht sobald jeglicher HP-Scaner-Treiber installiert war.

 

-> Und der Windows-Support ist für'n **bleep**.

 

Definitiv ging mein Scaner vor zwei Wochen noch bevor ich mit dem Neuaufsetzen der C-Festplatte Windows erlaubte von win8 auf win8.1 upzudaten.

 

Ich mach ihn zum dritten Mal platt und teste das nochmal ohne Update-Erlaubnis. Hab ja sonst nichts zu tun.

 

Großes SEUFZ !

HP Support auf Twitter
† Die oben geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen der Verfasser, nicht von HP.
Mit der Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die damit verbundenen Nutzungsbedingungen und Teilnahmeregeln